The Witcher 3: Wild Hunt: Video: Microsoft interviewt Entwickler - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: CD Projekt RED
Publisher: Bandai Namco
Release:
19.05.2015
19.05.2015
19.05.2015
Test: The Witcher 3: Wild Hunt
90

“Höhere Sichtweite, besseres Licht, mehr Details: Auf dem PC bekommt ihr die hübscheste Kulisse - aber es ist nicht der enorme Grafiksprung, den man vielleicht erwartet hat.”

Test: The Witcher 3: Wild Hunt
90

“The Witcher 3: Wild Hunt ist der krönende Abschluss einer tollen Saga. Freut euch auf ein grandioses Rollenspiel in verblüffend lebendiger offener Welt.”

Test: The Witcher 3: Wild Hunt
90

“Grafisch nur etwas schwächer als auf PlayStation 4, begeistert der Hexer inhaltlich und dramaturgisch auch auf Xbox One.”

Leserwertung: 88% [26]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Witcher 3: Wild Hunt
Ab 14.49€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Witcher 3: Wild Hunt: Video: Microsoft interviewt Entwickler

The Witcher 3: Wild Hunt (Rollenspiel) von Bandai Namco
The Witcher 3: Wild Hunt (Rollenspiel) von Bandai Namco - Bildquelle: Bandai Namco

In dem Entwickler-Interview seitens des Xbox-One-Channels statuiert der Senior-Technical-Artist Jose Teixeira, dass man in Sachen dynamisches Licht und physikalische Darstellung auf der Höhe der Zeit sei. Außerdem hat man sich in Witcher 3 bezüglich der Architektur an Vorlagen aus Amsterdam, Deutschland und Frankreich gehalten. Der Senior-Technical-Artist Jakub Szamalek spricht aber dann von etwa 100 Stunden, um das Spiel zu komplettieren, hingegen man aber vorher über 200 Stunden sprach. Alle Sidequests spielen (200 Stunden) und Spiel komplettieren (100 Stunden) mögen aber auch unterschiedlich gemeint sein. Außerdem spricht er über sechs Enden und die Monsterjagd, die sich wie eine abgeschlossener Film spielen soll.

Letztes aktuelles Video: Entwickler-Interview


Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+