The Witcher 3: Wild Hunt: Game Director hofft auf Fortsetzung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: CD Projekt RED
Publisher: Bandai Namco
Release:
19.05.2015
19.05.2015
19.05.2015
Test: The Witcher 3: Wild Hunt
90

“Höhere Sichtweite, besseres Licht, mehr Details: Auf dem PC bekommt ihr die hübscheste Kulisse - aber es ist nicht der enorme Grafiksprung, den man vielleicht erwartet hat.”

Test: The Witcher 3: Wild Hunt
90

“The Witcher 3: Wild Hunt ist der krönende Abschluss einer tollen Saga. Freut euch auf ein grandioses Rollenspiel in verblüffend lebendiger offener Welt.”

Test: The Witcher 3: Wild Hunt
90

“Grafisch nur etwas schwächer als auf PlayStation 4, begeistert der Hexer inhaltlich und dramaturgisch auch auf Xbox One.”

Leserwertung: 88% [25]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Witcher 3: Wild Hunt
Ab 14.49€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Witcher 3: Wild Hunt - Game Director hofft auf Fortsetzung

The Witcher 3: Wild Hunt (Rollenspiel) von Bandai Namco
The Witcher 3: Wild Hunt (Rollenspiel) von Bandai Namco - Bildquelle: Bandai Namco
Mit Blood & Wine erscheint Ende des Monats zwar die letzte Erweiterung für das Rollenspiel The Witcher 3: Wild Hunt, doch Game Director Konrad Tomaszkiewicz hofft, dass CD Projekt RED der erfolgreichen Serie irgendwann eine weitere Fortsetzung spendieren und zum Hexer zurückkehren wird.

"Persönlich hoffe ich, dass wir irgendwann in der Zukunft noch mehr machen, denn ich liebe das Setting und arbeite seit etwa zwölf Jahren an den Witcher-Spielen", so der Game Director gegenüber Eurogamer.net. "Aber ich weiß nicht, was wir entscheiden werden. Der Strategieplan, der ausgearbeitet wurde, soll uns bald präsentiert werden. Wir werden sehn."

Sollte man sich für die Entwicklung eines neuen Teils der Saga durchringen, müsste man allerdings auch einen frischen Protagonisten etablieren, denn die Geschichte von Geralt von Riva soll mit dem dritten Teil und dem letzten DLC endgültig abgeschlossen werden. Aktuell steht für die nahe Zukunft ohnehin die Arbeit an dem Rollenspiel Cyberpunk 2077 im Fokus. Zudem wurde bereits angedeutet, dass das polnische Studio darüber hinaus noch in diesem Jahr einen Titel aus einem Videospiel-Format veröffentlichen will, das man bisher noch nicht bedient hat. Spekuliert wird über ein Virtual-Reality-Experiment oder einen Gwint-Ableger.

Letztes aktuelles Video: Blood and Wine Teaser-Trailer


Quelle: Eurogamer.net

Kommentare

Knarfe1000 schrieb am
SectionOne hat geschrieben:Du glaubst echt das Cyberpunk 2017 erscheint? Ganz schön optimistisch. Ich rechne frühestens 2018 damit, würde mich aber nicht wundern wenn sie bis 2019 verschieben.

Vermutlich realistisch. Aber vor 2018 ganz bestimmt nicht.
Legacy of Abel schrieb am
oppenheimer hat geschrieben:
Legacy of Abel hat geschrieben:Der "Witz" ist fast so schlecht wie der Film auf den es sich bezieht.

Danke. Eine Humorschulung durch 2nd hand-GIFs ist sehr lehrreich.

Welche Humorschulung? Das war meine Reaktion.
Mit dem Unterschied, dass ich nicht den Raum verlassen habe,
Geantwortet habe ich eigentlich nur, um meine Abneigung gegenüber besagtem Film Ausdruck zu verleihen. Unnötig - widerstehen konnte ich dennoch nicht.
oppenheimer schrieb am
Legacy of Abel hat geschrieben:Der "Witz" ist fast so schlecht wie der Film auf den es sich bezieht.

Danke. Eine Humorschulung durch 2nd hand-GIFs ist sehr lehrreich.
Zinssm schrieb am
Das dümmste Pferd der Videospielgeschichte ist mit oder ohne Fortsetzung sicher :lol:
TaLLa schrieb am
Naja Witcher brauch ich nicht, wäre mir lieber, dass aus Cyberpunk ein Franchise wird und es nicht nur bei einem Teil bleibt. Aber dieser muss ja erstmal rauskommen. 2017 soll es die ersten Infos geben, mal sehen wann es dann tatsächlich kommt.
schrieb am

Facebook

Google+