Messen
Entwickler: -
Publisher: -
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

E3: über 1300 neue Spiele

Die diesjährige E3 könnte zu einer Messe der Superlative werden. Insgesamt werden laut einer Umfrage unter den auf der Messe vertretenen Publishern mehr als 1300 neue Titel vorgestellt werden. Davon sollen über 80 Prozent noch bis Ende des Jahres in den Handel gehen. Von den vorgestellten Spielen sind 57,3 Prozent für Konsolen vorgesehen, der PC nimmt mit großem Abstand und 26,7 Prozent Platz 2 ein. Im Bereich Genre gestaltet sich das Rennen knapper. Allerdings liegt erwartungsgemäß die Action-Sparte mit 20,3 Prozent an der Spitze. Dahinter finden sich Sport und Rennspiele (15,5 Prozent), Rollenspiele (11,7 Prozent) und Strategiespiele, die mit 8,3 Prozent Anteil knapp vor Adventures liegen, die etwa acht Prozent der vorgestellten Spiele ausmachen. Weit abgeschlagen auf dem letzten Platz liegen Simulationen mit gerade mal 2,9 Prozent. Auch wir werden mit einem Team vor Ort sein, und Euch über Tops und Flops der diesjährigen E3 auf dem Laufenden halten.

Kommentare

johndoe-freename-2289 schrieb am
die amis wollten ja auch sowas aufziehen wie die GC, sprich das gamer spiele schon im vorraus spielen durften ---> da man davon aber nix mehr gehört hat,s cheints wohl mächtig in die hose gegangen zu sein?!?
egal, ich hoffe mal das dieses jahr die GC noch mehr spiele präsentiert und weniger das eher uninteressante drumherum....
johndoe-freename-30581 schrieb am
lol leute bleibt mal ruhig und wartet was uns die e3 so bringt !
aso und die gameskonvention in detschland hat letztes jahr so iene amerkinische messe weit ins abseits gestellt....ka ahnung wie die hieß!
ava
johndoe-freename-37974 schrieb am
ICH WILL COMMANDOS 3, HALO 2, DRIVER 3, DINO CRISIS 3
FUCK FUCK FUCK FUCK NOCH SOOOO LANGE
johndoe-freename-35767 schrieb am
Die Games Convention ist auch ohne Frage das europhäische Gegenstück zur E3, und keiner der letztes Jahr dabei war von denen die ich kenne fand das schlecht. Jeder war begeistert, der Event des Jahres!
schrieb am

Facebook

Google+