Messen
Entwickler: -
Publisher: -
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

E3: Reporter ohne Grenzen protestieren

Kurz nach der E3 hat die Organisation Reporter ohne Grenzen gegen die ungerechtfertigte und überzogene Festhaltung von sechs französischen und vier britischen Journalisten protestiert. Die E3-Reisenden wurden einer kompletten Leibesvisitation unterzogen, mussten Fingerabdrücke geben, wurden in Handschellen abgeführt und 26 Stunden inhaftiert. Der Grund: die Journalisten hatten kein Presse-Visum. Allerdings wurden selbige nicht ausdrücklich vom Veranstalter der Messe als Voraussetzung deklariert. Mehr dazu bei gamesindustry!

Kommentare

johndoe-freename-2289 schrieb am
der doc hat recht.
man brauch nur mal die lage in israel begutachten, dort wo sich palästinänser als juden verkleiden und sich selber in irgendwelchen belebten gegenden in die luft jagen und damit massig unschuldige mit sich reissen...
johndoe-freename-713 schrieb am
Da gabs wohl ein kleines Kommunikationsproblem. Allerdings geht Sicherheit meiner Meinung nach VOR Bequehmlichkeit! Hätte es auf der E3 Messe einen Anschlag gegeben, wären wieder ein Aufschrei durch die Massen gegangen, warum denn die Sicherheitsvorkehrungen so lasch gewesen sind !
Sich beschweren, wenn man durchsucht wird ? LOL - hallo, 11.September verschlafen oder wie ? :!:
johndoe-freename-39378 schrieb am
The land of the free? Ich glaub net, dass man das sagen kann 8) Aber trotztdem etwas seltsam...
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Kurz nach der E3 hat die Organisation <a href="http://www.reporter-ohne-grenzen.de/index.php" target="_blank">Reporter ohne Grenzen</a> gegen die ungerechtfertigte und überzogene Festhaltung von sechs französischen und vier britischen Journalisten protestiert. Die E3-Reisenden wurden einer kompletten Leibesvisitation unterzogen, mussten Fingerabdrücke geben, wurden in Handschellen abgeführt und 26 Stunden inhaftiert. Der Grund: die Journalisten hatten kein Presse-Visum. Allerdings wurden selbige nicht ausdrücklich vom Veranstalter der Messe als Voraussetzung deklariert. Mehr dazu bei <a href="http://www.gamesindustry.biz/content_pa ... b&aid=1692" target="_blank">gamesindustry</a>!
schrieb am

Facebook

Google+