The Room: Komplette Serie bisher mehr als 11 Mio. Mal verkauft, aber sinkende Einnahmen; Teil vier in Arbeit? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Puzzle-Adventure
Release:
kein Termin
01.09.2012
27.07.2014
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Room
88

“Edel, mysteriös, knifflig - eines der ansehnlichsten und interessantesten Knobelspiele für das iPad!”

 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Room: Komplette Serie bisher mehr als 11 Mio. Mal verkauft, aber sinkende Einnahmen - Teil vier in Arbeit?

The Room (Adventure) von Fireproof Studios Limited
The Room (Adventure) von Fireproof Studios Limited - Bildquelle: Fireproof Studios Limited
Die bislang dreiteilige Serie The Room hat sich über alle Plattform hinweg bislang mehr als 11 Mio. Mal verkauft, wie Entwickler Fireproof Games in einer Übersicht auf seiner Webseite zusammenfasst. Genauer gesagt wurden von The Room sowie seinen beiden Nachfolgern insgesamt 11.648.531 Exemplare auf PC, im App-Store, auf Google Play sowie Amazon abgesetzt.

Kapp 7 Mio. der verkauften Versionen entfallen dabei auf das erste Spiel der Serie, mehr als 3 Mio. auf dessen Nachfolger und 1,3 Mio. auf Teil drei - was einer gegenteiligen Entwicklung zu den Produktionskosten entspricht. Die stiegen immerhin von zunächst 160.000 Pfund über 430.000 Pfund für The Room Two auf 1.407.000 Pfund für das zuletzt veröffentlichte Spiel.

Ob es ein viertes The Room geben wird? In einem knappen Blog-Eintrag, der u.a. auf die obige Statistik hinweist, deutet Fireproof lediglich an: "Wir freuen uns darauf irgendwann mitzuteilen, was sich bei uns so tut."

Letztes aktuelles Video: PCiOS-Vergleich


Quelle: Fireproof Games, via Develop

Kommentare

Solon25 schrieb am
Nun ja, den 2. habe ich schon auf der Liste und von einem 3. lese ich hier das erste mal. Vielleicht sollte man den 3. erstmal für alle vorigen Plattformen Startklar machen bevor man Zahlen dazu raus gibt?
schrieb am

Facebook

Google+