Murdered: Soul Suspect: Über 25 Minuten lange Video-Präsentation - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Airtight Games
Publisher: Square Enix
Release:
06.06.2014
06.06.2014
06.06.2014
06.06.2014
06.06.2014
Vorschau: Murdered: Soul Suspect
 
 
Vorschau: Murdered: Soul Suspect
 
 
Vorschau: Murdered: Soul Suspect
 
 
Test: Murdered: Soul Suspect
50
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 75% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Murdered: Soul Suspect
Ab 23.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Murdered: Soul Suspect - Über 25 Minuten lange Video-Präsentation

Murdered: Soul Suspect (Action) von Square Enix
Murdered: Soul Suspect (Action) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Mittlerweile ist die komplette E3-Präsentation von Murdered: Soul Suspect veröffentlicht worden. Nach einer kurzen Einleitung von Eric Studer (Senior Game Design Producer bei Airtight Games) folgen das Intro und über 20 Minuten kommentierte Ausschnitte aus dem übernatürlichen Spiel. Grundsätzlich geht es um die investigative Aufklärung des eigenen Mordfalls. Dabei muss der in einer Zwischendimension gefangene Ronan O'Connor als Geistwesen Tatorte besuchen, die mit seinem Fall in Zusammenhang stehen.

Letztes aktuelles Video: Gameplay-Walkthrough


Kommentare

Nerevar³ schrieb am
Die Idee ist nett. Kommt aber auf die Umsetzung an. Sprich, dass diese Untersuchungen nicht ein simples abarbeiten werden. Was mir da Sorgen machte, war, als er einen Fehler bei seinen Schlussfolgerungen machte, als er die Zeugin untersuchte. Falsches Dings ausgewählt, das wird durgestrichen und man wählt das nächste. Kommt so rüber als würde es einfach reichen alles anzuklicken und die richtigen bleiben über ^^.
Die anzahl der Dämonen war mir auch zu viel. Naja, ist auf jeden Fall interessant und ich werds weiter verfolgen.
Bedameister schrieb am
Das Interesse an dem Spiel scheint echt nicht zu groß zu sein scheint mir. Schade, es sieht interessant aus. Ich weiß nich ob es ne gute Idee war das Spiel erst auf der E3 zu präsentieren. Wäre wohl besser gewesen es zumindest schon vorher zu zeigen, so ging es echt ein wenig unter. Und wenn ich sehe was Square Enix so für erwartungen von ihren Spielen hat dann sehe ich für die Entwickler hier keine rosige Zukunft :?
?: Wow die Kommentarfunktion hat das erste mal so funktioniert wie sie sollte :lol:
schrieb am

Facebook

Google+