PlayStation 4: Systemsoftware-Aktualisierung: Firmware-Update 5.0 (Nobunaga) veröffentlicht - 4Players.de

 
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
29.11.2013
Jetzt kaufen
ab 196,00€
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayStation 4: Systemsoftware-Aktualisierung: Firmware-Update 5.0 (Codename Nobunaga) veröffentlicht

PlayStation 4 (Hardware) von Sony
PlayStation 4 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Sony hat die Systemsoftware-Aktualisierung für die PlayStation 4 und die PlayStation 4 Pro auf Version 5.0 veröffentlicht. Mit dem Firmware-Update 5.0 (Codename Nobunaga) werden Familienkonten eingeführt, die Übertragungsfeatures verändert und Nachrichtenverbesserungen vorgenommen.

Familienmanager, Eltern-/Erziehungsberechtigten- und Kinderkonten
"Jede Familie bei PSN verfügt nun über einen Familienmanager. Der Familienmanager kann jeden anderen Erwachsenen der Familie zum Elternteil oder Erziehungsberechtigten ernennen. Danach kann jeder Elternteil oder Erziehungsberechtigte die Kindersicherungseinstellungen der Kinderkonten beliebig anpassen; beispielsweise können bestimmte Altersbeschränkungen oder Einschränkungen am Internetzugang vorgenommen werden."

Individuelle Kindersicherung
"Vor diesem Update galten dieselben Kindersicherungseinstellungen für alle Benutzer derselben Konsole, auch für Erwachsene. Aber mit 5.00 können alle Einstellungen (inklusive Altersfreigaben bei Spielen) individuell für jedes Kinderkonto vorgenommen werden."

Teamturniere
"Mit dem Start von ESL Teamturniere führt Update 5.00 das eSports-Genre auf PS4 in neue Höhen. Der PS4 Events-Reiter wurde so erweitert, dass du von dort aus eigene Teams erstellen oder einem anderen Team beitreten kannst, um online zusammen mit anderen Spielern an ausgewählten Multispieler-Spielen teilzunehmen. Im Event-Kalender kannst du dein Team bei anstehenden Turnieren anmelden und dich über die nächsten Matches informieren. Wenn du willst, kannst du die Ergebnisse auf deiner Team-Seite veröffentlichen. Jedes Team kann bis zu 100 Mitglieder haben und du kannst Mitglied in bis zu 60 Teams gleichzeitig sein. Jedes Team hat einen eigenen Namen, Logo und Profil. Es gibt einen Teamchat, damit ihr vor dem Kampf eure Strategie besprechen könnt, und ihr könnt zwischendurch neue Mitglieder einstellen (oder entlassen). Euch steht also nichts im Wege, bald ein respektiertes Team zu werden. Die beim Launch unterstützten Spiele sind Uncharted 4 und Mantis Burn Racing und es werden bald weitere hinzugefügt."

Jemandem folgen
"Du kannst nun jedem PSN-Account folgen, um zu sehen, was dort auf PS4 gespielt und geteilt wird, ohne mit dem Account-Inhaber befreundet zu sein. Wenn du also einen Spieler findest, der dein Lieblingsspiel beherrscht und inspirierende Videos und Screenshots teilt, dann folge ihm oder ihr einfach, um die neuesten Updates in deinem Nachrichten-Feed zu sehen."

Verwaltung der Freundeliste
"Der aktuelle 'Lieblingsgruppen'-Tab wird durch ein neues 'Benutzerdefinierte Listen'-Tab auf dem 'Freunde'-Bildschirm ersetzt. Dadurch könnt ihr benutzerdefinierte Listen eurer Freunde erstellen und bearbeiten, basierend auf den Spielen, die ihr spielt, oder auf den Gruppen von Freunden, mit denen ihr online Zeit verbringen wollt. Ihr könnt beispielsweise eine Gruppe mit all euren Destiny-Teamkameraden erstellen und ihnen so ganz einfach Einladungen zu Raids schicken."

Updates bei Übertragungsfeatures
  • "Communitys: Wenn ihr eine Community auf eurem PS4-System eingerichtet habt, könnt ihr diese jetzt mit euren Gameplay-Übertragungen verknüpfen. Wenn die Übertragung mit einer Community verknüpft ist, erscheint die Community-Taste auf dem 'Live von der PlayStation'-Zuschauerbildschirm, die es jedem Zuschauer ermöglicht, ohne Umweg auf eure Community-Seite zu gelangen, um sich die Details anzusehen oder beizutreten.
  • PlayStation VR: Es gibt eine neue Einstellung für PlayStation VR: 'Nachricht an Zuschauer und Kommentare von Zuschauern anzeigen'. Ist diese Option aktiviert, werden Kommentare von Zuschauern, die während einer Übertragung gesendet werden, nicht nur im Kinomodus sondern auch im VR-Modus angezeigt – so könnt ihr über euer PS VR-Headset Kommentare lesen und mit den Zuschauern interagieren.
  • PlayStation 4 Pro: Gute Nachrichten für Twitch-Nutzer: Mit diesem Update wird PS4 Pro Streaming auf Twitch in 1080p und mit 60 FPS unterstützen."

Nachrichtenverbesserungen
"Ihr konntet bereits eure Lieblingsmusik über Spotify und PlayStation Music auf Twitter und Facebook teilen, aber jetzt könnt ihr auch einzelne Lieder teilen, indem ihr auf PS4 eine Nachricht verschickt. Eure Freunde können das Lied direkt aus der gesendeten Nachricht heraus anhören und wenn sie ein Mobilgerät nutzen, können sie aus der PS Messages-App direkt in ihre Spotify-App springen, um sich das Lied anzuhören und es ihrer eigenen Playlist hinzuzufügen."

Updates bei Mitteilungen
"Es gibt eine neue Einstellung, mit der ihr Pop-up-Mitteilungen deaktivieren könnt, während ihr auf PS4 einen Film oder eine Fernsehserie abspielt. Diese Einstellung steht standardmäßig auf 'aus'. Ihr könnt sie unter Einstellungen > Mitteilungen aktivieren. Außerdem könnt ihr jetzt die Nachrichtenvorschau in Pop-up-Mitteilungen ausschalten. Ist sie ausgeschaltet, wird die Online-ID des Absenders in der Pop-up-Mitteilung nicht mehr angezeigt, sondern stattdessen ein allgemeines Benutzersymbol und eine Standardnachricht. Zu guter Letzt könnt ihr jetzt zwischen Weiß (Standardeinstellung) und Schwarz als Farbe für die Pop-up-Mitteilungen wählen."

Updates beim Schnellmenü
"Wenn ihr im Auge behalten wollt, was in euren Mitteilungen vor sich geht – wie den Fortschritt von Spieledownloads oder neue Einladungen -, könnt ihr dies nun direkt über das Schnellmenü tun, ohne euer Spiel zu verlassen. Außerdem haben wir im Schnellmenü die Option 'Diese Party verlassen' hinzugefügt, damit ihr ganz einfach eine Party verlassen und sofort euer Spiel weiterspielen könnt."

Virtueller Surround-Sound mit PS VR
"PlayStation VR unterstützt nun virtuellen 5.1- und 7.1-Surround-Sound über eure Kopfhörer, wenn ihr Blu-Rays und DVDs im Kinomodus anschaut, damit ihr noch stärker ins Erlebnis eintauchen könnt."

Verbesserte Ansicht für Turnierpläne
"Es gibt eine neue 'Turnierplanansicht', die euch den gesamten Plan für Turniere im Einzel- und Doppel-K.-o.-Format auf PS4 anzeigt, damit ihr den aktuellen Stand des Turniers einfacher überblicken könnt."

Neue Sprachunterstützung
"Die Benutzeroberfläche von PS4 unterstützt nun die Sprachen Tschechisch, Ungarisch, Rumänisch, Griechisch, Thai, Indonesisch und Vietnamesisch."





Quelle: Sony
PlayStation 4
ab 196,00€ bei

Kommentare

MrLetiso schrieb am
EvilNobody hat geschrieben: ?
06.10.2017 01:47
Ja, sie piept wie verrückt. :)
Werde mir dann im November oder Dezember eh eine neue PS4 holen, das Einschicken kostet zuviele Nerven, die ich momentan nicht habe. Vielen Dank übrigens für die Aufklärung!
Mit nem Neukauf kommst Du sicher auch eh billiger :D Viel Glück!
EvilNobody schrieb am
MrLetiso hat geschrieben: ?
04.10.2017 12:11
EvilNobody hat geschrieben: ?
03.10.2017 20:53
Meine PS4 wirft ständig einfach die Blu-ray aus ohne dass ich es will. Ein Trennen der PS4 vom Netz bei eingeschaltetem Zustand hlft zwar manchmal für ein paar Stunden, dann geht der Mist aber wieder von vorne los. Wäre schön, wenn Sony das mal in den Griff kriegen würde, denn laut einiger Aussagen liegt der Fehler in der Systemsoftware. Mit den ganzen Kram der da jetzt hinzugefügt wurde, kann ich mal so gar nix anfangen.
Das hatte ich bei meiner auch. Das ist kein Softwarefehler. Piept die PS4 wie irre, wenn keine Blu Ray drin liegt?
Wenn ja, ist es ein Problem mit dem Netzteil. Und Du musst sie einschicken. Und bekommst Ersatz - für 199 Euro :roll:
Ja, sie piept wie verrückt. :)
Werde mir dann im November oder Dezember eh eine neue PS4 holen, das Einschicken kostet zuviele Nerven, die ich momentan nicht habe. Vielen Dank übrigens für die Aufklärung!
ChrisJumper schrieb am
Blöd das man sich wegen den neuen Nutzungsbedingungen erst mal wieder für das PSN anmelden muss. Dabei hat man Anfangs die Wahl zwischen Ändern und Fortfahre.
Klickt man auf Ändern kann man erst mal zwei Werbe-Personalisierungs Haken weg machen. Um im Store oder Playstationmenue keine personalisierte Werbung angezeigt zu bekommen.
Dizzle schrieb am
KalkGehirn hat geschrieben: ?
05.10.2017 15:32
cerberµs hat geschrieben: ?
04.10.2017 11:57
Was für ein schrottiges Update. Nicht nur die neuen Funktionen sind Recht unnötig. Seid dem Update hängt sich meine Konsole auch noch ständig auf wenn ich auf Einstellungen gehen will um mich im PSN anzumelden oder wenn ich den Browser aufrufen will.
Dito
Der Browser ist völlig zerschossen. Gleicht einem reinen Glücksspiel welche Seite man ohne freeze aufrufen kann und welche nicht.
Bei mir ist es genau andersrum, das System läuft nun wesentlich stabiler. In den letzten Wochen ist hat mich die PS4 sehr oft aus dem Browser gekickt, seit dem Update ist dies gar nicht mehr passiert.
KalkGehirn schrieb am
cerberµs hat geschrieben: ?
04.10.2017 11:57
Was für ein schrottiges Update. Nicht nur die neuen Funktionen sind Recht unnötig. Seid dem Update hängt sich meine Konsole auch noch ständig auf wenn ich auf Einstellungen gehen will um mich im PSN anzumelden oder wenn ich den Browser aufrufen will.
Dito
Der Browser ist völlig zerschossen. Gleicht einem reinen Glücksspiel welche Seite man ohne freeze aufrufen kann und welche nicht. Bestimmte player die vorher problemlos gelaufen sind, stellen jetzt eine 100% freeze Garantie dar. Selbst beim Versuch Maxdome zu öffnen - freeze :lol:
Zudem kommt, dass im UI oder einer gestarteten Anwendung (Spiel) dass Gerät abraucht und die Datenbank neu aufgebaut werden muss.
Hat bei mir gerade innerhalb einer halben Stunde zu vier abstürzen geführt. Die müssen das sofort patchen, das Update korrumpiert das ganze System.
Gnerell war die Systemstabilität vor etwa 1 1/2 Jahren mit die beste, seitdem verschlechtert sie sich von Update zu Update zunehmend.
Wenn man das überhaupt noch Update nennen kann, gleicht ja mehr einem Virus
schrieb am