PlayStation 4: Zwei PS4-Bundles mit Red Dead Redemption 2 - 4Players.de

 
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
29.11.2013
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Zwei PS4-Bundles mit Red Dead Redemption 2 angekündigt

PlayStation 4 (Hardware) von Sony
PlayStation 4 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Sony hat zwei PlayStation-4-Bundles mit Red Dead Redemption 2 angekündigt, die ab dem 26. Oktober 2018 zeitgleich mit dem Spiel erhältlich sein werden. Ein Paket umfasst eine PlayStation 4 Pro mit 1 TB Speicher in Jet Black, einen DualShock 4 Wireless-Controller sowie Red Dead Redemption 2 auf Blu-ray Disc. Das andere Paket besteht aus der "normalen" PlayStation 4 mit 1 TB Speicher in Jet Black, zwei DualShock 4 Wireless-Controllern und einem Exemplar von Red Dead Redemption 2 auf Blu-ray Disc.

Jayne Murphy, Senior Product Manager bei Sony, schreibt über die PS4-Pro-Features des Spiels im PlayStation.Blog: "Besitzer eines 4K-/HDR-Fernsehers profitieren mit der PS4 Pro von noch besseren Grafiken und optimierter Leistung. (...) Besitzer eines HD-Fernsehers genießen das Spiel dank der integrierten Supersampling-Funktion der PS4 Pro mit einer besseren Bildschärfe. Und wenn euer Fernseher HDR unterstützt, werden die idyllischen Landschaften von Red Dead Redemption 2 in noch lebendigeren und dynamischeren Farben wiedergegeben. (...) Red Dead Redemption 2 wird mit 2160p wiedergegeben. 4K-/HDR-Fernseher erforderlich."

PS4-Bundle mit Red Dead Redemption 2
PS4-Bundle mit Red Dead Redemption 2

PS4-Pro-Bundle mit Red Dead Redemption 2
PS4-Pro-Bundle mit Red Dead Redemption 2

Quelle: PlayStation.Blog, Sony

Kommentare

Chip Hazzard schrieb am
Mittlerweile wurde ja bekanntgegeben, dass mit dem RDR Bundle eine neue PS4 Pro Revision auf den Markt kommen soll. Die Version CUH-72XX. Bisher hatte man ja in jeder Revision den Luefter verbessert bzw. leiser gemacht. Bei der Lauch Pro CUH-7016 ging die Pro ja ab wie ein Nuklearsprengkopf (diese hatte ich selbst auch).. God of War war unspielbar.
Bei der zweiten Revision CUH-7116B wurde die Lautstaerke ja um einiges runtergeschraubt. Aber sie ist bei den meisten ja trotzdem viel zu laut und soll ja bekannterweise das Coil Whining erhoehen. Spiele wie God of War sollen ebenfalls beinahe unspielbar sein ohne Headset, wobei es schon besser als beim Vorgaenger ist.
Wie sieht es denn nun mit der neuen CUH-7216B Revision aus? Hat schon jemand Infos drueber? Laut Chip soll Red Dead Redemption 2 die aktuelle PS4 Pro ja auch wieder zum abheben bringen (7116B Version)
Wenn die neue Version Lautstaerkentechnisch in Ordnung ist, wuerde ich vielleicht mal auf diese wechseln. Abends gemuetlich spielen ist mit den anderen Revisionen ja leider nicht :lol:
BLACKSTR69 schrieb am
Xris hat geschrieben: ?
25.09.2018 16:24
SHADOW6969 hat geschrieben: ?
25.09.2018 03:10
Xris hat geschrieben: ?
25.09.2018 01:29

Oh schon durchgespielt? Wao! Hoffentlich nicht an Teil 1 festgemacht. Da war nämlich von Vielfalt und Tiefe keine Spur.
Diese gigantische Ereartungshaltung. 4P haben dem Teil vorsichtig die Prognose "sehr gut" verpasst. Mich wuerde es nicht wundern wenn es am Ende durchwachsen wird.
Nope. Aber es ist Rockstar. 8 Jahre Arbeit wo die kleinsten Details bedacht wurden (gibt schon zig Fakten zum Spiel). Alleine das die Muskeln der Pferde simuliert werden etc. Kein anderer Hersteller nimmt das so ernst, außer vllt CD Project Red noch. Alleine aufgrund der benötigten Ressourcen spielt es an höhster Stelle mit. Die Millionen Käufer, Reviewer und Meta werden dies genau so bestätigen das hier nicht "nur" ein Spiel rauskommt, sondern eine Evolution des Gamings.
Ja stimmt da kann ja nichts schief gehen. Ich hab mir nur eingebildet was dieser Gott gleiche Entwickler mit Max Payne angestellt hat.
"Evolution des Gamings" :lol: ja es gibt zig "Fakten" über die Detailverliebtheit. Die hilft dem Spiel aber auch nicht zum Hit wenn der Rest so schwach ist wie in Teil 1. Woher kommt bloß diese irrsinnige Erwartungshaltung? RDR2 wird fuer mich defintiv kein Blindkauf. Den Fehler habe ich schon beim ersten Teil und GTA4 bitter bereut.
Zum Thema Lautstärke der PS4 Pro. Ja in letzter Zeit werden es gefühlt mehr Spiele die die Lüfter aufdrehen lassen. Spiderman bemüht sich auch nach Kräften. Spiele allerdings sowieso am liebstem mit Kopfhörern da mir generell Geräusche von außen (Straßenlärm, Nachbarn etc.) beim spielen die Immersion stören, bzw besonders die leise Soundkulisse in Spielen dämpft. Als ich das erste Mal mit hochwertigen kopfhörern gespielt habe wurde mir bewusst wie viel von der Soubdkulisse normalerweise verloren geht. Alternativ müsste mann schon die Lautstärke störend laut fuer die Nachbarn aufdrehen.
Rockstar ist halt der Rockstar der Gaming...
BLACKSTR69 schrieb am
Danny. hat geschrieben: ?
25.09.2018 08:23
nicht dass ich mir RDR2 nicht auch zum Release kaufen würde (und trotzdem etwas skeptisch über dessen Qualität bin), aber mir fällt in keiner Weise ein Punkt in diesem Spiel ein, der iiiirgendetwas im Gaming-Bereich revolutionieren könnte :Blauesauge:
Das die Pferdy dynamisch "Äpfel" hinterlassen und die Pferehoden je nach Wetter ihre Größe ändern :p
Xris schrieb am
SHADOW6969 hat geschrieben: ?
25.09.2018 03:10
Xris hat geschrieben: ?
25.09.2018 01:29
SHADOW6969 hat geschrieben: ?
24.09.2018 23:24

Ja, RDR spielt aber dennoch ne Liga höher. Mehr Tiefe, Vielfalt, Abwechslung, Detailreichtum etc. Ganz anderes Kaliber.
Oh schon durchgespielt? Wao! Hoffentlich nicht an Teil 1 festgemacht. Da war nämlich von Vielfalt und Tiefe keine Spur.
Diese gigantische Ereartungshaltung. 4P haben dem Teil vorsichtig die Prognose "sehr gut" verpasst. Mich wuerde es nicht wundern wenn es am Ende durchwachsen wird.
Nope. Aber es ist Rockstar. 8 Jahre Arbeit wo die kleinsten Details bedacht wurden (gibt schon zig Fakten zum Spiel). Alleine das die Muskeln der Pferde simuliert werden etc. Kein anderer Hersteller nimmt das so ernst, außer vllt CD Project Red noch. Alleine aufgrund der benötigten Ressourcen spielt es an höhster Stelle mit. Die Millionen Käufer, Reviewer und Meta werden dies genau so bestätigen das hier nicht "nur" ein Spiel rauskommt, sondern eine Evolution des Gamings.
Ja stimmt da kann ja nichts schief gehen. Ich hab mir nur eingebildet was dieser Gott gleiche Entwickler mit Max Payne angestellt hat.
"Evolution des Gamings" :lol: ja es gibt zig "Fakten" über die Detailverliebtheit. Die hilft dem Spiel aber auch nicht zum Hit wenn der Rest so schwach ist wie in Teil 1. Woher kommt bloß diese irrsinnige Erwartungshaltung? RDR2 wird fuer mich defintiv kein Blindkauf. Den Fehler habe ich schon beim ersten Teil und GTA4 bitter bereut.
Zum Thema Lautstärke der PS4 Pro. Ja in letzter Zeit werden es gefühlt mehr Spiele die die Lüfter aufdrehen lassen. Spiderman bemüht sich auch nach Kräften. Spiele allerdings sowieso am liebstem mit Kopfhörern da mir generell Geräusche von außen (Straßenlärm, Nachbarn etc.) beim spielen die Immersion stören, bzw besonders die leise Soundkulisse in Spielen dämpft. Als ich das erste Mal mit hochwertigen kopfhörern gespielt habe wurde mir bewusst wie viel von der Soubdkulisse normalerweise verloren geht....
greenelve schrieb am
Kannachu hat geschrieben: ?
24.09.2018 23:54
greenelve hat geschrieben: ?
24.09.2018 20:57
Zusammenfassend: RDR2 Fans sollen so zwei bis drei Jahre warten, bis sie sich das Spiel kaufen?
Naja, der PC Spieler kennt es gar nicht anders. :P Der wartet im Extremfall sogar bis er es emulieren kann. :ugly:
Der Witz ist Sony-Fanboy-Troll. Nichts mit PC Spieler. :Blauesauge:
schrieb am