Messen
Entwickler: Koelnmesse GmbH
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
20.08.2013
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

gamescom 2013 - Erfolgreicher Vorverkauf

gamescom 2013 (Messen) von
gamescom 2013 (Messen) von - Bildquelle: Koelnmesse GmbH
Der Vorverkauf der Eintrittskarten für die gamescom 2013 läuft offenbar ganz gut, denn bisher wurden mehr als doppelt so viele Karten für die einzelnen Messetage verkauft wie zum Vergleichstag 2012. Mehrere zehntausend Karten sind bereits vergeben. "Wer die gamescom ganz sicher an seinem Wunschtermin/Tag erleben möchte, sollte sich demnach sein Ticket frühzeitig sichern. Die Kapazitäten und die Ticketkontingente sind begrenzt und speziell am Samstag sehr begehrt", heißt es von der Koelnmesse.

Zudem wollen die Organisatoren die Aufenthaltsqualität der Besucher auf dem Messegelände verbessern: "Die Gangbreiten der Hauptgänge in den Hallen wurden erweitert, weiterhin sind die Messehallen wie gewohnt klimatisiert, bieten Indoor- wie Outdoor Auslaufflächen und garantieren unter anderem durch den Eingang Halle 11 einfachen und schnellen Eintritt zur gamescom. Inhaber von Vorverkaufstickets können, wie im letzten Jahr, die umgestaltete Halle 11 als exklusiven Eingang nutzen und sparen darüber hinaus bis zu 25% auf den Kassenpreis."

Quelle: koelnmesse.de

Kommentare

Meisterdieb1412 schrieb am
FightingFurball hat geschrieben:
Meisterdieb1412 hat geschrieben:Seid ihr euch da sicher? Ich mir nämlich nicht. Sie haben es vor ein paar Jahren mal zu einer reinen Presseveranstaltung umgestaltet. Allerdings waren die Proteste dann so groß, dass nach 1 oder 2 Jahren wieder öffentlich gemacht wurde. Zumindest ist das mein Kenntnisstand.
Der ist falsch.
Die E3 war immer eine Industrie-Messe. Sie ist nicht nur eine Presse-Messe, sondern ebenfalls für die angebundenen Industrien, wie zum Beispiel Gamestop etc.
Normale Zuschauer waren aber nie zugelassen.
Die einzige Änderung war der Standort vor ein paar Jahren (2010, wenn ich mich richtig erinnere).
Ein Blick auf Wikipedia hat mir meinen aktuellen Kenntnisstand bestätigt.
FightingFurball schrieb am
Meisterdieb1412 hat geschrieben:Seid ihr euch da sicher? Ich mir nämlich nicht. Sie haben es vor ein paar Jahren mal zu einer reinen Presseveranstaltung umgestaltet. Allerdings waren die Proteste dann so groß, dass nach 1 oder 2 Jahren wieder öffentlich gemacht wurde. Zumindest ist das mein Kenntnisstand.
Der ist falsch.
Die E3 war immer eine Industrie-Messe. Sie ist nicht nur eine Presse-Messe, sondern ebenfalls für die angebundenen Industrien, wie zum Beispiel Gamestop etc.
Normale Zuschauer waren aber nie zugelassen.
Die einzige Änderung war der Standort vor ein paar Jahren (2010, wenn ich mich richtig erinnere).
Der Chris schrieb am
Papa Roach hat geschrieben:Ich werde auch am Mittwoch da sein. Wurde mal gesagt, wie viele Tickets dafür rausgegeben wurden?
Ja sehr interessante Frage. Ich bin ja skeptisch. Letztes Jahr wurde ja auch durch solche lustigen Pressemitteilungen "Panik" vor einem erschöpften Kontingent geschürt. Ich denke einzig und allein um den Kartenverkauf nochmal zu befeuern, denn trotz dieses komischen Gesülzes hat man eigentlich zu jeder Zeit locker Karten im gamescom-Shop bekommen können.
Ich würde jetzt auch auf diese Pressemitteilung nicht allzu viel geben. Diese Superlative liest man jedes Jahr wieder und tatsächlich ist es immer gleichermaßen voll auf der gamescom.
Meisterdieb1412 schrieb am
Hilljohnny hat geschrieben:
Madalga hat geschrieben:
Meisterdieb1412 hat geschrieben:Mich würde ja wirklich einmal interessieren, wie die Zustände auf der E3 verglichen zur gamescom sind. Ob es da auch so schlimm ist mit den Wartezeiten? Oder kommt man da generell nur ab 18 rein? Vielleicht kann ja einer der Redakteure uns aufklären.
Wenn ich mich nicht irre, ist die E3 eine reine Presseveranstaltung. Als normaler Gamer kommt man da gar nicht rein.
Richtig !
Seid ihr euch da sicher? Ich mir nämlich nicht. Sie haben es vor ein paar Jahren mal zu einer reinen Presseveranstaltung umgestaltet. Allerdings waren die Proteste dann so groß, dass nach 1 oder 2 Jahren wieder öffentlich gemacht wurde. Zumindest ist das mein Kenntnisstand.
Armin schrieb am
Hoffentlich ist RTL wieder dabei! :lol:
schrieb am

Facebook

Google+