Knack: Gerücht: Lebenslauf gibt Hinweis auf möglichen Nachfolger - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Sony Japan
Publisher: Sony
Release:
29.11.2013
Test: Knack
55

“Generisches Leveldesign, Spielwelt ohne Zauber, Technik ohne Power - Knack ist leider die exklusive Enttäuschung zum Start der PlayStation 4.”

Leserwertung: 70% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Knack
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Knack 2 - Gerücht: Lebenslauf gibt Hinweis auf möglichen Nachfolger

Knack (Action) von Sony
Knack (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Ein Nachfolger von Knack könnte sich in Entwicklung für PlayStation 4 befinden. Das Gerücht stammt aus dem Lebenslauf (LinkedIn) von Mindy Liang, die offenbar seit Mai 2015 bei XPEC Entertainment Inc. in Taiwan als 3D-Animatorin an "Knack II" arbeitet. In dem Eintrag, der mittlerweile wieder verschwunden ist, stand wortwörtlich: 'animated 3D character motions and cutscenes for PS4 system'. Bereits vor einiger Zeit deutete Andrew House (Sony Computer Entertainment CEO) an, dass Knack durchaus fortgesetzt werden könnte. Darüber hinaus wird bei XPEC ebenfalls für Square Enix an Material für Final Fantasy 15 gearbeitet.

Letztes aktuelles Video: Erste zehn Minuten


Quelle: Dualshockers

Kommentare

Gluteni schrieb am
CryTharsis hat geschrieben:Würde mich freuen. Ich fand den ersten Teil nett.
heretikeen hat geschrieben:Wie sehr muss ein Spiel eigentlich heutztutage floppen, damit nicht sofort ne "Marke" draus gebastelt wird?

Das Spiel soll sich über 1,5 Mio mal verkauft haben und ist damit kein Flop.

1.2 mio davon vermutlich im Ps4 Bundle mit Killzone und Infamous.
Das spiel war eine riesen Gurke.
Grunz Grunz schrieb am
Knack habe ich ca. 20 Minuten angespielt, und dann bei Ebay eingestellt. Hat immerhin 10 Euro und ein paar Cent eingebracht. Warum dieses Spiel einen Nachfolger braucht, verstehe ich nicht.
Eezocker schrieb am
VincentValentine hat geschrieben:
Prof_Dr_Faust hat geschrieben:
Eezocker hat geschrieben:Crash Bandicoot? Seit wann gibt's denn das Gerücht? 8O

Das Gerücht entstand eher durch Playstation selbst und das schon nach der PS4-Ankündigung. Das linke Bild ist vom Trailer:
Bild
Ein paar merkwürdige Tweets, die Crash erwähnen und dann Shawn Layden, der auf der Konferenz im Dezember (Playstation Experience) mit einem Crash-Shirt auf die Bühne kommt.
Also noch offensichtlicher geht es eigentlich nicht.

+ das hier von dieser Woche
https://www.youtube.com/watch?v=YPG1pxwAuQI

cool, danke für den Hinweis! Gar nicht mitbekommen..Bin erst seit Anfang 2015 wieder im Sony Universum..Aber Crash 1 damals war der knaller.
btw.
Und da ist auch schon die News bei 4Players :)
keiner einer schrieb am
Da Knack bei so ziemlich jeden Bundle bei lag, wo mehr als ein Spiel mit verkauft wurde und diese Verkäufe mit gerechnet werden, wundern mich die Verkäufe von Knack gar nicht.
Vermutlich wird es dann kurz vor Release auch im PS+ den Vorgänger geben.
Finde es aber schade, dass man nicht versucht eine Neue Marke zu kreieren.
Wann hat ein Film, ein Spiel schon mal einen schlechten ersten Teil und der Zweite war dann grandios?
Spontan fällt mir da zumindest nichts ein.
Ein paar mehr Hüpf spiele dürfen es auch von mir aus auch gerne sein, auch wenn es viele Indiespiele gibt, die diese Sparte abdecken, aber die sind oft so spartanisch, dass selbst auf die minihandlung ala Mario verzichtet wird.
Echte Couchspiele ala Mariosoccer, Marioparty ect. fehlen auch weiterhin auf der PS4.
Habe mir sogar aus lauter Verzweiflung das unsägliche Basement Crawl gekauft.
Ist es wirklich so schwer einen Bomberman Klon zu produzieren?
VincentValentine schrieb am
Prof_Dr_Faust hat geschrieben:
VincentValentine hat geschrieben:https://www.youtube.com/watch?v=YPG1pxwAuQI

Mein erster Gedanke steht in den Kommentaren an erster Stelle: Fired. :lol:
Das hatte ich heute gar nicht mitbekommen. Jetzt steht es endgültig fest.

ja damit sollten auch die letzten Zweifel ausgeräumt sein
schrieb am

Facebook

Google+