Assassin's Creed 4: Black Flag: Warum erscheint die PC-Fassung später? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft
Publisher: Ubisoft
Release:
29.10.2013
21.11.2013
29.10.2013
21.11.2013
31.10.2013
21.11.2013
Test: Assassin's Creed 4: Black Flag
79

“Routiniert inszeniertes sowie gut erzähltes Piraten-Abenteuer, aber die Spannung bleibt auf der Strecke.”

Test: Assassin's Creed 4: Black Flag
80

“Wer einen mächtigen PC mit Nvidia-Grafikkarte besitzt, kann auch noch das letzte bisschen sehenswerte Power herausholen. Inhaltlich gleicht die Version den bereits erschienenen Konsolen-Fassungen.”

Test: Assassin's Creed 4: Black Flag
79

“Routiniert inszeniertes sowie gut erzähltes Piraten-Abenteuer, aber die Spannung bleibt auf der Strecke.”

Test: Assassin's Creed 4: Black Flag
80

“Vor allem das Schleichen profitiert von den zahlreichen Verbesserungen in der Kulisse. Ansonsten ist das Spiel inhaltlich identisch zu den Versionen zu PS3 und Xbox 360.”

Vorschau: Assassin's Creed 4: Black Flag
 
 
Test: Assassin's Creed 4: Black Flag
80

“Vor allem das Schleichen profitiert von den zahlreichen Verbesserungen in der Kulisse. Ansonsten ist das Spiel inhaltlich identisch zu den Versionen zu PS3 und Xbox 360.”

Leserwertung: 76% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Assassin's Creed 4: Black Flag
Ab 14.95€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Assassin's Creed 4: Warum erscheint die PC-Fassung später?

Assassin's Creed 4: Black Flag (Action) von Ubisoft
Assassin's Creed 4: Black Flag (Action) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Gabriel Graziani von Ubisoft hat sich via Twitter dazu geäußert, warum die PC-Version von Assassin's Creed 4: Black Flag später erscheinen wird als die Konsolen-Versionen. Da der PC eine vergleichbare Qualitätsstufe liefern könne (wie die Umsetzungen für PlayStation 4 und Xbox One), würde die Entwicklung ein bisschen mehr Zeit erfordern, meint UbiGabe. 


Im gleichen Atemzug sagte er, dass er den Unmut von einigen PC-Spielern nicht wirklich verstehen könne, die sich über diese Verschiebung beklagen würden. Sie würden im Endeffekt ja ein besseres Spiel erhalten.



Assassin's Creed 4: Black Flag (zur gamescom-Vorschau) wird am 31. Oktober 2013 für PS3, Xbox 360 und Wii U erscheinen. Die PC-Version folgt später. Umsetzungen für die Next-Generation-Konsolen sind ebenfalls geplant.

Letztes aktuelles Video: Multiplayer-Spielszenen


Quelle: Twitter

Kommentare

Sir Richfield schrieb am
darksim hat geschrieben:Solche Ausreden, würden mich noch eher zum "Raubmordkopieren" anstacheln, als wenn sie ehrlich sagen was Sache ist. :wink:
Das geht nicht. Das wäre nämlich: "Wir haben eigentlich überhaupt keinen BOCK darauf, Geld auszugeben, nur damit ihr PCler auch spielen könnt. Ihr kopiert das Spiel eh nur und meckert rum, wenns nicht läuft und modded das und unseren Launcher mögt ihr ja angeblich auch nicht und wisst ihr was? EIGENTLICH könntet ihr uns mal. Aber unser Chef sagt, dass ihr ihm immerhin das dritte Brötchen morgens finanziert und auf das möchte er nicht wirklich verzichten."
darksim schrieb am
Nacros hat geschrieben:Wo sind nur die Zeiten hin, in denen man Jahre auf Spiele warten musste, obwohl es sie auf einer anderen Plattform / in einem anderen Land schon gab? Man könnte meinen, die Leute hätten heutzutage keine Geduld mehr und würden ständig an Spielenachschub leiden.

Ich glaube, du hast nicht verstanden worum es hier geht. Das warten ist nicht so schlimm (wenn sinnvoll begründet), aber von dem Publishern so dreckig belogen zu werden, kotzt die wartenden Spieler dann doch so langsam an. Das Publisher immer wieder aufs neue glauben, Ihre Kunden für dumm zu verkaufen widert mich an.
Solche Ausreden, würden mich noch eher zum "Raubmordkopieren" anstacheln, als wenn sie ehrlich sagen was Sache ist. :wink:
Nacros schrieb am
Wo sind nur die Zeiten hin, in denen man Jahre auf Spiele warten musste, obwohl es sie auf einer anderen Plattform / in einem anderen Land schon gab? Man könnte meinen, die Leute hätten heutzutage keine Geduld mehr und würden ständig an Spielenachschub leiden.
alex_12345 schrieb am
Es sollte doch langsam klar sein, dass man nicht auf das hören soll, was Ubisoft zu Release-Terminen von PC-Versionen sagt. Beispiel: From Dust sollte zeitgleich rauskommen. In der Release-Woche wurde es verschoben. Als Entschädigung sollte Driver SF zeitgleich rauskommen. Das wurde um einen Monat verschoben. AC4 sollte später rauskommen, dann zeitgleich und nun wieder später. Folglich kommt das Spiel für den PC raus wenn es rauskommt. Die Leute bei Ubisoft sind in der Hinsicht nun mal total inkonsequent und werden sich niemals vor Release festlegen können.
johndoe755007 schrieb am
Das schöne am Internet ist, dass jeder hier seine Meinung raushauen kann. Das schlimme ist, dass es auch jeder tut.
Und solche Sprüche wie: "Ihr habt mich als Kunden verloren, weil das Spiel ein paar Wochen später für PC erscheint!"
Ne, da seh' ich auch keinen Sinn mehr, irgendwas drauf zu antworten.
schrieb am

Facebook

Google+