Wreckfest: Es ist Rammzeit: Crash-Rennspiel verlässt Early Access nach fast fünf Jahren - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Publisher: THQ Nordic
Release:
14.06.2018
20.11.2018
20.11.2018
Vorschau: Wreckfest
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Vorbestellen ab 59,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Wreckfest
Ab 44.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Wreckfest: Crash-Rennspiel verlässt Early Access nach fast fünf Jahren

Wreckfest (Rennspiel) von THQ Nordic
Wreckfest (Rennspiel) von THQ Nordic - Bildquelle: THQ Nordic
Nach fast fünf Jahren in der Early-Access-Phase erscheint heute die Vollversion von Wreckfest für PC (Preis bei Steam: 44,99 Euro). Mit dem Abschluss des Vorabzugangs wird ein Update für das Crash-Rennspiel zur Verfügung stehen. Das vollständige Change-Log findet ihr hier.

Einige Highlights des knapp 4,0 GB großen Updates:
  • "Vier neue Autos für den Herausforderungs-Modus, darunter ein Mähdrescher oder ein Doppeldecker
  • Viele neue Anpassungs- und Lackierungs-Optionen für alle Fahrzeuge
  • Überarbeitete Singleplayer-Kampagne mit verbessertem Fortschritt, neuen Freischaltungen und Belohnungen
  • Neue Benutzeroberfläche für diverse Bereiche
  • Neue Karte: Countryside Derby Arena"

Die Versionen für PlayStation 4 und Xbox One folgen am 20. November 2018.

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Quelle: THQ Nordic
Wreckfest
ab 59,99€ bei

Kommentare

BourbonKidD schrieb am
@ Janno
ja, jetzt steht das auch bei mir, davor waren aber definitiv noch bundles da, sind wohl jetzt alle weg :/
Kajetan schrieb am
ronny_83 hat geschrieben: ?
15.06.2018 16:37
Versteh ich gar nicht. Ich bin ja noch schlechter aufgestellt.
Das ist halt die Herausforderung beim Hardware-Testing. Ergebnisse erscheinen nicht immer logisch zu sein :)
Crimson Idol schrieb am
UAZ-469 hat geschrieben: ?
15.06.2018 16:35
Seit dem gestrigen Release-Update gibt es den Soundtrack nun auch in Rennen zu hören und meines Erachtens nach ist er auch ganz gelungen (Finde den von Demolition Racer allerdings ein wenig besser). Nur ist er derart leise eingestellt, dass ich sämtliche anderen Soundeffekte auf 30% reduzieren musste, um den Soundtrack überhaupt in all seiner Pracht wahrnehmen zu können. Zudem gibt es nur gefühlt zehn Lieder, aber dank der Modbarkeit kann man dem garantiert Abhilfe schaffen.
Von mir selbst auch eine absolute Kaufempfehlung! Ich denke, was Besseres wird man zurzeit auch nicht bekommen. :)
Danke für das Feedback. :D Habe bei nfssoundtrack.com eine Songliste gefunden und die Songs die da gelistet sind, klingen doch ganz okay. Das mit den Soundeffekten, die die Musik überlagern kenne ich leider schon aus genügend anderen Rennspielen, ist aber akzeptabel.
Mit der Erweiterung des Soundtracks wird es bei mir nur nichts, da ich es aufgrund der Spieleuntauglichkeit meines Laptops auf die Konsolenfassung warten muss.
ronny_83 schrieb am
Kajetan hat geschrieben: ?
15.06.2018 16:04
Vin Dos hat geschrieben: ?
15.06.2018 13:45
Auf was spielst du denn?
Fünf Jahre alte Kiste.
Intel Core I5-4570
Nvidia GTX760
16 GB RAM
Auf High läuft es nicht flüssig genug, auf Normal ordentlich (aber optisch recht flach und langweilig) und die Partikeleffekte müssen auf Low sein, weil sonst Diashow angesagt ist.
Versteh ich gar nicht. Ich bin ja noch schlechter aufgestellt. Ich hab nen alten i7 von 2012, 16 GB RAM und eine GTX670 und kann damit eigentlich wunderbar und recht flüssig das Spiel spielen ohne alles auf low zu stellen. War zumindest noch zuletzt so.
UAZ-469 schrieb am
Crimson Idol hat geschrieben: ?
15.06.2018 14:01
Zur Musik mal eine Frage:
Gibt es eigentlich auch während der Rennen Musik oder nur im Menü? Bislang habe ich nämlich nur Gameplay-Videos gesehen, wo man höchstens im Menü Musik gehört hat.
Als Hintergrund:
Ich erwarte jetzt nicht unbedingt einen Soundtrack wie beim uralten Demolition Racer (u.a. mit einigen Liedern von Fear Factory wie Full Metal Contact), aber wäre schon nett, wenn es ein paar treibende Songs gibt, die das ganze passend unterlegen.
Seit dem gestrigen Release-Update gibt es den Soundtrack nun auch in Rennen zu hören und meines Erachtens nach ist er auch ganz gelungen (Finde den von Demolition Racer allerdings ein wenig besser). Nur ist er derart leise eingestellt, dass ich sämtliche anderen Soundeffekte auf 30% reduzieren musste, um den Soundtrack überhaupt in all seiner Pracht wahrnehmen zu können. Zudem gibt es nur gefühlt zehn Lieder, aber dank der Modbarkeit kann man dem garantiert Abhilfe schaffen.
Von mir selbst auch eine absolute Kaufempfehlung! Ich denke, was Besseres wird man zurzeit auch nicht bekommen. :)
schrieb am