Xbox One: VR-Pläne für Konsolen spielen auf der E3 noch keine Rolle; kabellose Lösung angedeutet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013
Jetzt kaufen ab 234,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Xbox One: VR-Pläne für Konsolen spielen auf der E3 noch keine Rolle; kabellose Lösung angedeutet

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Auf der E3 wird das Thema Virtual Reality für die Xbox-Konsolen noch keine Rolle spielen - das erklärte der Technik-Spezialist des Unternehmens Alex Kipman gegenüber Polygon.com: "Wir glauben, dass momentan der Windows-PC die beste Plattform für Mixed Reality ist und sein offenes Ökosystem sowie die enorme Nutzerbasis die besten Möglichkeiten für Entwickler eröffnen, und Windows bietet Konsumenten die meisten Wahlmöglichkeiten". Microsoft spricht in dem Zusammenhang von Mixed Reality statt VR, weil auch Elemente der Augmented-Reality-Technik (AR) bei den neuen Headsets eine Rolle spielen soll (so dass ähnlich wie bei HoloLens die reale Welt vorm Spieler mit den Computerbildern verwoben wird - in diesem Fall mit eingebauten Kameras). Manche Kritiker tun das im Zusammenhang mit Microsofts kommenden Headsets als Marketing-Phrase ab, das Unternehmen glaubt laut Kipman aber daran, dass die Windows-Plattform zur Geburtsstätte dieser Technologie werden wird. Im März wurde verkündet, dass die Mixed Reality im Jahr 2018 "auf die "Xbox-Familie von Geräten, inklusive Scorpio" kommen soll.

Bei Polygons aktuellem Gespräch zum Thema deutete Kipman zudem an, dass entsprechende Headsets dann gleich in kabelloser Form für Xbox-Konsolen erscheinen könnten: "Wenn man die geplanten Bemühungen für Mixed Reality auf Windows berücksichtigt, und unser Glaube daran, dass Konslen-VR kabellos sein sollte, fokussieren wir uns momentan darauf, Mixed-Reality-Erfahrungen für den PC und nicht für die Konsole zu entwickeln".

Letztes aktuelles Video: Maerz Update 2017


Quelle: Polygon.com
Xbox One
ab 234,00€ bei

Kommentare

Dein Teddybaer schrieb am
Socke81 hat geschrieben: ?
08.06.2017 11:42
Scorcher24_ hat geschrieben: ?
08.06.2017 11:13
MS redet hier aber nicht von VR, sondern "Mixed Reality". Sprich, Hololens. Ich glaube nicht, dass MS überhaupt Interesse an VR hat, da sie mit Hololens ein anderes Konzept verfolgen.

Den verwirrenden Begriff "Mixed Reality" hat Microsoft erfunden. Es ist aber VR. Die haben mal so ein VR Wohnzimmer gezeigt in dem man rumlaufen konnte. Dabei wurde aber nichts aus der Realität eingeblendet. Das war für die Mixed Reality. :roll:
Um genau zu sein, bezeichnet MS AR als "Mixed Reality". Hier geht es aber wirklich um VR.
Hier übrigens ein kleines Video zu AR
https://www.heise.de/video/artikel/Mixe ... 49044.html
Socke81 schrieb am
Scorcher24_ hat geschrieben: ?
08.06.2017 11:13
MS redet hier aber nicht von VR, sondern "Mixed Reality". Sprich, Hololens. Ich glaube nicht, dass MS überhaupt Interesse an VR hat, da sie mit Hololens ein anderes Konzept verfolgen.

Den verwirrenden Begriff "Mixed Reality" hat Microsoft erfunden. Es ist aber VR. Die haben mal so ein VR Wohnzimmer gezeigt in dem man rumlaufen konnte. Dabei wurde aber nichts aus der Realität eingeblendet. Das war für die Mixed Reality. :roll:
Dein Teddybaer schrieb am
Hololense ist bereits kabellos.
Es geht tatsächlich um VR, denn auch auf der Scorpio Seite wird von VR gesprochen. Und ich gehe davon aus, dass die VR Headsets der Drittanbieter durchaus auch mit der Scrpio kompatibel sein könnten.
Es geht wohl darum, dass MS keine eigenen VR Headsets Speziell für' s Gaming bieten will, bevor das kabellos möglich ist. Denn die der Drittanbieter für Win10 sind ja auch kabelgebunden.
Scorcher24_ schrieb am
MS redet hier aber nicht von VR, sondern "Mixed Reality". Sprich, Hololens. Ich glaube nicht, dass MS überhaupt Interesse an VR hat, da sie mit Hololens ein anderes Konzept verfolgen.
schrieb am