Pro Evolution Soccer 2014: Keine Next-Gen-, Handheld- und Wii U-Versionen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fussball
Entwickler: Konami
Publisher: Konami
Release:
19.09.2013
19.09.2013
19.09.2013
kein Termin
kein Termin
Test: Pro Evolution Soccer 2014
39
Test: Pro Evolution Soccer 2014
70
Test: Pro Evolution Soccer 2014
59
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 58% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Pro Evolution Soccer 2014: Keine Next-Gen-, Handheld- und Wii U-Versionen

Pro Evolution Soccer 2014 (Sport) von Konami
Pro Evolution Soccer 2014 (Sport) von Konami - Bildquelle: Konami
Nachdem Konami heute erste Details und Bilder zu Pro Evolution Soccer 2014 verraten bzw. veröffentlicht hatte, steht auch fest: Der Wechsel zur Fox Engine findet erstmal ausschließlich auf schon zuvor abgedeckten Plattformen statt: PC, Xbox 360 und PS3. Im Gegensatz zur zweigleisig fahrenden Konkurrenz von EA Sports wird Konami in diesem Jahr Xbox One und PS4 nicht bedienen, wie der hiesige Community-Manager Adam Bhatti nochmal auf Twitter bestätigt.

Es wäre sicher sehr einfach, PES 2014 mit höherem Detailgrad auf den kommenden Konsolen zu veröffentlichen, so Bhatti in einem weiteren Tweet. Konami wolle aber stattdessen Zeit und Geld lieber in eine echte Next-Gen-Version investieren.

Der Hersteller habe eben weniger Ressourcen als EA & Co., auch würde der Wechsel zu PS4 und Xbox One in wichtigen Märkten wie Asien oder Südamerika eh nicht so schnell vonstatten gehen - insgesamt würde sich der Aufwand für dieses Jahr angesichts der zu erwartenden Hardwarebasis nicht lohnen. Die Fox Engine sei im Kern sehr gut skalierbar. Die Entwickler müssten für ein wahres Next-Gen-Erlebnis aber auch noch allerlei weitere Systeme darum herumstricken, so Bhatti, der sich damit sicherlich u.a. auf Animationen und Physik bezieht.

Handheld-Gefilden wird PES 2014 ebenfalls keinen Besuch abstatten: 3DS- und Vita-Fassungen sind nicht angedacht. Auch die Wii U geht leer aus: Dort sei die Nachfrage nicht hoch genug, merkt Bhatti an und verweist darauf, dass auch FIFA 14 nicht für Nintendos Konsole portiert wird.



Hinsichtlich der PC-Fassung heißt es übrigens:


Screenshot - Pro Evolution Soccer 2014 (360)

Screenshot - Pro Evolution Soccer 2014 (360)

Screenshot - Pro Evolution Soccer 2014 (360)

Screenshot - Pro Evolution Soccer 2014 (360)



Letztes aktuelles Video: Teaser


Quelle: via VG247

Kommentare

johndoe1527797 schrieb am
Tja, das Problem von Nintendo ist wohl, dass der DS zu erfolgreich war!
Man hat zu lange mit dem 3DS gewartet und stattdessen noch so eine Zwischenlösung (DSi) veröffentlicht! Und als der 3DS dann halt nicht anlief, hat man alle Studios auf den 3DS angesetzt. Gute Wahl, weil die letzten beiden Spiele, die ich gekauft habe, waren Luigi und Fire Emblem. Schelchte Wahl, weil jetzt zu wenig für die Wii U in der Pipeline ist.
Man hätte halt den 3DS eher ans Laufen kriegen müssen. :mrgreen:
luda schrieb am
Der Aufwand und Ertrag bilden für die Wii U wohl Tag und Nacht. Wenn man X Arbeit in die Fassung steckt und es am Ende trotzdem nur eine Hand voll Spieler kaufen, lässt man es (leider) direkt sein.
crewmate schrieb am
neo6238 hat geschrieben:Was ist eigentlich aus der Wii-Steuerung geworden?!
Hab ich zwar nie gespielt, aber wirkte doch sehr taktisch... wäre mal eine andere Interpretation gewesen!
Ich finde sie klasse. Spiele sonst keine Sport Spiele. Aber die haben sie Steuerung nicht mal für Playstation Move umgesetzt.
samsa09 schrieb am
Satus hat geschrieben:
samsa09 hat geschrieben: Ist genauso wie mit CoD < Bf < ArmA. Da fühlte sich PES einfach schon immer "erwachsener" an, auch wenn die letzten Teile zu wünschen übrig ließen, das nehme ich dann aber eher noch in Kauf.
Kann ich so nicht bestätigen. Fazit von 10 PES 2013 Online Matches - 3 Spiele vernünftig zu Ende bekommen.
Von PES 2013 habe ich nur die Demo gezockt, kann dazu nicht viel sagen, wäre aber schade wenn das mittlerweile genauso ernüchternd ist (oder hat das eher mit technischen Problemen zu tun?). Aber selbst dann würde ich es immernoch dem ganzen Theater, den ich mit FIFA 13 hatte, vorziehen. Allein der letzte Patch, der vielen Spielern Abstürze, Freezes und beschädigte Profile beschert hat, war eine Zumutung, und das obwohl seit dem Release so viel Zeit verstrichen ist - Origin machts möglich...
Satus schrieb am
samsa09 hat geschrieben: Ist genauso wie mit CoD < Bf < ArmA. Da fühlte sich PES einfach schon immer "erwachsener" an, auch wenn die letzten Teile zu wünschen übrig ließen, das nehme ich dann aber eher noch in Kauf.
Kann ich so nicht bestätigen. Fazit von 10 PES 2013 Online Matches - 3 Spiele vernünftig zu Ende bekommen.
schrieb am

Facebook

Google+