Sniper Elite 3: Afrika: Video mit zielsicheren Impressionen aus Nordafrika - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Rebellion
Release:
26.06.2014
27.06.2014
26.06.2014
26.06.2014
26.06.2014
Test: Sniper Elite 3: Afrika
60

“Inhaltlich ist die Afrika-Action auf der 360 identisch, technisch sind die Unterschiede zu den "HD"-Varianten gravierend.”

Test: Sniper Elite 3: Afrika
68

“Offene Abschnitte, mehr Möglichkeiten, die Gegner zu meucheln, aber auch mehr schwere KI-Aussetzer: Bei der Neuausrichtung der Serie gibt es viel Licht, aber auch viel Schatten.”

Test: Sniper Elite 3: Afrika
60

“Inhaltlich ist die Afrika-Action auf der PS3 identisch, technisch sind die Unterschiede zu den "HD"-Varianten gravierend.”

Test: Sniper Elite 3: Afrika
68

“Offene Abschnitte, mehr Möglichkeiten, die Gegner zu meucheln, aber auch mehr schwere KI-Aussetzer: Bei der Neuausrichtung der Serie gibt es viel Licht, aber auch viel Schatten.”

Test: Sniper Elite 3: Afrika
68

“Offene Abschnitte, mehr Möglichkeiten, die Gegner zu meucheln, aber auch mehr schwere KI-Aussetzer: Bei der Neuausrichtung der Serie gibt es viel Licht, aber auch viel Schatten.”

Leserwertung: 61% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sniper Elite 3: Video mit zielsicheren Impressionen aus Nordafrika

Sniper Elite 3: Afrika (Shooter) von 505 Games / Avanquest
Sniper Elite 3: Afrika (Shooter) von 505 Games / Avanquest - Bildquelle: 505 Games / Avanquest
In Sniper Elite 3 darf Karl Fairburn einmal mehr elitär rumscharfschützeln. Der jüngste Teil der Serie spielt drei Jahre vor Sniper Elite V2 und ist in Nordafrika angesiedelt. Mit einem neuen Trailer wollen 505 Games und Rebellion ein paar Impressionen aus dem Setting vermitteln und außerdem mal kurz das Schadenssystem andeuten, mit dem Treffer detailliert simuliert, aber auch visualisiert werden sollen.

Sniper Elite 3 soll 2014 auf PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Tobruk



"Shot entirely in Rebellion's powerful and versatile Asura game engine, the trailer also demonstrates key developments to the franchise made possible by the power of today's consoles and hi-spec PCs.

From the huge vistas and breathtaking level design, right down to the minute focus of the overhauled X-ray 'kill camera' detailing muscle layers and circulatory systems, the trailer showcases advanced graphical features such as volumetric lighting, cinematic full-screen effects and real-time tessellation.

The new assets also illustrate how such technology powers the significant enhancements made to the series' trademark gameplay, challenging stealth action and rewarding bullet physics."

Kommentare

Flintenknilch schrieb am
FfAaLlAaFfEeLl hat geschrieben:
ClintBeastwood hat geschrieben:Das Sniperfeature war gut umgesetzt und dargestellt?
Achja?
Damit wäre dann ja genug gesagt.
Dass die im Spiel gewählten Schussdistanzen komplett am Thema (unentdeckter) Scharfschütze vorbeigehen, ist dabei egal oder?
Würde das Spiel Sniper Arcade heißen, wüssten wenigstens alle, worauf sie sich einließen....
...aber so?

Du willst also lieber (in einem Spiel wohlgemerkt) stundenlang durch die Prärie robben und tagelang an einem Fleck verharren? Dann wahrscheinlich nicht mal einen Schuss abgeben weil du das Ziel nicht identifizieren kannst? Viel Spass...
Dafür gibt es dann ja glücklicherweise Armed Assault mit ACE - insofern ist niemand, der so etwas mag auf Sniper Elite angewiesen.
Was ich damit aber eigentlich ausdrücken wollte, war einfach die Tatsache, dass es dem Entwickler meiner Meinung nach nicht gelungen ist, ein stimmiges Scharfschützenspiel zu gestalten.
Denn um ehrlich zu sein, war doch sogar die CoD Modern Warfare Scharfschützenmission tausendmal spannender -wenn auch nicht unbedingt viel realistischer- als das gesamte Sniper Elite Spiel.
Es kann doch nicht sein, dass eine Firma, die sich auf ein bestimmtes Thema spezialisiert hat, so kläglich daran scheitert, etwas Spannendes aus eben jenem zu machen.
Oder etwa doch?
Kaum taucht das Wort Sniper auf, generiert man damit wohl schon Millionengewinne, egal welche Inhalte letztendlich im Spiel zu finden sind.
Zumindest scheint es mir so...
Rooobert schrieb am
ClintBeastwood hat geschrieben:Das Sniperfeature war gut umgesetzt und dargestellt?
Achja?
Damit wäre dann ja genug gesagt.
Dass die im Spiel gewählten Schussdistanzen komplett am Thema (unentdeckter) Scharfschütze vorbeigehen, ist dabei egal oder?
Würde das Spiel Sniper Arcade heißen, wüssten wenigstens alle, worauf sie sich einließen....
...aber so?

Du willst also lieber (in einem Spiel wohlgemerkt) stundenlang durch die Prärie robben und tagelang an einem Fleck verharren? Dann wahrscheinlich nicht mal einen Schuss abgeben weil du das Ziel nicht identifizieren kannst? Viel Spass...
Jazzdude schrieb am
ClintBeastwood hat geschrieben:Das Sniperfeature war gut umgesetzt und dargestellt?
Achja?
Damit wäre dann ja genug gesagt.
Dass die im Spiel gewählten Schussdistanzen komplett am Thema (unentdeckter) Scharfschütze vorbeigehen, ist dabei egal oder?
Würde das Spiel Sniper Arcade heißen, wüssten wenigstens alle, worauf sie sich einließen....
...aber so?
Das ist mutwillige Täuschung!
Ich habe nicht gesagt, dass es super realistisch ist. Sondern einfach gut dargestellt.
Flintenknilch schrieb am
Das Sniperfeature war gut umgesetzt und dargestellt?
Achja?
Damit wäre dann ja genug gesagt.
Dass die im Spiel gewählten Schussdistanzen komplett am Thema (unentdeckter) Scharfschütze vorbeigehen, ist dabei egal oder?
Würde das Spiel Sniper Arcade heißen, wüssten wenigstens alle, worauf sie sich einließen....
...aber so?
Das ist mutwillige Täuschung!
Wigggenz schrieb am
Wow, was für ein schlechter pathetischer Trailer. :D
Die tiefe rauhe Stimme darf natürlich nicht fehlen!
schrieb am

Facebook

Google+