Saints Row 4: Entwickler sprechen über die Einzigartigkeit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Volition
Publisher: Deep Silver
Release:
23.08.2013
23.08.2013
23.08.2013
23.01.2015
23.01.2015
Test: Saints Row 4
84
Test: Saints Row 4
84
Test: Saints Row 4
84
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 7,99€ bei

Leserwertung: 93% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Saints Row 4
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Saints Row 4: Entwickler sprechen über die Einzigartigkeit

Saints Row 4 (Action) von Deep Silver
Saints Row 4 (Action) von Deep Silver - Bildquelle: Deep Silver

Die Entwickler von Volition unterstreichen in dem Video die Einzigartigkeit des Open-World-Titels. Es gäbe nichts Vergleichbares in Sachen Tonalität und Verrücktheit, was man alleine an den Meetings sehen würde, wo es darum geht, wie man einen Riesendildo als Waffe implementieren kann. Saints Row IV erscheint am 23. August für PC, 360 und PS3:

Letztes aktuelles Video: Entwickler-Vorstellung


Saints Row 4
ab 7,99€ bei

Kommentare

PixelMurder schrieb am
Mit Hass hat das nichts zu tun, schliesslich steigt jeder irgend wann mal in eine Serie ein.
Ich fand The Third auf verschiedenen Ebenen unangenehm und nur ein Abklatsch von dem, was es hätte sein können, wenn Volition begriffen hätte, was eigentlich Saints Row 2 ausgemacht hat, das eines meiner Alltime-Favoriten ist. Da wurden zuviele lieb gewonnene und einzigartige Dinge rausgerissen.
Ich habe z.B.keinerlei Probleme mit Dildos im Spiel, aber ich habe eines, dass das umfangreichere Nahkampf-Arsenal des Vorgängers rausgerissen wurde und man Feinde nicht mehr mit Parkuhren vermöbeln kann. Da hatten wir ein tiefes Klamotten-System, indem man einzelne Teile kombinieren konnte, mir erscheint Planet Saints wie ein Hohn dagegen. Sogar die Karren erscheinen mir grafisch schlechter, ganz abgesehen vom Motoren-Klang, der SR2 weit unterbietet. In SR2 gab es das auch schon, dass einer mitsingt oder sogar der eigene Char. Aber meine Gang und meine Feinde hatten ein Arsenal von Sprüchen drauf, das selbst Skyrim weit überlegen war, z.B. wurde man von Ronin sexuell angemacht, wenn man sie als Schilde hatte.
Oldholo schrieb am
PixelMurder hat geschrieben:Ich finde, dass Saints Row ab Teil 3 arg verfremdet war und nichts mehr mit dem zu tun hat, was ich als Kanon betrachte, nämlich Saints Row 2. Zu der Zeit war für mich Saints Row noch der ultimative GTA-Killer und ich hätte es nie gedacht, dass ich mal GTA5 vorbestelle und auf Saints Row pfeife, das ich nur noch als Klamauk betrachte. Saints Row 2 war für mich einzigartig genug, wenn ich als Superheld zocken möchte, könnte ich mir auch irgend eine Lizenz-Gurke kaufen.
Huh, das macht mich dann wohl zu einem dieser von Kennern einer Serie viel-verhassten Späteinsteiger, denen die Nostalgie für "bessere Zeiten" fehlt.
SR3 war mein erstes Saints Row, und obwohl ich eigentlich super-skeptisch war (ich hatte keinen Bock auf vulgäre Jokes, Dildowaffen und bis zur Absurdität überzeichnete Charaktere), ist das Spiel in erstaunlich kurzer Zeit zu einem meiner Lieblinge avanciert.
Im Grunde hatte es mich ab der ersten Autofahrt zum "Planet Saints", wo sie statt langweiligen Banters plötzlich "What I Got" sangen - das war (zumindest mit Laura Baileys Stimme) sau-cool, atmosphärisch und unvergesslich. :D
Die Saints-Crew und die Stadt als Ganze hatten (in meinen Augen) mehr Charme und Persönlichkeit als es ein GTA jemals geschafft hat.
Wenn SR4 so wird wie SR3, dürfte das mein erster Vollpreiskauf des Halbjahres werden. Einen Riesendildo werd' ich trotzdem nicht schwingen.
PixelMurder schrieb am
Ich finde, dass Saints Row ab Teil 3 arg verfremdet war und nichts mehr mit dem zu tun hat, was ich als Kanon betrachte, nämlich Saints Row 2. Zu der Zeit war für mich Saints Row noch der ultimative GTA-Killer und ich hätte es nie gedacht, dass ich mal GTA5 vorbestelle und auf Saints Row pfeife, das ich nur noch als Klamauk betrachte. Saints Row 2 war für mich einzigartig genug, wenn ich als Superheld zocken möchte, könnte ich mir auch irgend eine Lizenz-Gurke kaufen.
howtodeleteacc schrieb am
Allein wegen Violations "Gebrauchtspiele käufer sind wie Raubkopierer"-Mentalität werd ichs maximal gebraucht ka... ähh runterladen :)
Bluewoodtree schrieb am
7yrael hat geschrieben:Tonality also. Da sieht man doch tatsächlich auf einer Videospielseite ein den Wortschatz erweiterndes Wort :)
Haa, da ich erst die Kommentare gelesen hatte und dann den Trailer geschat, hab ich extra drauf geachtet, er sagt einfach nur "tone", schade, fast haette man wirklich was gelernt
Aber interessantes Video, das Spiel ist zwar ueberhaupt nichts fuer mich, aber schoen zusehen, dass die Entwickler scheinbar wirklich aus sich raus gegangen sind und Passion fuer ihr Werk zeigen.
An welcher Stelle war den dises tampon vs. earplugs ding?
schrieb am

Facebook

Google+