Transistor: System-Anforderungen, Vorbestellung für Spiel & Soundtrack - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Rollenspiel
Entwickler: Supergiant Games
Publisher: Supergiant Games
Release:
11.06.2015
11.06.2015
kein Termin
20.05.2014
21.05.2014
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Transistor
80
Test: Transistor
80

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Transistor: System-Anforderungen, Vorbestellung für Spiel & Soundtrack

Transistor (Rollenspiel) von Supergiant Games
Transistor (Rollenspiel) von Supergiant Games - Bildquelle: Supergiant Games
Mit Transistor macht sich das zweite Projekt von Supergiant Games langsam bereit für seinen Stapellauf. Wer den Machern von Bastion blind vertraut und nicht auf Tests warten will, kann das Action-Adventure seit heute auf Steam oder direkt bei den Entwicklern (ebenfalls als Steam-Key) vorbestellen. Das Spiel schlägt mit 18,99 Euro bzw. 19,99 Dollar zu Buche.

Für 27,99 Euro erhält man neben Transistor auch gleich noch den Soundtrack. Dieser wird auch separat für 9,99 Dollar (Download) oder 14,99 Dollar (Download & CD, zzgl. 9 Dollar Versand) angeboten. Die musikalische Untermalung des Spiels stammt wie bei Bastion von Darren Korb; auch Ashley Barrett gibt sich wieder die Ehre, um ein paar der Stücke mit ihrer Stimme zu begleiten. Der Soundtrack soll eine Laufzeit von über 60 Minuten haben und ein exklusives Stück umfassen.

Die Entwickler haben außerdem die Systemanforderungen der PC-Version veröffentlicht und nennen ein paar versionsspezifische Funktionen. Auch wird gesagt, dass es keine von Steam losgelöste DRM-freie Version von Transistor gibt. Man habe Features wie Cloud-Speicherstände, Achievements und Sammelkarten nutzen wollen, ohne noch eine separate Version des Spiels ohne jene Features zu entwickeln. Allerdings heißt es auch, Transistor lasse sich nach dem Download spielen, ohne dass Steam laufen muss - damit meint man aber wohl den Offline-Modus.

Das Spiel wird am 20. Mai erscheinen.

Minimum System Requirements

OS: Windows 7 or newer
CPU: 2.6GHz Dual Core CPU or greater
RAM: 4GB or greater
GPU: 1GB Video RAM or greater, e.g. Intel HD Graphics 3000, Nvidia 6800 GT, AMD X800
Hard Drive Space: 4GB free


Transistor for PlayStation 4 Features

 

  • DualShock 4 Light Bar flashes in sync with the Transistor’s speech
  • More than 30 Trophies (including a Platinum Trophy)
  • Remote Play & Share Button support (standard for PS4 games)

 


Transistor for PC Features

 

  • Full controller support & fully remappable controls
  • Steamworks support including cloud saves, achievements, & trading cards
  • DRM-free: You can play the game offline if you want 

 


What is the game’s native resolution?

Transistor runs at 1080p on both the PlayStation 4 and PC. The PC version also contains 720p assets for compatibility with less powerful systems.


Will there be a stand-alone DRM-free version of Transistor for PC?

We have no plans for a stand-alone installer for Transistor at this time. The Steam version of the game includes various features that require Steam, such as cloud saves, achievements, and trading cards, and for launch we did not want to create a separate version lacking these features. Note we have put no DRM in Transistor unless you count Steam as a form of DRM. Once you’ve downloaded the game from Steam, you don’t need Steam to be running in order to play.

Letztes aktuelles Video: E3-Praesentation


Kommentare

Hyeson schrieb am
Lumilicious hat geschrieben:1GB vram sollte mittlerweile jede Grafikkarte haben und selbst die integrierten bei Notebooks sollten keine Probleme haben, teilen die sich doch oftmals den Systemram (shared memory).
@Topic
ENDLICH!
DRM Free freut mich besonders, auch wenn Steam bei mir ohnehin laufen wird. Der Fakt das man es aber problemlos aus dem Ordner heraus starten wird können (ohne das Steam dabei startet) freut aber immer wieder.
Bin besonders auf den Soundtrack gespannt. Höre den von Bastion immer noch recht gern.
Systemspeicher ist aber langsamer als der VRAM.
Deswegen ist der Shared Memory auch immer arg begrenzt. Bei meinem Uralt Laptop zb 128MB zu den dedizierten 64MB. Weil mehr einfach nix bringt.
Ob man bei der Grafik allerdings wirklich 1GB VRAM brauchen sollte...ich weiß ja nich. Optimieren is wohl zu Zeitintensiv?
LP 90 schrieb am
LePie hat geschrieben:Eine Retailfassung ist aber nicht in Planung, oder?
Zu kleiner Entwickler dafür glaube ich. Waren bei der Entwicklung laut dem FAQ von Supergiant Games nur 10 Leute am entwickeln.
Außerdem publishen sie es wohl auch selbst, wahscheinlich aus Markenrechtsgründen.
Insofern sehr unwahrscheinlich...
tailssnake schrieb am
Cloud-Speicherstände, Achievements und Sammelkarten nutzen wollen
Kann man gerne nutzen, aber nichts davon ist notwendig.
Deswegen sollte man die Entscheidung ob man die Steam Variante mit diesen Features oder eine DRM freie Version kauft dem Spieler überlassen.
LePie schrieb am
Eine Retailfassung ist aber nicht in Planung, oder?
Lumilicious schrieb am
1GB vram sollte mittlerweile jede Grafikkarte haben und selbst die integrierten bei Notebooks sollten keine Probleme haben, teilen die sich doch oftmals den Systemram (shared memory).
@Topic
ENDLICH!
DRM Free freut mich besonders, auch wenn Steam bei mir ohnehin laufen wird. Der Fakt das man es aber problemlos aus dem Ordner heraus starten wird können (ohne das Steam dabei startet) freut aber immer wieder.
Bin besonders auf den Soundtrack gespannt. Höre den von Bastion immer noch recht gern.
schrieb am

Facebook

Google+