Hearthstone: Heroes of Warcraft: Patch bereitet auf das Abenteuer "Eine Nacht in Karazhan" vor - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Runden-Strategie
Release:
16.12.2014
14.08.2014
2014
12.03.2014
12.03.2014
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Hearthstone: Heroes of Warcraft
70

“Dem einstiegsfreundlichen Sammelkartenspiel im WarCraft-Universum fehlt es an Umfang und Spielvarianten.”

Leserwertung: 90% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Hearthstone: Patch bereitet auf das Abenteuer "Eine Nacht in Karazhan" vor

Hearthstone: Heroes of Warcraft (Strategie) von Blizzard Entertainment
Hearthstone: Heroes of Warcraft (Strategie) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Das Hearthstone-Abenteuer "Eine Nacht in Karazhan" wird zwar erst am 12. August 2016 an den Start gehen, aber der für die Erweiterung notwendige Patch (ca. 1,3 GB) ist bereits veröffentlicht worden. Neben dem Abenteuer in Karazhan, der kostenlosen Prolog-Mission und 45 weiteren Karten haben die Entwickler verschiedene Grafik-, Sound-, Benutzeroberflächen- und KI-Fehler behoben.

Eine Nacht in Karazhan erscheint ab dem 12. August 2016. Die einzelnen Flügel werden im Laufe eines Monats wöchentlich zugänglich gemacht. 45 neue Karten sind enthalten, die sich die Spieler sichern können, wenn sie die Gegner in jedem der vier Flügel bezwingen und alle Klassenherausforderungen abschließen - genau wie bei den anderen Karten in den Sammlungen können goldene Versionen dieser Karten hergestellt werden. Alle Hearthstone-Spieler dürfen die Prolog-Mission kostenlos ausprobieren (inkl. zwei neuen Karten). Ansonsten kostet der Zugang zum Solo-Abenteuer 17,99 Euro (PC, Mac, Android) / 19,99 Euro (iOS). Alle Käufer, die das gesamte Abenteuer in der ersten Woche nach Veröffentlichung erwerben, erhalten einen Karazhan-Kartenrücken. Einzelne Flügel werden für jeweils 700 Gold oder 5,99 Euro (PC, Mac, Android) / 6,99 Euro (iOS) verfügbar sein.

Eine Nacht in Karazhan: Ein Hearthstone-Abenteuer
  • Lasst uns feiern! Schnappt euch ein Getränk, bringt euch in Tanzstimmung und macht euch bereit für Eine Nacht in Karazhan! Dieses brandneue Abenteuer ist ab dem 12. August verfügbar und beinhaltet:
    • Eine kostenlose Prolog-Mission, in der ihr zwei brandneue Karten freischalten könnt.
    • Kämpft euch durch vier unvergessliche Flügel des Turms von Karazhan, stellt euch zwölf abgefahrenen Bossen und bewältigt neun neue Klassenherausforderungen.
    • Erhaltet 45 brandneue Hearthstone-Karten für eure Sammlung, indem ihr Eine Nacht in Karazhan abschließt.
    • Ein fetziges neues Spielbrett, auf dem ihr euer Kartengeschick zur Schau stellen könnt.
    • Werdet ihr den schwierigen heroischen Modus aller Flügel meistern können?
  • Folgende Kartenrücken wurden hinzugefügt:
    • Medivhs Einladung: Belohnung für alle Spieler, die im August 2016 im gewerteten Modus Rang 20 erreichen.
    • Nachts in Karazhan: Belohnung für alle Spieler, die alle Flügel von Eine Nacht in Karazhan innerhalb einer Woche nach der Veröffentlichung erwerben.
    • Das blaue Portal: Belohnung für alle Spieler, die Eine Nacht in Karazhan im heroischen Modus abschließen.
  • Der Gesichtslose Manipulator verwandelt sich jetzt wie vorgesehen in eine goldene Kopie des ausgewählten goldenen Dieners.
  • Fjola Lichtbann hinterlässt jetzt kein Gottesschild mehr, wenn sie verwandelt wird.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Spiel abgestürzt ist, wenn ihr zu Beginn eures Zuges einen Diener gezogen und sehr schnell ausgespielt habt.
  • [Smartphone] Euer Goldguthaben wird jetzt wie vorgesehen angezeigt, wenn ihr aus der Ansicht zum Öffnen von Packungen zum Shop wechselt.
  • Es wurden verschiedene Grafik-, Sound-, Benutzeroberflächen- und KI-Fehler behoben.

Letztes aktuelles Video: Eine Nacht in Karazhan Abenteuer


Quelle: Blizzard Entertainment

Kommentare

Kibato schrieb am
Oh mein Gott ist das Lied peinlich :lol:
schrieb am

Facebook

Google+