System Shock: Reboot wird derzeit bei Kickstarter finanziert; Mindestziel liegt bei 900.000 Dollar; Demo (Pre-Alpha) veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Looking Glass Studios / Night Dive
Publisher: Origin
Release:
1994
Q1 2018
kein Termin
Q1 2018

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

System Shock: Reboot wird bei Kickstarter finanziert; Mindestziel liegt bei 900.000 Dollar; Demo (Pre-Alpha) veröffentlicht

System Shock (Rollenspiel) von Origin
System Shock (Rollenspiel) von Origin - Bildquelle: Origin
Die Nightdive Studios haben die Kickstarter-Kampagne zur Finanzierung des "Reboots" von System Shock gestartet. Dieses Projekt wird nur dann finanziert, wenn bis zum 28. Juli um 21 Uhr Unterstützungsbeiträge in Höhe von mindestens 900.000 Dollar zusammenkommen. Aktuell haben 3.475 Unterstützer 225.615 Dollar zugesagt. Der Mindestbetrag für eine digitale Fassung auf PC (Steam oder GOG.com) oder Xbox One liegt bei 30 Dollar. Auch eine spielbare Demo (Pre-Alpha-Version) kann via Steam, GOG.com und Humble runtergeladen werden. Kommen mehr als 1,7 Mio. Dollar zusammen, wollen die Entwickler für abtrennbare Gliedmaßen, mehr Rätsel, ein an Rollenspiele erinnerndes Fortschrittsystem, Waffen-Upgrades, einen Hardcore-Modus (kein Respawn) und einen Ironman-Modus sorgen.

System Shock ist ein vollständiges Remake des Klassikers (1994) auf Basis der Unity-Engine. Stephen Kick (CEO von Nightdive) stellte schon im Vorfeld klar, dass es weniger ein "Remaster", sondern eher ein "Reboot" des Kultspiels wird. Er sagte, dass sie schon so viel Leidenschaft und Ressourcen in das Projekt gesteckt hätten, dass die Erwartungen an ein "Remaster" übertroffen wurden. Es sei vielmehr "ein vollwertiger Neustart eines klassischen Spiels in etwas Neues". Daher wird das Spiel schlicht und ergreifend den Titel "System Shock" tragen und nicht "System Shock Remastered" wie ursprünglich geplant. Es soll die "klassische Erfahrung" des Kultspiels bieten, jedoch werden Benutzeroberfläche, Gegner, Rätsel, Waffen, Schauplätze und die Grafik überarbeitet. Terri Brosius wird erneut SHODAN ihre Stimme leihen. Zugleich gaben die Entwickler bekannt, dass auch Chris Avellone involviert ist, um Geschichte und Erzählung zu optimieren. Als angepeilter Termin wird Dezember 2017 genannt.

Letztes aktuelles Video: Pre-Alpha-Trailer


Quelle: Nightdive Studios, Kickstarter

Kommentare

Kajetan schrieb am
Isegrim74 hat geschrieben:Ok, danke für die Warnung! Ich überleg es mir trotzdem mal!

Die Überlegung ist eigentlich simpel. Kann ich es mir leisten 150 Dollar schlimmstenfalls zum Fenster rausgeworfen zu haben? Wenn die Antwort "Ja" lautet, dann mach hinne! :)
Aber vorsichtig bin ich derzeit immer noch bei EA Titeln.

Jepp, man sollte bei Spielen von EA immer vorsichtig sein :) Nein, Vorsicht ist bei Crowdfunding/Early Access usw. immer gut. Nie spontan vor lauter Begeisterung backen. Ausreichend informieren, ein paar Tage abwarten und drüber schlafen. Wenn man dann immer noch will, dann will man es.
Ich warte derzeit auf meine Kreditkarte, dann kann ich auch wollen, wenn ich möchte.
Isegrim74 schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
Isegrim74 hat geschrieben:Jepp, eine wirklich tolle Umsetzung der System Shock Atmosphäre ... hat mir sehr gefallen! Die Collectors Box sagt mir aber mehr zu! Warte noch ein bisschen und überleg mir, was ich da rein pumpe! Das Ziel war gestern Abend schon zur Hälfte erreicht!

Bei physikalischen Rewards würde ich vorsichtig sein. Das klappt bei vielen Projekten nicht gut. Entweder massive Verzögerungen oder unvorhergesehene Zusatzkosten beim internationalen Versand bis hin zum Nichterfüllen von Reward-Versprechungen, weil man zwar das Projekt an sich, aber den Rest nicht auf die Reihe bekommt. Sprich, man sollte sich hier geistig noch mehr von seinem Geld verabschieden und nichts für garantiert nehmen als man das eh schon beim Crowdfunding macht. Aber es kann ja auch klappen und dann freut man sich umso mehr :)

Ok, danke für die Warnung! Ich überleg es mir trotzdem mal! Die Box an sich sah schon sehr nett aus. Bin da manchmal ein närrischer Sammler ... habe auch noch meine "alte" Planescape Box, Baldurs Gate 2, Sacrifice im Blood Pack usw. Würde die Teile auch für kein Geld der Welt weggeben, weil sie einfach ... Kult sind ... und sowas heutzutage in dem Umfang vielleicht "nur" noch aus Polen kommt (also wenn ich schon an RPGs denke). ;-)
Aber vorsichtig bin ich derzeit immer noch bei EA Titeln. Elite war ok, Star Citizen ist in meinen Augen noch nicht viel Wert (rein subjektive Ansicht). Erfüllt wurden Erwartungen von Satellite Reign, War of the overworld, Solus Project und Dirt Rally, die ich alle bei EA bzw. Kickstarter vorfinanziert hatte. Enttäuscht bin ich von Timber and Stone, Starforge, Savage Lands, Unclaimed World, Maia, Starship Corporation (hier, weil die Entwicklung grottenlangsam ist und das ist ja leider das Problem jedes zweiten EA Titels). Gespannt bin ich derzeit auf das DCS-in-Space-Game...
Kajetan schrieb am
Isegrim74 hat geschrieben:Jepp, eine wirklich tolle Umsetzung der System Shock Atmosphäre ... hat mir sehr gefallen! Die Collectors Box sagt mir aber mehr zu! Warte noch ein bisschen und überleg mir, was ich da rein pumpe! Das Ziel war gestern Abend schon zur Hälfte erreicht!

Bei physikalischen Rewards würde ich vorsichtig sein. Das klappt bei vielen Projekten nicht gut. Entweder massive Verzögerungen oder unvorhergesehene Zusatzkosten beim internationalen Versand bis hin zum Nichterfüllen von Reward-Versprechungen, weil man zwar das Projekt an sich, aber den Rest nicht auf die Reihe bekommt. Sprich, man sollte sich hier geistig noch mehr von seinem Geld verabschieden und nichts für garantiert nehmen als man das eh schon beim Crowdfunding macht. Aber es kann ja auch klappen und dann freut man sich umso mehr :)
Isegrim74 schrieb am
Jepp, eine wirklich tolle Umsetzung der System Shock Atmosphäre ... hat mir sehr gefallen! Die Collectors Box sagt mir aber mehr zu! Warte noch ein bisschen und überleg mir, was ich da rein pumpe! Das Ziel war gestern Abend schon zur Hälfte erreicht!
schrieb am

Facebook

Google+