FIFA 14: Entwickler über die grafischen Verbesserungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fussball
Entwickler: EA Sports
Publisher: Electronic Arts
Release:
26.09.2013
26.09.2013
kein Termin
kein Termin
kein Termin
26.09.2013
26.09.2013
26.09.2013
21.11.2013
26.09.2013
26.09.2013
26.09.2013
21.11.2013
Test: FIFA 14
85
Test: FIFA 14
35
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 14
85
 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 14
85
Test: FIFA 14
85
 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 14
35
Test: FIFA 14
35
Test: FIFA 14
85

Leserwertung: 43% [9]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

FIFA 14
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

FIFA 14: Entwickler über die grafischen Verbesserungen

FIFA 14 (Sport) von Electronic Arts
FIFA 14 (Sport) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts

Die FIFA-14-Versionen für die Xbox One und PS4 warten mit grafischen Verbesserungen auf. Vor allen Dingen die Stadien und das Publikum wirken detaillierter.

Letztes aktuelles Video: Lebendige Welten



Zusätzlich versinnbildlicht EA die grafischen Veränderungen in einem aufwändigen TV-Spot.


Kommentare

ArtMC schrieb am
Endlich kommt Fifa auch auf den "starken" neuen Konsolen raus. Da kann man sich ja hoffentlich auf ein wahres Fussball FEST im nächsten Jahr auf den schon jetzt stärkeren PCs freuen. Ist sowieso ultra lächerlich, dass es die Ignite Engine nicht bereits dieses Jahr auf den PC geschafft hat. Sparmaßnahmen können es ja nicht wirklich gewesen sein, eher, dass sie wahrscheinlich noch nicht fertig waren und jetzt auch noch die Chance haben bei Fifa14 teilweise gleich zweimal abzusahen bei den Freaks die nicht warten konnten und Fifa14 sowohl für PS3 als auch für PS4 kaufen (ja ich weiss es gibt ne Upgrad Möglichkeit... ;) )
SingendeElch schrieb am
AkaSuzaku hat geschrieben:Denke auch, dass mehr drin gewesen wäre, wenn man auf die Varianten für PS360 verzichtet hätte. Ich finde es erstaunlich, dass die Unterschiede auf spielerischer fast noch größer als auf grafischer Ebene sind.
Wobei es bei der Current Gen eben auch viele Baustellen gab, die man erst auf den zweiten Blick entdeckt. Z.B. die teilweise schlechte KI, Physikfehler oder so was profanes wie die Tatsache, dass immer nur 2 Leute gleichzeitig in ein Kopfballduell gehen können.
Wenn EA diese Sachen nun dank mehr Rechenpower besser umsetzt, dann ist mir das wichtiger als ein größeres Grafikupdate. Gute Grafik macht vor allem am Anfang viel her, aber Physikfehler usw. nerven einen das komplette Jahr über.
Darum hoffe ich, dass Fifa 14 auf der Next Gen vor allem in der Tiefe besser geworden ist. Und netter ausschauen tut es ja trotzdem. :D
AkaSuzaku schrieb am
Denke auch, dass mehr drin gewesen wäre, wenn man auf die Varianten für PS360 verzichtet hätte. Ich finde es erstaunlich, dass die Unterschiede auf spielerischer fast noch größer als auf grafischer Ebene sind.
SingendeElch schrieb am
Ich werde mir zwar die PS4 direkt zu Release holen um Fifa 14 dann in besserer Grafik spielen zu können, aber ein wenig ernüchternd ist das ganze schon.
Ich hatte mir irgendwie mehr erwartet. Es sieht zwar nett aus, aber nach so vielen Jahren quasi Stillstand ist das alles ein bisschen wenig. Ich hoffe es liegt daran, dass es ein Starttitel ist und bin gespannt wie der Schritt zu Fifa 15 wird.
schrieb am

Facebook

Google+