FIFA 14: Zahlen aus dem Fußballspiel: Beliebteste Spieler & Partien, Torschützenkönig und Co. - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fussball
Entwickler: EA Sports
Publisher: Electronic Arts
Release:
26.09.2013
26.09.2013
kein Termin
kein Termin
kein Termin
26.09.2013
26.09.2013
26.09.2013
21.11.2013
26.09.2013
26.09.2013
26.09.2013
21.11.2013
Test: FIFA 14
85
Test: FIFA 14
35
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 14
85
 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 14
85
Test: FIFA 14
85
 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 14
35
Test: FIFA 14
35
Test: FIFA 14
85

Leserwertung: 43% [9]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

FIFA 14
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

FIFA 14: Zahlen aus dem Fußballspiel

FIFA 14 (Sport) von Electronic Arts
FIFA 14 (Sport) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
In FIFA 14 traf Bayern München bisher mehr als 9,6 Millionen Mal auf Real Madrid: 40 Prozent der Matches gewann Bayern und in 39 Prozent der Fälle war Real Madrid siegreich, dies ist einer Info-Grafik zur Visualisierung der weltweit gespielten FIFA-14-Partien zu entnehmen, die EA Sports herausgegeben hat.

Virtueller Torschützenkönig ist Christian Ronaldo (35,2 Millionen), gefolgt von Karim Benzema (26,7 Millionen) und Mario Mandzukic (20,2 Millionen). Im Ultimate-Team-Transfermarkt ist Felipe Santana von Schalke 04 der zweitbeliebteste Transferspieler - nur der Belgier Christian Benteke ist gefragter. Alle 90 Minuten werden weltweit insgesamt 459.000 Partien gespielt und dabei 991.000 Tore erzielt. Das ergibt einen Schnitt von rund 2,2 Treffern pro Spiel.



FIFA 14 ist für Xbox One, PlayStation 4, Xbox 360, PlayStation 3, PC, Wii, Nintendo 3DS, PlayStation Vita, PlayStation 2, PSP und als Mobilversion für iPhone, iPad, iPod touch und Android-Geräte verfügbar.

Letztes aktuelles Video: Next-Gen-Goals of the Week


Quelle: EA Sports

Kommentare

Hokurn schrieb am
Freakstyles hat geschrieben: Jo, bei 13 wars ausgeglichener. Was man sich da bei 14 bei den beiden Mannschaften gedacht hat weiß ich auch nicht. EA halt, denken wird möglichst vermieden.
Was ich interessant finde das man bei den sieben Spielern mit den meisten Toren mit Ronaldo, Messi, Neymar und Bale einen großteil der typisch schnellen Spieler hat die einfach nur mit L1 und Dreieck "geschickt" werden. Das spiegelt aber auch meine Erfahrungen wieder. das wird wohl der meistgespielte Stil bei Fifa sein...
Mit Benzema und Lewandowski hat man dann noch zwei halbschnelle. Wobei ich denke das die schnellen Team-Mitglieder Ronaldo, Bale, Reus und Aboumeyang einen großen Anteil haben. Und genauso siehts auch bei Mandzukic mit Robben, Ribery und Shaquiri im Team aus...
z.B. einen Agüero, Tevez, Ibrahimovic oder Cavani wird man trotz Klasse beim Spieler selbst und beim Team auf Grund der nicht ins "Schema-F" passenden Mitspieler wohl nie in der Liste finden...
Die Manu und Chelsea - Abwesenheit wundert mich wie gesagt allerdings...
Freakstyles schrieb am
Hokurn hat geschrieben:
Freakstyles hat geschrieben:
eSinCe hat geschrieben:Wir spielen im Koop mit Bayern und treffen eigentlich fast nur auf Real. Auf der PS4 hat sich das etwas gebessert und man trifft auch mal auf Barca, Man City oder Chelsea, aber Real ist immer noch der Stammgegner. Ronaldo... und dazu noch Bale. Imba..
Ach krass, ich wusste garnicht das es überhaupt andere Mannschaften in dem Spiel gibt ausser Bayern und Real. War natürlich etwas übertrieben dargestellt. Aber was anderes sieht man tatsächlich zu 99% nicht. Warum auch, die Spieler haben Magneten an den Füßen, man kann auch aus 35 metern ohne Probleme abziehen und im Sprint wird auch ein Aubameyang ohne Probleme von egal welchem Spieler überholt. Man könnte fast meinen die beiden Mannschaften sind ein wenig gecheatet, aber was rede ich da, EA ist toll, Fifa 14 ist ein wahnsinns Spiel, ich freu mich schon darauf 2014 wieder 70 EUR für die nächste Beta-Erweiterung auszugeben. Weiter so EA !!!
Ist das in Fifa 14 echt sooo krass?
Ich muss zugeben, dass ich nur die Demo gespielt habe und mich dann dazu entschieden habe weiter Fifa 13 zu spielen...
Aber beim 13er sind die Teams recht gut ausgeglichen...
Hab auch ne Zeit mal Real, Bayern, Barca ausprobiert und bin dann aber trotzdem wieder recht schnell zurück zu Manu / Milan gekommen...
Rooney und Van Persie sind einfach derbe Stürmer die geradezu Perfekt aus der Distanz treffen und wenn ich das Tempo bei nem müden Gegner anziehen will hat man ja auch noch Valencia, Young, Hernandez und mit Abstrichen Kagawa und Welbeck...
Mir kam Manu jedenfalls immer deutlich overpowerter vor als die Tausend Barca,BVB und Reals die ich getroffen habe...
Also ich spiele bisher eigentlich jedes Jahr n anderes Team...
Fifa 11 = Manchester City, Udinese Calcio
Fifa 12 = Schalke, Neapel, Italien
LittleFigo schrieb am
der_mutant hat geschrieben:ist doch egal, ob Christian oder Cristiano Ronaldo
inoffiziell heißt das stets eingeschnappte Zicklein ohnehin Christine :banane:

Emmm jaaaaaa...und das von jemanden der sich Mutant nennt... :roll:
Werde mal erwachsen ...
HiroNakamura85 schrieb am
Fast jedes Spiel mit dem BVB oder Chelsea geht gegen PSG. Das geht so dermaßen aufn Sack. Sind immer die selben Duelle.
Hokurn schrieb am
ArChaos hat geschrieben:Spielt einfach mit 3-Sterne Mannschaften. Zumindest in der Onlineliga geht man damit diesem Real-, Barca-, Spanienzwang aus dem Weg.
Stört mich auch immer in den Freundschaftsspielen, wie die sich einen Dreck scheren was man selber nimmt.
Ich empfehle eher 4-Sterne Mannschaften...
Die spielen sich nicht ganz sooo langsam wie Pauli, Köln etc. aber man trifft zumindest nicht am laufenden Band auf Ronaldo, Messi und Ribery...
wenn die Sterne Bewertungen ca. gleich geblieben sind fallen mir spontan mit Hannover, Udinese, Aston Villa, Bilbao, Eidhoven, Stoke City, At. Mineiro, Sporting Lissabon mehrere ziemlich ausgeglichene Teams ein... Je nachdem welche Spielweise man bevorzugt...
schrieb am

Facebook

Google+