Far Cry 3: Blood Dragon: Erste Screenshots aufgetaucht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Release:
01.05.2013
01.05.2013
01.05.2013
Test: Far Cry 3: Blood Dragon
77
Test: Far Cry 3: Blood Dragon
77
Test: Far Cry 3: Blood Dragon
77
Jetzt kaufen ab 6,99€ bei

Leserwertung: 86% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Far Cry 3: Blood Dragon
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Far Cry 3: Blood Dragon - Erste Screenshots aufgetaucht

Far Cry 3: Blood Dragon (Shooter) von Ubisoft
Far Cry 3: Blood Dragon (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Das Rätselraten geht weiter: Mittlerweile sind Screenshots aus dem bisher noch nicht offiziell angekündigten Far Cry 3: Blood Dragon aufgetaucht.

Screenshot - Far Cry 3: Blood Dragon (360)

Screenshot - Far Cry 3: Blood Dragon (360)

Screenshot - Far Cry 3: Blood Dragon (360)

Screenshot - Far Cry 3: Blood Dragon (360)

Screenshot - Far Cry 3: Blood Dragon (360)

Screenshot - Far Cry 3: Blood Dragon (360)

Screenshot - Far Cry 3: Blood Dragon (360)

Darüber hinaus kann noch ein Blick auf die Retro-Website geworfen werden (Soundtrack). Dort wird folgende Hintergrundgeschichte vorgestellt: "Wir schreiben das Jahr 2007. Dies ist die Zukunft. Die Erde wurde durch einen Nuklearkrieg verwüstet und nun müssen neue Wege gefunden werden, um den Frieden wieder herzustellen. Eine U.S. Cyborg Armee hat möglicherweise eine Lösung parat: eine mächtige Biowaffe auf einer abgeschlagenen Insel. Ein Mark IV Cyber Commando, Sergeant Rex Power Colt, wurde dorthin entsandt, um Informationen zu sammeln und herauszufinden was zur Hölle da los ist."

Far Cry 3: Blood Dragon
ab 6,99€ bei

Kommentare

DasGehtZuWeit schrieb am
Spiel sieht nach elliptischen Anfällen aus, werde es wohl nur auf youtube schauen :(
Feuerhirn schrieb am
Keine Ahnung, mich machts nicht an, was aber auch einfach daran liegt, dass mir Shooter zum Hals raushängen. Manchmal scheint es mir, wie meine eigene Einbildung, wenn ich an eine Zeit zurückdenke, in der es tolle RPGs ohne Ende gab^^
Ist zwar alles schön bunt und anders, aber das jetzt alleine deswegen zu hypen...ist meiner Meinung nach etwas überzogen.
Billie? schrieb am
Bedameister hat geschrieben:
Billie_the_man hat geschrieben:Na das nenn ich mal kein 08/15 DLC! Sieht sehr interessant aus. Ich hoffe, das ganze kommt mit ner gehörigen Portion Humor daher, aber darauf lässt die gesamte Aufmachung ja schon mal schließe :D
Is ja scheinbar kein DLC sondern ein eigenständiges Arcarde Game
ah ok so lang es nicht xbox-exclusive ist, ist das auch in Ordnung ;)
johndoe702031 schrieb am
"Wir schreiben das Jahr 2007. Dies ist die Zukunft...
Sehr schön. Dazu noch Drachen, die Laser aus den Augen schießen...ich sach ma: Da kann nicht mehr viel schief gehen.
BalphemorVonPunin hat geschrieben:Was ist eigentlich mit den guten alten "Addons" und "Erweiterungen"? Gibbet sowas noch? Außer den Oldskoolern von Schneesturm bringt sowas ja niemand mehr raus.
Ach wie geil war das noch damals, Throne of Bhaal, TotSC, Broodwar, FrozenThrone, TheTitans... :Hüpf: :Hüpf: :Hüpf:
Joar, selten geworden. Leider. Bei "Dragon Age Origins" gab es noch ein wirklich klassisches Addon mit "Awakening". Vorher auch bei Oblivion mit "Shivering Isles". Und im Strategiebereich halt bei Civ 5 und Anno 2070 mit "Gods and Kings" bzw. "Die Tiefsee" gibbet dat wohl auch aktuell noch. Dazu gesellen sich dann sehr umfangreiche DLCs (als quasi Addons) wie die beiden Erweiterungen zu GTA 4. Aber so wie ich das sehe, stehen echte, klassische Addons ziemlich auf der Liste der bedrohten Spielarten. Kann man froh sein, wenn einem mal eins vor die Flinte läuft^^ Ich bekomme da aber auch nicht mehr alles mit, was da so auf den Markt geschleudert wird. Aber so einen Monolithen wie Thron des Baal, der ja fast als dritter Teil durchgeht und über Wochen zum nerd-mäßigen Einschließen im Zimmer einläd, wird's wohl nimmer mehr geben.
edit: Thron des Bhaal natürlich. Lange her. Ach man wird alt. :Häschen:
peppersky schrieb am
So kann man ein post-apokalyptisches Szenario wohl auch machen.
Warum das jetzt Far Cry im Namen hat erschliest sich mir jetzt nicht ganz, aber das ist ja auch nicht so wichtig. Ist wahrscheinich sicherer ein Spiel als Spin-Off zu tarnen, als ein neues Franchise zu gründen.
schrieb am

Facebook

Google+