The Evil Within: Überlebenstipps #1: Jede Kugel zählt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Tango Gameworks
Release:
14.10.2014
14.10.2014
14.10.2014
14.10.2014
14.10.2014
Vorschau: The Evil Within
 
 
Test: The Evil Within
76
Vorschau: The Evil Within
 
 
Test: The Evil Within
76
Test: The Evil Within
76

Leserwertung: 71% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Evil Within
Ab 18.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Evil Within - Überlebenstipps #1: Jede Kugel zählt

The Evil Within (Action) von Bethesda Softworks
The Evil Within (Action) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Zur Vorbereitung auf den Überlebenskampf in The Evil Within hat Bethesda eine Video-Reihe mit Überlebenstipps gestartet. In der ersten Ausgabe "Jede Kugel zählt" geht es um den Einsatz der Waffen und Hilfsmittel im Spiel sowie den Umgang mit Munition bis hin zum richtigen Zeitpunkt, an dem man einfach nur noch wegrennen sollte.

Letztes aktuelles Video: Tipps zum Überleben Jede Kugel zählt


The Evil Within befindet sich derzeit in Produktion und erscheint ungeschnitten am Dienstag, den 14. Oktober 2014, für Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4, PlayStation 3 und PC.
Quelle: Bethesda Softworks

Kommentare

SoulJoe schrieb am
@Liesel Weppen
Mir persönlich gefällt die Grafik und der Artstyle und da ich es mir für PS4 hole, sind mir die 4GB Ram auch irgendwie schnuppe :lol:
Aber ja, wer so viel Aufwand betreibt, der sollte auch liefern können, Punkt für Dich :wink:
Liesel Weppen schrieb am
Ich wollte ja auch nicht darauf hinaus, dass der Titel Bombengrafik haben MUSS. Ich bin auch kein Grafikfetischist und auch der Meinung, dass Spiele wesentlichere Aspekte haben als Grafik. Leider Gottes hab ich mittlerweile oft genug das Gefühl, dass bei manchen Spielen diese anderen Aspekte vor lauter Grafikeffekthascherei vernachlässigt werden.
Dennoch, wenn man eine derartigen Medienaufwand betreibt und auf die "geile" Grafik bezieht und dann sogar noch 4GB VRAM für Ultra-Über-Detail-Modus braucht, worüber sich ja hier gerade alle aufregen, dann sollte da halt schon was dahinterstecken.
Bezogen auf den ersten Punkt, finde ich die Grafik in diesem Fall aber sogar störend. Sie zerstört die Atmosphäre sogar, statt zu gruseln (rein auf die Grafik bezogen) wirkt es teilweise schon lächerlich. Bei dem Gameplayvideo dachte ich mir teilweise, "sind die Steine da am Wegrand poliert, oder warum glänzen die so und warum leuchten die im dunkeln?"...
SoulJoe schrieb am
@Liesel Weppen
Erstmal... netter Name ;)
Ja, grafisch bin ich auch irgendwie hin- und hergerissen. Doch holen werde ich es mir auf alle Fälle. Ich glaube in der letzten Zeit wird man von Grafik sowieso etwas zu sehr verwöhnt. Da kommen Tripple A Granaten raus, die grafisch alles reisen und man meint irgendwie sofort, das dies jetzt die neue "Norm" sei... ging mir stellenweise auch so. Und wenn ich dann an meine Lieblingsspiele "To The Moon" oder die "Souls" Reihe denke... wird mir schnell wieder klar, dass tolle Atmo und gutes Gameplay nicht zwingend High-End Grafik brauchen (auch, wenn sie immer willkommen ist) ;)
Gruß, Joe : )
Liesel Weppen schrieb am
Hmm, habe mir gerade den Extended Gameplay Clip von Bethesda angeguckt, und muss sagen, ich bin enttäuscht.
Die Grafik würde ich nicht nur als "nicht herrausragend" sondern durchaus als unteres Mittelmaß betiteln. Die Modelle sehen nicht sonderlich detailiert aus, werden aber anscheinend mit Hi-Res Texturen und massig Bumpmaps vollgeklebt, so kann man natürlich auch 4GB VRam vollkriegen.
Trotzdem sehen die Texturen irgendwie schlecht aus. Bumpmapping ist hier und da extrem übertrieben, die Ausleuchtung der Szenen wirkt (ua. wegen dem Bumpmapping) sehr seltsam. Ganz allgemein sieht für mich die Grafik damit nichtmal ansatzweise "echt" aus. Ich hätte da jetzt eigentlich Grafik erwartet, bei der man sich (zumindest stellenweise) fragen könnte, ob das wirklich noch gerendert, oder schon ein aufgenommener Film ist.
K@ktusfresser schrieb am
Oh Mann, das Spiel macht mir jetzt schon Angst, und ich werde nicht länger als 15 Minuten damit an einem Stück verbringen. Gekauft wird es trotzdem. :D
Aber die sollen bitte die Scherze lassen, wo die Gegner-Figur durch die Gegend spawnt. Das macht mein Herz nicht mit. :ugly:
Ach ja: Falls es Munitions-Cheats gibt: Her damit. :ugly:²³
schrieb am

Facebook

Google+