The Evil Within: Zugriff auf Entwickler-Konsole für höhere Bildrate, Gott-Modus etc. - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Tango Gameworks
Release:
14.10.2014
14.10.2014
14.10.2014
14.10.2014
14.10.2014
Vorschau: The Evil Within
 
 
Test: The Evil Within
76
Vorschau: The Evil Within
 
 
Test: The Evil Within
76
Test: The Evil Within
76
Jetzt kaufen ab 5,99€ bei

Leserwertung: 71% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Evil Within
Ab 4.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Evil Within: Zugriff auf Entwickler-Konsole für höhere Bildrate, Gott-Modus etc.

The Evil Within (Action) von Bethesda Softworks
The Evil Within (Action) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Im Internet sind Tipps aufgetaucht, wie man Zugriff auf die Entwickler-Umgebung innerhalb von The Evil Within erhält, um dem Survival-Horror zum Beispiel eine höhere Bildrate jenseits der festen 30fps zu gewähren oder sich durch einen Gott-Modus unsterblich zu machen.

Im offiziellen Bethesda-Forum wurde eine kleine Anleitung veröffentlicht, wie und wo man Zugriff erhält sowie eine Auflistung der Cheat-Kommandos bereit gestellt.

Zunächst muss man vor dem Start in der Steam-Liste mit einem rechten Mausklick auf den Spielnamen den Menüpunkt "Eigenschaften" auswählen. Dort gibt man im Reiter "Allgemein" dann folgenden Text nach einem Klick auf "Startoptionen festlegen" ein (ohne die Anführungszeichen): “+com_allowconsole 1”.

Im Spiel sollte man anschließend durch das Betätigen der Insert-Taste [Einfg] Zugriff auf die Entwickler-Konsole bekommen, wo man mit folgenden Befehlen die genannten Änderungen vornehmen kann.

Hier die Übersicht:
  • R_swapinterval
    • Sets the FPS lock. Note that the numbers below are negative.
    • -2: This is the default, set to 30 FPS. This is the officially supported frame rate
    • -1: This sets the FPS limit to 60. Fully playable, although there may be quirks (we’re going to fix these).
    • 0: This fully unlocks the FPS. We do not recommend playing above 60. We will not fix any issues above 60.
  • God
    • God mode. You are effectively invincible, and certain enemy kill moves will not be used against you (Laura, for example, will not jump on you)
  • Noclip
    • Allows you to walk through walls
  • G_infiniteammo
    • Unlimited ammo (provided you have at least 1 bullet when you enable this)
  • G_stoptime 1
    • Stops time. Note there is a bug right now where using this command causes a UI element to appear on screen. We’re looking to fix that in the near future.
    • Re enable time with g_stoptime 0
  • Toggledebugcamera
    • Separates the camera from Sebastian so you can freely move around the
  • R_forceaspectratio
    • Sets the aspect ratio. Default is 2.5, which is our official aspect ratio.
    • 0 is full screen, but not ideal. 1.8 or 2 is probably most comfortable for those who don’t want bars.
  • Com_showFPS
    • Turns on id’s native FPS counter
  • Startslowmotion2
    • Slows down time
  • Stopslowmotion
    • Disables slow motion
Allerdings sei noch angemerkt, dass Bethesda das Herumexperimentieren mit den Einstellungen nicht offiziell unterstützt. Sollte es durch die Eingriffe zu selbst verschuldeten Problemen mit dem Spiel kommen, wird der Hersteller keinen Support bzw. Kundendienst leisten.

Letztes aktuelles Video: Erste zehn Minuten


The Evil Within
ab 5,99€ bei

Kommentare

otothegoglu schrieb am
casanoffi hat geschrieben:
breakibuu hat geschrieben:Resident Evil heißt doch Resident Evil weil "Biohazard" als Name im Westen schon von ner Band rechtlich geschützt is? Oder is das nen urbaner Mythos?
Halte ich für einen urbanen Mythos, weil das Spiel ja dann auch in Japan nicht Biohazard heißen dürfte :D
Würde gerne wissen wie Call of Duty dort heißt: vl DutyCall?
casanoffi schrieb am
breakibuu hat geschrieben:Resident Evil heißt doch Resident Evil weil "Biohazard" als Name im Westen schon von ner Band rechtlich geschützt is? Oder is das nen urbaner Mythos?
Halte ich für einen urbanen Mythos, weil das Spiel ja dann auch in Japan nicht Biohazard heißen dürfte :D
breakibuu schrieb am
casanoffi hat geschrieben:
otothegoglu hat geschrieben:The game's Japanese release is entitled "PsychoBreak," a name chosen because it is much easier for native Japanese speakers to pronounce. This mirrors Resident Evil's use of the title "Biohazard" in Japan. Much like most games, The Evil Within went through numerous other names before settling on its final moniker; ''Mobius'' was one such name.
http://www.giantbomb.com/the-evil-within/3030-39750/
Naja, ...kein Kommentar^^
Hab ich das richtig verstanden?
Dass man den Namen nicht für den außer-asiatischen, sonder für den asiatischen Markt geändert hat?
Sprich, die "originalen" Titel sind Resident Evil und The Evil Within, nicht Biohazard und Psycho Break?
Bild
Resident Evil heißt doch Resident Evil weil "Biohazard" als Name im Westen schon von ner Band rechtlich geschützt is? Oder is das nen urbaner Mythos?
casanoffi schrieb am
otothegoglu hat geschrieben:The game's Japanese release is entitled "PsychoBreak," a name chosen because it is much easier for native Japanese speakers to pronounce. This mirrors Resident Evil's use of the title "Biohazard" in Japan. Much like most games, The Evil Within went through numerous other names before settling on its final moniker; ''Mobius'' was one such name.
http://www.giantbomb.com/the-evil-within/3030-39750/
Naja, ...kein Kommentar^^
Hab ich das richtig verstanden?
Dass man den Namen nicht für den außer-asiatischen, sonder für den asiatischen Markt geändert hat?
Sprich, die "originalen" Titel sind Resident Evil und The Evil Within, nicht Biohazard und Psycho Break?
Bild
bloub schrieb am
otothegoglu hat geschrieben: Über die 60 FPS möchte ich nichts sagen, da das Spiel eher die Aussage von Ubisofts 'More cinematic" untermauert: Das Spiel, lt. den Designern, nutzt die schwarzen Balken für ein größteres Horror-Erlebnis: Normalerweise sieht man, wenn man hinter einer Deckung harrt was dahinter sich abspielt - in TEW soll dies nur möglich sein indem man aufsteht oder gut zuhört.
pr-gequatsche, das gleiche kann man genauso gut mit einer anderen kameraführung in solchen szenen regeln.
schrieb am

Facebook

Google+