The Evil Within: Shinji Mikami über den Sadisten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Tango Gameworks
Release:
14.10.2014
14.10.2014
14.10.2014
14.10.2014
14.10.2014
Vorschau: The Evil Within
 
 
Test: The Evil Within
76

“Mit Evil Within kehrt Mikami zwar zu seinen Wurzeln zurück, lässt aber kreative Ideen vermissen. Trotzdem wird guter und bizarrer Survival-Horror inszeniert. ”

Vorschau: The Evil Within
 
 
Test: The Evil Within
76

“Mit Evil Within kehrt Mikami zwar zu seinen Wurzeln zurück, lässt aber kreative Ideen vermissen. Trotzdem wird guter und bizarrer Survival-Horror inszeniert. ”

Test: The Evil Within
76

“Mit Evil Within kehrt Mikami zwar zu seinen Wurzeln zurück, lässt aber kreative Ideen vermissen. Trotzdem wird guter und bizarrer Survival-Horror inszeniert. ”

Leserwertung: 71% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Evil Within
Ab 18.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Evil Within: Shinji Mikami über den Sadisten

The Evil Within (Action) von Bethesda Softworks
The Evil Within (Action) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Im Video erläutern Entwickler Shinji Mikami und Konzeptzeichnerin Ikumi Nakamura Details über den Charakter "Der Sadist" aus dem Survival-Horrorspiel The Evil Within, der mit einer Kettensäge für Grauen sorgt. Für Mikami, der wie er im Interview sagt Fan des Films "The Texas Chainsaw Massacre" ist, sorgt die Kettensäge bereits durch ihre Geräusche für Gruselstimmung. Er erläutert weiter, dass der Mord mit einer Kettensäge was besonders verrücktes an sich hat und der erste Kettensägen-Mörder ein Genie gewesen sein muss.

Letztes aktuelles Video: Der Sadist


Kommentare

Wulgaru schrieb am
Ich habe noch nicht allzuweit reingespielt, bin gerade in diesem Dorf und ich finde es fast schon traurig wie krass das an Resi 4 erinnert, weil man über Resi sagen kann was man will, aber das war schon ne ganze Ecke besser inszeniert...als in Resi der Kettensägenmann das erste mal ankam, war das so dermaßen effektiv und neu vom Gefühl her, das es irgendwie komisch wirkt das gleiche 2014 (mit schlechterer Kamera) nochmal zu spielen. Ich hoffe aber trotzdem das die damit Erfolg haben...es ist gut.
Yamolsch schrieb am
CryTharsis hat geschrieben:Eher langweiliger Gegner, Mikami sagt selbst er gehört zu den konventionelleren.
Gerade zu Beginn des Spiels wirkt alles u.a. wegen diesem Gegnertyp zu sehr wie RE4. Zum Glück ändert sich das aber im Verlauf.
Was wohl absolut auch so gedacht war. Man beachte nur die ersten Kapitel die total an das Dorf aus RE 4 Erinnern. Als riesen Resi 4 fan finde ich es einfach Grandios. Und The Evil Within ist für mich das erste Spiel was an RE 4 rankommt (Im Genre) und sogar noch besser ist. Für mich bisher mit Forza Horizon das beste Spiel dieses Jahr. Da kann sich Capcom mal ansehen wie es gemacht wird mit ihren völlig verkorksten Resi 5+6. Man merkt einfach in jeder Zeile das hier ein Director hintersteckt der weiß wie es geht.
Ryo Hazuki schrieb am
Die sehen ja beide überglücklich aus...
CryTharsis schrieb am
Eher langweiliger Gegner, Mikami sagt selbst er gehört zu den konventionelleren.
Gerade zu Beginn des Spiels wirkt alles u.a. wegen diesem Gegnertyp zu sehr wie RE4. Zum Glück ändert sich das aber im Verlauf.
Wulgaru schrieb am
Ist doch sowieso Rip Off seines eigenes Spiels. Dr. Salvador aus Resi 4 war doch eine Figur die exakt genauso war.
schrieb am

Facebook

Google+