Defense Grid 2: PS4/Xbox-One-Versionen und ein aufschlussreicher Rückblick - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Publisher: 505 Games
Release:
23.09.2014
23.09.2014
01.10.2014
28.03.2016
23.09.2014
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Defense Grid 2
80
Vorschau: Defense Grid 2
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Defense Grid 2
80

Leserwertung: 84% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Defense Grid 2: PS4/Xbox-One-Versionen und ein aufschlussreicher Rückblick

Defense Grid 2 (Strategie) von 505 Games
Defense Grid 2 (Strategie) von 505 Games - Bildquelle: 505 Games
Wie 505 Games verlauten lässt, wird man als Publisher von Defense Grid 2 fungieren. Dank der Partnerschaft mit dem Hersteller kann Hidden Path seinen Tower-Defense-Titel außerdem gleich noch auf PS4 und Xbox One veröffentlichen.

Die Kollegen von Polygon haben derweil einen lesenwerten Rückblick auf die Historie des Projekts und seines Vorgängers verfasst. So erfährt man u.a., dass Microsoft Defense Grid damals sehr begeistert unter seine Fittiche genommen hatte. Nach einer der üblichen Umstrukturierungen habe man aber plötzlich mit einem anderen Team zusammenarbeiten müssen, bei dem das Spiel quasi auf der Abschussliste landete.

Dank eines Schlupflochs im Vertrag konnte das Studio Defense Grid dann immerhin auf Steam veröffentlichen, nachdem Microsoft Hidden Path eine Verschiebung auf das nächste Jahr aufgenötigt hatte, die das Team anderweitig finanziell vermutlich nicht überstanden hätte. Valve sei hingegen gleich sehr angetan und hilfsbereit gewesen.

Insgesamt sei Defense Grid in mancher Hinsicht Erfolg und Fehlschlag zugleich gewesen, der aber im Laufe der Zeit immerhin eine treue Fangemeinde finden konnte.

Die folgende Kickstarter-Kampagne war nur erfolgreich genug, eine Erweiterung zu finanzieren, nicht aber ein vollständiges Sequel. Rückblickend sei man das Vorhaben auch falsch angegangen, sinniert das Studio. Defense Grid 2 sei schließlich der Aufhänger gewesen - die Leute hätten einfach mehr als ein Add-on erwartet für ihr Geld. 

Da der Vorgänger dank der Verschiebungen und Querelen letztendlich nicht genug Geld abgeworfen hatte, konnte Defense Grid 2 nicht komplett eigenständig finanziert werden. Hidden Path suchte nach Partnern und schrieb dabei auf gut Glück Steven Dengler an. Der kanadische Investor war zufälligerweise ein großer Fan des ersten Teils, hatte den zweiten auch auf Kickstarter unterstützt und war sofort bereit, Hidden Path auszuhelfen. Dengler hatte vor einiger Zeit bereits Double Fine mit finanziellen Mitteln unterstützt.

Quelle: 505 Games

Kommentare

Chckn schrieb am
Defense Grid ist sicher eines der besten Stand Alone TD Spiele. Ich hoffe das Teil 2 auch so gut wird. Schwer zu glauben das DF kein Erfolg war. Teil 2 wird aufjedenfall gekauft! Hoffentlich wieder auf Steam.
schrieb am

Facebook

Google+