E3 2013: Absage von 2K Games & Valve - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Messen
Entwickler: -
Publisher: -
Release:
11.06.2013
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

E3 2013: Absage von 2K Games & Valve

E3 2013 (Messen) von
E3 2013 (Messen) von
Laut Joystiq wird 2K Games auf der diesjährigen E3 in Los Angeles nicht vertreten sein. Das teilt der amerikanische Entwickler und Publisher auf der eigenen Webseite mit. Auch der Mutterkonzern Take Two wird lediglich ein Konferenzzimmer für Medienvertreter und Handelspartner anbieten - auf einen großen Stand in den Messehallen wird verzichtet. Ob Rockstar Games vertreten sein wird, ist derzeit noch offen. In der Vergangenheit glänzte das Studio aber eher durch Abwesenheit, wenn es um die E3 ging.

Darüber hinaus wurde eine zweite namhafte Absage bekannt: Über Twitter teilt Valvetime nach Anfrage bei Doug Lombardi mit, dass die Mannen um Gabe Newell in diesem Jahr der E3 ebenfalls fern bleiben werden. Gründe für die Entscheidung wurden nicht genannt.


Kommentare

Master Chief 1978 schrieb am
Tim13332 hat geschrieben:also take two und 2k games interessieren ja keine aber warum kommt valve da nicht 0o...wäre echt mal zeit für hl3

Andersherum wird ein Schuh draus! :D
5Finger schrieb am
key0512 hat geschrieben:Valve ruht sich wie ein fetter Relaxo, auf den Geldbergen aus, den sie tagtäglich dank Steam erwirtschaften. Manchmal wünsche ich mir EA hätte Steam entwickelt, dann würden die aufhören scheiße zu produzieren und Valve anfangen mehr Abenteuer auf meinen Bildschirm zu zaubern.

Vielleicht lassen sie sich dank Steam auch nur viel mehr Zeit mit der Entwicklung, so dass Ergebnis am Ende nur noch halb so enttäuschend für die Fans sein wird. Denn mal ehrlich man erwartet nichts anderes, als das HL3 das Genre neu definiert, wahrscheinlich gar revolutioniert und sowieso das Best of the Best in allen Bereichen sein wird.
key0512 schrieb am
Valve ruht sich wie ein fetter Relaxo, auf den Geldbergen aus, den sie tagtäglich dank Steam erwirtschaften. Manchmal wünsche ich mir EA hätte Steam entwickelt, dann würden die aufhören scheiße zu produzieren und Valve anfangen mehr Abenteuer auf meinen Bildschirm zu zaubern.
TheInfamousBoss schrieb am
Ja wie, kein Half-Life³ auf der E3? ...
Ich dachte damals, dass sechs Jahre (1998 - 2004) schon verdammt lange für einen Nachfolger sind. Scheint aber so, als würden es diesmal mindestens 15 Jahre werden.
greenelve schrieb am
thedoubletime hat geschrieben:vielleicht heben die sich das alles für die GAMESCOM auf...kam schon öfter vor

Das wertet die E3 als weltweite Messe aber schon etwas ab.... :?
Btw. hat Valve nicht Dota 2, was überall beworben und präsentiert wird, insbesondere als Esport Titel?
schrieb am

Facebook

Google+