Call of Duty: Ghosts: Dynamische Karte für Vorbesteller - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Infinity Ward
Publisher: Activision
Release:
05.11.2013
05.11.2013
05.11.2013
08.11.2013
05.11.2013
15.11.2013
Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Gut inszenierte, aber inhaltlich enttäuschende Kampagne mit altbackener Kulisse. Dafür rockt der Mehrspieler mit intensiven Gefechten und flüssiger Darstellung.”

Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Technisch hätte auf dem PC trotz leichten Verbesserungen mehr drin sein müssen. Trotzdem ein guter Shooter, der aber nicht an die Klasse eines Battlefield heran reichen kann”

Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Gut inszenierte, aber inhaltlich enttäuschende Kampagne mit altbackener Kulisse. Dafür rockt der Mehrspieler mit intensiven Gefechten und flüssiger Darstellung.”

Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Auch auf der PS4 ist Call of Duty: Ghosts ein gutes Spiel mit Schwächen bei Technik und Kampagne.”

Test: Call of Duty: Ghosts
76

“Auf der Wii U läuft der Grafikmotor nicht ganz rund und die Gamepad-Steuerung reagiert nicht so flott wie auf den anderen Plattformen.”

Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Auch auf der Xbox One ist Call of Duty: Ghosts ein gutes Spiel mit Schwächen bei Technik und Kampagne.”

Leserwertung: 90% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: Ghosts
Ab 12.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Call of Duty: Ghosts - Bonus-Karte für Vorbesteller

Call of Duty: Ghosts (Shooter) von Activision
Call of Duty: Ghosts (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Alle Spieler, die Call of Duty: Ghosts bei teilnehmenden Händlern vorbestellen, erhalten die (downloadbare) Bonus-Karte "Free Fall" kostenlos dazu. Hierbei soll es sich um eine dynamische Karte mit ständig wechselnder Umwelt handeln.

"Free Fall" spielt in einem zerstörten Wolkenkratzer, der am Rande des Zusammenbruchs steht. Es gibt Treppenhäuser, die in den leeren Nachthimmel führen und einstige Fenster sind nun Glasböden. Während der Gefechte fällt der Wolkenkratzer weiter in sich zusammen, was die Sichtlinien und Wege verändert - alles in Echtzeit verspricht Activision.

"Die dynamischen Kartenevents verändern die Art des Spielens und 'Free Fall' ist ein hervorragendes Beispiel der neuen Mechanik", sagt Mark Rubin, Executive Producer bei Infinity Ward. "Während das Spiel läuft, verändert sich die Umgebung und Spieler müssen sich den Veränderungen anpassen. Es ist ein großartiges Feature, das vielschichtiger Strategien bedarf und worauf das Gameplay ständig angepasst werden muss. Und das ist nur eine von vielen neuen Ideen, die wir in den Multiplayer von Call of Duty: Ghosts packen. Es gibt noch einiges mehr, was wir in den kommenden Wochen vorstellen."

Call of Duty: Ghosts ist ab 05. November 2013 für Xbox 360, PlayStation 3 und PC im Handel erhältlich. Darüber hinaus wird das Actionspiel für Next-Generation-Plattformen verfügbar sein.

Letztes aktuelles Video: E3 2013 Tech-Trailer


Quelle: Activision Blizzard und Infinity Ward

Kommentare

RVN0516 schrieb am
Nuketown2025 war und der ist nichts dynamisch.
Und dynamiche Karten gabs bei CoD nocht nicht, ausser du meinst bei ein paar Karten diese Miniereignisse.
Bei BO der Raketenstart auf Launch, bei BO2 im Kraftwerk die Wasserspülung und auf der Schneekarte die Gondeln.
m85nrw schrieb am
RVN0516 hat geschrieben:Gabs ja bei BO2 auch schon, mir fällt der Kartenname nur nicht ein, dann konnte man die nicht auf Hardcore zocken, daher dann nie gespielt.
Die war nicht auf Hardcore spielbar, weil es dem Hintergrund geschuldet war, dass eine dynamische Karte den üblichen CoD Zocker bereits derart herausforderte, dass sie gänzlich auf einen Harcore Modus verzichteten.
RVN0516 schrieb am
Gabs ja bei BO2 auch schon, mir fällt der Kartenname nur nicht ein, dann konnte man die nicht auf Hardcore zocken, daher dann nie gespielt.
[Shadow_Man] schrieb am
Das mit den Vorbestellersachen ist einfach nur noch lächerlich und nimmt einem die Lust ein Spiel überhaupt noch zu kaufen. Ich hab dann oft gar kein Bock mehr und zock lieber was anderes.
Vernon schrieb am
*als jemand fern der Sachkenntnis bezüglich CoD vorurteil*
Da haben sie endlich eine Eigenschaft ins Spiel eingebaut, die man nicht auch per DLC nachreichen könnte (Hund, rundere Rundungen), und dann gibts das nur als Blindkaufbonus. neenee^^
Gut, vielleicht sind die anderen Karten im Spiel ja auch veränderlich/-bar.
Zumindest denke ich, dass man für sowas eine passende Engline braucht... mmh... ja? nicht? doch?
schrieb am

Facebook

Google+