Call of Duty: Ghosts: Prestige & Hardened Editions im Blick - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Infinity Ward
Publisher: Activision
Release:
05.11.2013
05.11.2013
05.11.2013
08.11.2013
05.11.2013
15.11.2013
Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Gut inszenierte, aber inhaltlich enttäuschende Kampagne mit altbackener Kulisse. Dafür rockt der Mehrspieler mit intensiven Gefechten und flüssiger Darstellung.”

Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Technisch hätte auf dem PC trotz leichten Verbesserungen mehr drin sein müssen. Trotzdem ein guter Shooter, der aber nicht an die Klasse eines Battlefield heran reichen kann”

Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Gut inszenierte, aber inhaltlich enttäuschende Kampagne mit altbackener Kulisse. Dafür rockt der Mehrspieler mit intensiven Gefechten und flüssiger Darstellung.”

Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Auch auf der PS4 ist Call of Duty: Ghosts ein gutes Spiel mit Schwächen bei Technik und Kampagne.”

Test: Call of Duty: Ghosts
76

“Auf der Wii U läuft der Grafikmotor nicht ganz rund und die Gamepad-Steuerung reagiert nicht so flott wie auf den anderen Plattformen.”

Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Auch auf der Xbox One ist Call of Duty: Ghosts ein gutes Spiel mit Schwächen bei Technik und Kampagne.”

Leserwertung: 90% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: Ghosts
Ab 12.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Call of Duty: Ghosts: Prestige & Hardened Editions im Blick

Call of Duty: Ghosts (Shooter) von Activision
Call of Duty: Ghosts (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Wie schon bei den Vorgängern gibt es auch bei Call of Duty: Ghosts gleich zwei Sonderausgaben. Die 120 Dollar teure Hardened Edition umfasst neben dem Spiel und einer Steelbook-Packung noch den Season Pass (Einzelpreis: 50 Dollar), einen Gurt, die Bonuskarte Freefall, den Soundtrack in digitaler Form sowie ein paar In-Game-Beilagen umfasst.

Für 200 Dollar gibt es dann natürlich noch die Prestige Edition: Statt eines ferngesteuerten Autos oder eine Mini-Drohne gibt es dieses Jahr eine kleine Kamera, die Videos in 1080p-Qualität aufzeichnet und sich z.B. leicht an Helmen oder anderen Gegenständen befestigen lässt.

"Film, edit, and share custom made videos with a mountable 1080p HD Tactical Camera, modeled from actual in-game equipment. This shock proof and water resistant HD digital video recorder features a 170° wide angle lens and comes equipped with three attachments so you can take it anywhere you go. A 4GB memory card, batteries, and editing software are also included."

Laut der offiziellen Webseite stehen die beiden Sondereditionen auf PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One und PC zur Verfügung - einzig auf der Wii U scheint es nur die Standardversion zu geben. Auch ein Season Pass ist dort nicht im Angebot - vermutlich wird es für jene Fassung keine Zusatzinhalte geben.


 



Letztes aktuelles Video: Call of Duty Ghosts Multiplayer-Enthuellung


Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+