Call of Duty: Ghosts: gamescom: Die ersten 500 Spieler erhalten eine Prestige-Edition - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Infinity Ward
Publisher: Activision
Release:
05.11.2013
05.11.2013
05.11.2013
08.11.2013
05.11.2013
15.11.2013
Test: Call of Duty: Ghosts
77
Test: Call of Duty: Ghosts
77
Test: Call of Duty: Ghosts
77
Test: Call of Duty: Ghosts
77
Test: Call of Duty: Ghosts
76
Test: Call of Duty: Ghosts
77
Jetzt kaufen ab 8,28€ bei

Leserwertung: 90% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: Ghosts
Ab 12.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Call of Duty: Ghosts - gamescom: Die ersten 500 Spieler erhalten eine Prestige-Edition

Call of Duty: Ghosts (Shooter) von Activision
Call of Duty: Ghosts (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Die ersten 500 Spieler, die am 22. August am Activision-Stand sind und als Multiplayer-Spieler bei Call of Duty: Ghosts erfasst werden, erhalten eine kostenlose Prestige-Edition des Spiels. "Der Stand von Call of Duty: Ghosts befindet sich in Halle 7 und ist am schnellsten über den Eingang Nord zu erreichen."

"Wie von Activision-CEO Eric Hirshberg bereits während der Enthüllung des Mehrspieler-Modus von Call of Duty: Ghosts in Los Angeles angekündigt, wird Activision auf jeder Station der Multiplayer-Tour den jeweils 500 ersten Spielern eine der begehrten Prestige-Editionen des Spiels schenken. Als erster Stop auf der Tour steht in dieser Woche die gamescom 2013 in Köln auf dem Programm."

Call of Duty: Ghosts ist ab 05. November 2013 für Xbox 360, PlayStation 3 und PC im Handel erhältlich. Die Fassungen für Xbox One und PlayStation 4 sollen später folgen.

Letztes aktuelles Video: Call of Duty Ghosts Multiplayer-Enthuellung


Quelle: Activision
Call of Duty: Ghosts
ab 8,28€ bei

Kommentare

greenelve schrieb am
Boesor hat geschrieben:
NerevarINE2 hat geschrieben:
Boesor hat geschrieben: Erstmal abwarten. Das ganze findet ja nicht völlig unorganisiert und ungeplant in der innenstadt statt, sondern im rahmen einer Messe die mit Besucheranstürmen rechnen muss und darauf vorbereitet sein dürfte.
Und das es sich um eine Marketingaktion handelt ist ebenso klar wie es legitim ist. Überraschenderweisefindet die aktion ja auch im rahmen einer messe statt, deren einziger Zweck marketing ist.
Loveparade 2010.
Damit will ich nur sagen, dass immer etwas passieren kann, und ich das bei einer Messe nicht wirklich fördern muss, indem ich sage die ersten 500 bekommen etwas.
Mit der Einstellung muss man allerdings gegen jede Art von kleinerer oder größerer Massenveranstaltung sein.
Zumal bei der Gamescom immer was passieren kann. Man hat auf der Messe die einmalige Gelegenheit brandneue Spiele selber zu zocken und die begehrten Titel sind häufig überlaufen. Wer zuerst kommt, spielt auch zuerst. Dementsprechend rennen die genauso wie verrückt los und stürmen die Hallen.
Klar hätte man die Verlosung auch anders regeln können, durch Teilnahme übers ganze Wochenende und Auswahl am Ende. Aber ich bezweifel das die paar hundert ein vergrößertes Sicherheitsrisiko darstellen, wenn zeitgleich zig tausende zu Blizzard, Sony, Microsoft und Co walzen. :/
Boesor schrieb am
War jemand bei der Aktion dabei? da man nichts gehört hat wirds wohl entsprechend unspektakulär abgelaufen sein, oder?
19muk09 schrieb am
Achja wie schön es doch ist! Es wird gemeckert wenn etwas zu viel kostet und dann weil es was geschenkt gibt! Dass das ganze zur Neukundengewinnung bzw. zum Kauf anregen soll ist jetzt wohl auch kein Geheimnis!
Avtivision war einfach nur clever genug so was zu veranstalten und das ganze kann man wohl der guten Marketingabteilung verdanken, die wahrscheinlich schon mehr Mitarbeiter beschäftigt als Entwickler.
Auch wenn durch sowas natürlich ein erhöhtes Verletzungsrisiko besteht wird das Activision wohl voll in die Karten gespielt haben das darüber so viel geschrieben wurde!
Die ganze Aktion wird ja jetzt auch noch in 10?! Ländern fortgeführt laut der Xbox Pressekonferenz zu Call of Duty!
Boesor schrieb am
NerevarINE2 hat geschrieben:
Boesor hat geschrieben: Erstmal abwarten. Das ganze findet ja nicht völlig unorganisiert und ungeplant in der innenstadt statt, sondern im rahmen einer Messe die mit Besucheranstürmen rechnen muss und darauf vorbereitet sein dürfte.
Und das es sich um eine Marketingaktion handelt ist ebenso klar wie es legitim ist. Überraschenderweisefindet die aktion ja auch im rahmen einer messe statt, deren einziger Zweck marketing ist.
Loveparade 2010.
Damit will ich nur sagen, dass immer etwas passieren kann, und ich das bei einer Messe nicht wirklich fördern muss, indem ich sage die ersten 500 bekommen etwas.
Mit der Einstellung muss man allerdings gegen jede Art von kleinerer oder größerer Massenveranstaltung sein.
Nerevar³ schrieb am
Boesor hat geschrieben: Erstmal abwarten. Das ganze findet ja nicht völlig unorganisiert und ungeplant in der innenstadt statt, sondern im rahmen einer Messe die mit Besucheranstürmen rechnen muss und darauf vorbereitet sein dürfte.
Und das es sich um eine Marketingaktion handelt ist ebenso klar wie es legitim ist. Überraschenderweisefindet die aktion ja auch im rahmen einer messe statt, deren einziger Zweck marketing ist.
Loveparade 2010.
Damit will ich nur sagen, dass immer etwas passieren kann, und ich das bei einer Messe nicht wirklich fördern muss, indem ich sage die ersten 500 bekommen etwas.
schrieb am

Facebook

Google+