Call of Duty: Ghosts: Upgrade von Xbox 360 und PS3 auf die Next-Generation-Plattformen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Infinity Ward
Publisher: Activision
Release:
05.11.2013
05.11.2013
05.11.2013
08.11.2013
05.11.2013
15.11.2013
Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Gut inszenierte, aber inhaltlich enttäuschende Kampagne mit altbackener Kulisse. Dafür rockt der Mehrspieler mit intensiven Gefechten und flüssiger Darstellung.”

Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Technisch hätte auf dem PC trotz leichten Verbesserungen mehr drin sein müssen. Trotzdem ein guter Shooter, der aber nicht an die Klasse eines Battlefield heran reichen kann”

Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Gut inszenierte, aber inhaltlich enttäuschende Kampagne mit altbackener Kulisse. Dafür rockt der Mehrspieler mit intensiven Gefechten und flüssiger Darstellung.”

Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Auch auf der PS4 ist Call of Duty: Ghosts ein gutes Spiel mit Schwächen bei Technik und Kampagne.”

Test: Call of Duty: Ghosts
76

“Auf der Wii U läuft der Grafikmotor nicht ganz rund und die Gamepad-Steuerung reagiert nicht so flott wie auf den anderen Plattformen.”

Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Auch auf der Xbox One ist Call of Duty: Ghosts ein gutes Spiel mit Schwächen bei Technik und Kampagne.”

Leserwertung: 90% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: Ghosts
Ab 12.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Call of Duty: Ghosts - Upgrade von Xbox 360 und PS3 auf die Next-Generation-Plattformen

Call of Duty: Ghosts (Shooter) von Activision
Call of Duty: Ghosts (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Activision Publishing hat bekannt gegeben, wie bei Call of Duty: Ghosts das Upgrade von der aktuellen Konsolen-Generation auf die Next-Generation-Plattformen funktionieren wird.
 
Gamestop-Angebot
Spieler, die ihre Xbox 360- oder PlayStation-3-Version bis zum 05. Dezember 2013 bei Gamestop kaufen, können das Spiel bei der Veröffentlichung der Next-Generation-Versionen mit dem Kassenbeleg zu Gamestop zurückbringen und haben bis zum 31. Dezember 2013 die Möglichkeit, für 19,99 Euro eine Next-Generation-Version ihrer Wahl zu bekommen.

PlayStation 3 -> PlayStation 4
Käufer der PlayStation-3-Version, die das Spiel nicht bei Gamestop erworben haben, haben bis zum 31. März 2014 die Gelegenheit, über den Store des PlayStation Networks oder einen Code auf einem Flyer in der Verpackung der PS3-Version für 10 Euro ein Upgrade auf die PlayStation-4-Fassung zu erwerben. Ein Upgrade von PlayStation 3 auf PlayStation 4 macht dabei nicht die PS3-Version ungültig.

Xbox 360 -> Xbox One
Microsoft bietet die Möglichkeit, eine digitale "Xbox 360 und Xbox One"-Version zu kaufen. Dabei befindet sich in der Verpackung keine Disc sondern ein Code, der über Xbox Live eingelöst werden kann. Damit lässt sich die Xbox-360-Version über Xbox Live herunterladen. Bei der Veröffentlichung der Xbox-One-Variante muss derselbe Code (über die Xbox One) bei Xbox Live eingegeben werden und die Xbox-One-Umsetzung lässt sich herunterladen. Auch hier gilt, dass ein Upgrade von Xbox 360 auf Xbox One nicht die Xbox 360-Version ungültig macht.
 
Call of Duty: Ghosts ist ab 05. November 2013 für Xbox 360, PlayStation 3, Nintendo Wii U und PC im Handel erhältlich.

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Quelle: Activision Publishing

Kommentare

Xris schrieb am
Was ein Service! Nimmt M$ eigl. Geld wenn ich meine Win 7 Spiele auf Win 8 spielen will? Für den Fall das ich doch mal genötigt werden sollte mir ein mülliges Android OS auf meine HDD zu klatschen...
Und als nächstes freuen sich dann alle wieder über 1080p Remakes (-hochskaliert) der last Gen (für günstige 50 Euro).
Bedameister schrieb am
TheDepth hat geschrieben:
Nein. Das ist doch schon seit Ankündigung des Kopnzepts gesagt worden:
Retail der PS 360 Version gekauft -> für Next Gen Version muss die old gen retail im next gen Laufwerk sein.
Download der PS 360 Version gekauft -> Download der next gen Version auf next gen Konsole gegen Aufpreis
http://www.gamona.de/games/ps4,spiele-u ... 35803.html
Meinst du nicht, dass es ein ziemlicher Verlust für die Entwickler wäre, wenn man die Leute ihre Retails verkaufen lassen würde? :wink:
Deswegen bekommt man bei gamestop für den höheren Preis zwar die next gen Retail, muss die old gen Version aber abgeben.

Ok du hast recht, auf der Playstation 4 wird man die PS3 Disc benötigen. Auf der Xbox wird man eine Retail eh nur eintauschen können oder nur ne Digitale Version haben die man eh nich verkaufen kann.
frankTHEtank1985 schrieb am
Na wie gesagt es soll ein Exemplar geben mit zwei download Codes für 360 und one !!
Bedameister schrieb am
frankTHEtank1985 hat geschrieben:@bademeister Du meinst das bei jeder 360 version ein Code für die xbox one version beiliegt?

Ich habs nochmal gelesen und auf der 360 gibt es nur diese Digitale Version, also ne leere Hülle mit dem Code drin. Allerdings steht da, dass es diese nur bei ausgewählten Händlern gibt.
Allerdings geht es alternativ genauso, dass du dir CoD: Ghosts einfach auf dem Xbox Marktplatz runterlädst und dann später auf der Xbox One mit dem gleichen Gamertag kannst du dir die One Version für 10? nochmal runterladen.
Alternatively, via the Xbox Live Market place, players can also purchase an Xbox 360 digital version of Call of Duty: Ghosts for a suggested retail price of $59.99. And when ready to upgrade to Xbox One, players can purchase a digital Xbox One version of Call of Duty: Ghosts for a suggested retail price of just $10 until March 31, 2014.
schrieb am

Facebook

Google+