Call of Duty: Ghosts: Details zum ersten DLC-Paket Onslaught - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Infinity Ward
Publisher: Activision
Release:
05.11.2013
05.11.2013
05.11.2013
08.11.2013
05.11.2013
15.11.2013
Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Gut inszenierte, aber inhaltlich enttäuschende Kampagne mit altbackener Kulisse. Dafür rockt der Mehrspieler mit intensiven Gefechten und flüssiger Darstellung.”

Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Technisch hätte auf dem PC trotz leichten Verbesserungen mehr drin sein müssen. Trotzdem ein guter Shooter, der aber nicht an die Klasse eines Battlefield heran reichen kann”

Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Gut inszenierte, aber inhaltlich enttäuschende Kampagne mit altbackener Kulisse. Dafür rockt der Mehrspieler mit intensiven Gefechten und flüssiger Darstellung.”

Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Auch auf der PS4 ist Call of Duty: Ghosts ein gutes Spiel mit Schwächen bei Technik und Kampagne.”

Test: Call of Duty: Ghosts
76

“Auf der Wii U läuft der Grafikmotor nicht ganz rund und die Gamepad-Steuerung reagiert nicht so flott wie auf den anderen Plattformen.”

Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Auch auf der Xbox One ist Call of Duty: Ghosts ein gutes Spiel mit Schwächen bei Technik und Kampagne.”

Leserwertung: 90% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: Ghosts
Ab 12.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Call of Duty: Ghosts - Details zum ersten DLC-Paket Onslaught

Call of Duty: Ghosts (Shooter) von Activision
Call of Duty: Ghosts (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Am 28. Januar 2014 erscheint mit Onslaught die erste von vier Downloaderweiterungen für Call of Duty: Ghosts. Onslaught wird zunächst exklusiv auf Xbox Live für Xbox One und Xbox 360 erhältlich sein, später auch für weitere Plattformen. Das DLC-Paket beinhaltet vier Multiplayer-Karten, die Waffe "Maverick" (Scharfschützen- oder Sturmgewehr) und Episode 1: Nightfall, die erste von vier Geschichten im Survival-Modus Extinktion.

Die erste Extinktion-Episode beinhaltet zwei neue Charaktere, zwei unbekannte Aliens und eine exklusive Waffe. "In einem verlassenen Gebäude, versteckt mitten in der Wildnis von Alaska, wurden im geheimnisvollen Nightfall-Programm die Ursprünge der plötzlichen Alien-Bedrohung untersucht. Spieler werden dorthin versetzt und müssen als Aufklärungseinheit, bestehend aus Elite-Soldaten, in das Gebäude eindringen und die wichtigen Informationen ergattern sowie die wilden Horden auslöschen."

Letztes aktuelles Video: Onslaught DLC



Die Karten im Überblick:
  • Fog: "Die kleine bis mittelgroße Karte ist eine Hommage an klassische Horrorfilme und spielt an den Ufern eines düsteren Sees mit gruseligen Camps, flackernden Fernsehern, Taschenlampenlicht und verlassenen Gebäuden. Bei „Fog“ müssen Spieler das dunkle Geheimnis der Karte lösen. Gelingt es einem Spieler, die Feldordnung richtig zu positionieren, wird er zur Verkörperung des Bösen und einer der Kultfiguren des Horrorgenres - Michael Myers. Zusätzlich verändert sich auch die Hintergrundmusik zum gruseligen Halloween-Soundtrack, damit Spieler wissen, dass sie besser um ihr Leben rennen sollten."

 

  • Bay View: "Die enggesteckte Karte spielt an der kalifornischen Strandpromenade mit zahlreichen Geschenkläden und einem Aquarium, welche Spielern Hochgeschwindigkeitskämpfe bieten. Zudem sollten Spieler stets wachsam sein, denn Feinde können zu jederzeit einen Marine-Zerstöre zur Unterstützung rufen, welcher aus Küstennähe tödliche Geschosse abfeuert."

 

  • Containment: "Spieler werden in ein vom Krieg zerstörtes Dorf in Südamerika geschickt, wo sie die Gefechte an einem trockengelegten Flussbett auskämpfen. Die Action in dieser kompakten Karte konzentriert sich auf den Überresten einer kleinen Brücke, auf der ein gestohlener Lastwagen mit auslaufendem radioaktiven Material steht. „Containment“ bietet dank unzähligen verlassenen Bars, Cafés, einer Kirche und einer Billardhalle eine Vielzahl an Aussichtspunkten für Spieler, die Gefechte auf größerer Distanz bevorzugen."

 

  • Ignition: "Die vierte Karte katapultiert Spieler nach Florida in eine alternde Weltraum-Startrampe. Inspiriert von „Scrapyard“, die beliebte Multiplayer-Karte aus Call of Duty: Modern Warfare 2, wurden in „Ignition“ die dynamischen Gameplay-Elemente verfeinert. Die Karte bietet jede Menge einzigartige Action in verlassenen Warenhäusern, Schützengräben und massiven Transportfahrzeugen – egal ob am Boden oder in der Luft. Als wären abstürzende Raketen noch nicht genug, werden Nahkämpfe noch komplizierter: Zwei Raketenteststationen können dazu genutzt werden, gewaltige Feuerbälle in die intensiven Gefechte zu schießen. Ein Fehlstart einer riesigen Rakete gibt den Kämpfen den Rest."

"Wir wissen, dass unsere Fans sich stets nach neuem Gameplay-Content sehnen. Unser Entwicklerteam arbeitet mit Hochdruck daran, unseren Fans über das ganze Jahr neue großartige Karten, Waffen und mehr zu liefern. Den Beginn machen wir mit Onslaught im Januar", sagt Mark Rubin, Executive Producer bei Infinity Ward. "Dieses Jahr bietet eine großartige Auswahl an abwechslungsreichen DLCs mit neuen einzigartigen Karten und Multiplayer-Waffen. Zudem beinhaltet jede Erweiterung auch eine weitere Episode zu Extinktion mit neuen Charakteren, Locations und Waffen, um dem Ursprung der Aliens auf den Grund zu gehen."

Onslaught ist im Season-Pass (49,99 Euro) enthalten. Einzeln kostet das DLC-Paket 14,99 Euro. Neben Onslaught kommen noch Devastation, Invasion und Nemesis.

Quelle: Activision Publishing

Kommentare

Phips7 schrieb am
die community hier bei 4P ist echt ein scheisshaufen. lol im vergleich sieht china rising auch wie ein scheisshaufen aus.
vanGore schrieb am
Hackerparadies. Das erste Spiel wo jeder 3-4 Spieler ein Cheater ist und in jeder 2. Lobby gecheatet wird^^
flo-rida86 schrieb am
Bambi0815 hat geschrieben:diesmal nicht als Vollpreisspiel .. ein halbes Jahr wohl noch nett um.... naja
Modden wäre toll. Aber dann verlieren wohl alle ihre Jobs .. schon komisch .. manche Spiele tun Mod Communities gut und manche Spiele wie Activision-Blizzard würden sich selbst damit schaden.... darüber muss ich erstmal nachdenken....
Sag nur activision und halte Blizzard da raus die haben erstens nichts mit Cod. Zu tun zweitens lassen die Mod Support zu siehe starcraft 2.
Bambi0815 schrieb am
diesmal nicht als Vollpreisspiel .. ein halbes Jahr wohl noch nett um.... naja
Modden wäre toll. Aber dann verlieren wohl alle ihre Jobs .. schon komisch .. manche Spiele tun Mod Communities gut und manche Spiele wie Activision-Blizzard würden sich selbst damit schaden.... darüber muss ich erstmal nachdenken....
matrixalex schrieb am
Geht die Abzocke wieder los,buhhhhh
schrieb am

Facebook

Google+