Call of Duty: Ghosts: Xbox-Spieler können "Onslaught" an diesem Wochenende kostenlos testen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Infinity Ward
Publisher: Activision
Release:
05.11.2013
05.11.2013
05.11.2013
08.11.2013
05.11.2013
15.11.2013
Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Gut inszenierte, aber inhaltlich enttäuschende Kampagne mit altbackener Kulisse. Dafür rockt der Mehrspieler mit intensiven Gefechten und flüssiger Darstellung.”

Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Technisch hätte auf dem PC trotz leichten Verbesserungen mehr drin sein müssen. Trotzdem ein guter Shooter, der aber nicht an die Klasse eines Battlefield heran reichen kann”

Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Gut inszenierte, aber inhaltlich enttäuschende Kampagne mit altbackener Kulisse. Dafür rockt der Mehrspieler mit intensiven Gefechten und flüssiger Darstellung.”

Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Auch auf der PS4 ist Call of Duty: Ghosts ein gutes Spiel mit Schwächen bei Technik und Kampagne.”

Test: Call of Duty: Ghosts
76

“Auf der Wii U läuft der Grafikmotor nicht ganz rund und die Gamepad-Steuerung reagiert nicht so flott wie auf den anderen Plattformen.”

Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Auch auf der Xbox One ist Call of Duty: Ghosts ein gutes Spiel mit Schwächen bei Technik und Kampagne.”

Leserwertung: 90% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: Ghosts
Ab 12.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Call of Duty: Ghosts - Xbox-Spieler können "Onslaught" an diesem Wochenende kostenlos testen

Call of Duty: Ghosts (Shooter) von Activision
Call of Duty: Ghosts (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Wer Call of Duty: Ghosts für Xbox One oder Xbox 360 sein Eigen nennt, kann den ersten Zusatzinhalt "Onslaught" vom 21. bis 24. März kostenlos herunterladen und ausprobieren. Die Probeversion enthält die vier Mehrspieler-Karten Fog, BayView, Containment und Ignition. Außerdem ist die Multiplayer-Waffe "Maverick" mit dabei, die als Sturm- oder Scharfschützengewehr einsetzbar ist. Zu guter Letzt ist auch die erste Episode der vierteiligen Geschichte um den Extinction-Spielmodus (Episode 1: Nightfall) spielbar.


Quelle: Activision Publishing

Kommentare

Bambi0815 schrieb am
Phips7 hat geschrieben:oh mann der stuss nimmt ja gar kein ende. modsupport gibts schon seit mindestens MW2 nicht mehr. Das sind diese typischen vollpfosten die in jede news reinplatzen und das spiel schlecht machen auch wenns gar keinen bezug zum artikel hat. Das steam forum kann man sich auch nicht mehr ansehen alles voll mit solchen deppen. guides voll mit wie man das spiel uninstalliert, reviews beide die guten und die schlechten nur schlecht.
shooter gibts wie sand am meer wem cod nicht gefällt soll sich was anderes holen und glücklich sein.
ich muss nicht aber ich kann :roll:

Erstmal stigmatisiere mich nicht an einem Satz den ich geschrieben habe und du auch noch missverstanden hast.
Zudem:
Phips7 hat geschrieben:Armutszeugnis ist fehlender mod support in keinster weise. dein ach so geliebter mod support existiert bei vielen spielen nicht sie werden einfach gemoddet da es einfach zu machen ist. bzw so war es mal vor langer zeit.

Ich denke es geht auch um Entwicklungsumgebungen / Tools / SDKs und nicht um paar Zip-Files die getarnt sind als *.ichtuesoalsobichkeinezipwäre, du sie öffnest und dann die Bilder, Sounddatein, Scripts oder Modelle durch eigene austauschst.
Du hast nicht viel schnall von dem allem und das ist auch nicht schlimm. Es gibt aber Menschen draussen, die gern mehr machen als nur Spiele zu spielen.
Und nur weil sie andere Ambitionen haben als du, solltest du sie nicht beleidigen oder versuchen sie runterzumachen.
Bambi0815 schrieb am
re-l hat geschrieben:
dosbox hat geschrieben:Wie gut ist COD eigentlich? Ich überlege es mir vielleicht zu kaufen, aber 40?
ist ja ganz schön viel Kohle...

Ein guter Rat: Lass es sein. Das Geld kannst du besser investieren.

Kauf dir Titanfall. Spielt sich wie COD / Unreal Tournament und macht viel spass. Sehr agiles Spiel und sehr zugänglich.
Bambi0815 schrieb am
Trimipramin hat geschrieben:
Phips7 hat geschrieben:
Bambi0815 hat geschrieben:naja. Mods wären cooler.

so ein schwachsinn. wenn du schon stuss schreibst gib dir wenigstens etwas mehr mühe.
Ich erwarte dich in zukunft in jedem beitrag über BF mit einem post in der art von: naja. Ohne Origin wärs cooler.

Davon ausgehend das Bambi Modsupport meint muss ich ihm Recht geben. Es ist ein Armutszeugnis sondergleichen das man hier auf den Hersteller angewiesen ist was neue Maps angeht. In der Hinsicht war es früher durchaus besser. Schön viele Karten, die besten haben sich durchgesetzt und gut ist.
Wie Du auf Origin kommst erschliesst sich mir nicht ganz.
Desweiteren musst Du niemanden direkt so anmachen, chill mal ein bisschen! ;)

Ja ich meine natürlich Mod-Support und ich weiss auch nicht wie er auf Origin kommt oder wieso er so angepisst ist von meinem Kommentar :S !? Vllt habe ich mich einfach nicht klar ausgedrückt mit der Aussage Mods wären cooler. Ein schönes SDK und das Spiel boomt an Maps und an Ideen. Aber dann würde man sicherlich den Grund DLCs zu kaufen elemenieren. Ist natürlich nicht der Sinn der COD-Spiele dies zu erlauben. Sonst würden die Modder sicherlich ein besseren COD-Teil in der Zukunft modden und das geht natürlich nicht. Man würde sich sozusagen selbst Arbeitslos machen.
re-l schrieb am
dosbox hat geschrieben:Wie gut ist COD eigentlich? Ich überlege es mir vielleicht zu kaufen, aber 40?
ist ja ganz schön viel Kohle...

Ein guter Rat: Lass es sein. Das Geld kannst du besser investieren.
dosbox schrieb am
Wie gut ist COD eigentlich? Ich überlege es mir vielleicht zu kaufen, aber 40?
ist ja ganz schön viel Kohle...
schrieb am

Facebook

Google+