Hellraid: Techland: "Ist nicht tot" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Techland
Publisher: -
Release:
kein Termin
Q1 2015
kein Termin
Q1 2015
Q1 2015

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Hellraid: Entwicklung laut Techland nicht endgültig eingestellt

Hellraid (Action) von
Hellraid (Action) von - Bildquelle: Techland
Zwar verkündete Techland im letzten Monat, dass die Arbeiten an Hellraid derzeit auf Eis liegen, doch stellt CEO Pawel Marchewka im Gespräch mit Eurogamer.net klar, dass dies nicht die Einstellung des Projekts bedeutet. Trotzdem sei man derzeit zu sehr in die Weiterentwicklung von Dying Light eingespannt und möchte sich erst danach wieder Hellraid widmen.

"Derzeit wollen wir uns auf Dying Light konzentrieren", so Marchewka. "Wir wollten fair gegenüber den Fans sein und eine klare Ansage machen - vor allem, weil viele Leute mit Neuigkeiten zu Hellraid auf der E3 oder Gamescom gerechnet haben. Wir haben uns dazu entschieden, uns von diesem Druck zu befreien. Wenn wir alles [für Dying Light] ausgeliefert haben, was vielleicht Ende des dritten Quartals passieren wird, werden wir vielleicht damit beginnen neue Materialien oder Informationen [zu Hellraid] zu veröffentlichen. Oder uns Gedanken über das Veröffentlichungsdatum zu machen. Aber es gibt noch nichts Konkretes beim Ablaufplan. Aber das 'auf Eis legen' bedeutet, dass wir einige der Ressourcen auf Dying Light konzentrieren wollen. Und sobald getan ist, was getan werden muss, kehren wir zu Hellraid zurück."

"Es ist auf keinen Fall tot", versichert Matchewka weiter. "Es ist nur so, dass wir sicherstellen wollen, dass die Bedürfnisse unserer Dying-Light-Spieler so schnell wie möglich erfüllt werden. Und dafür benötigen wir einige Ressourcen".

Letztes aktuelles Video: gamescom-Praesentation


Quelle: Eurogamer.net

Kommentare

Eirulan schrieb am
Freut mich für Techland, dass Dying Light (verdientermaßen, wie ich finde) so eingeschlagen hat und ich finde es auch gut, wie das Spiel weiterhin unterstützt und erweitert wird.
Schade, dass Hellraid darunter "leiden" muss - was man bisher vom Spiel und dem Konzept gesehen hat, fand ich äußerst interessant.
blackwood schrieb am
Hellraid IST tot! Total schade das man hier nicht festgehalten hat und Ressourcen einteilen konnte. :evil:
schrieb am

Facebook

Google+