Science Fiction-Shooter
Publisher: Electronic Arts
Release:
10.04.2014
13.03.2014
13.03.2014
Test: Titanfall
85
Test: Titanfall
85
Test: Titanfall
85
Jetzt kaufen ab 6,06€ bei

Leserwertung: 78% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Titanfall
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eignen Gameserver von 4Netplayers. Ab sofort kannst Du deinen BF4-Server bestellen und damit sofort loslegen. Alle Besteller erhalten Teamspeak 3 Server kostenlos mit dazu.



Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Titanfall: Entwickler über den Multiplayer

Titanfall (Shooter) von Electronic Arts
Titanfall (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts

Der Titanfall-Produzent Drew McCoy antwortet auf die Frage wie sich die Singleplayer-Erfahrung mit dem Multiplayer verzahnt, was man so verwirrend nicht stehenlassen kann: Der Multiplayer von Titanfall wird minimale Story-Anteile besitzen, die sich erst nach einer abgeschlossenen Multiplayer-Partie kurz entfalten.  Ansonsten gilt das Zitat von Vince Zampella: "Und wie viele Leute beenden ein Singleplayer-Spiel? Es ist ein kleiner Prozentsatz.Warum sollten wir daher unsere Ressourcen darauf verschwenden? Für uns ergibt es daher Sinn, keine Kampagne zu machen."

Letztes aktuelles Video: Multiplayer Spielerstellung


Titanfall
ab 6,06€ bei

Kommentare

johndoe713589 schrieb am
"Shooter und Singleplayer passt heutzutage auch nicht mehr gut zusammen"
das ist blödsinn
siehe halo, gears of war, cod ..
alles spiele mit sehr gutem single- und sehr gutem multi-player
der SP bei battlefield ist unter aller kanone das stimmt
Freakstyles schrieb am
Shooter und Singleplayer passt heutzutage auch nicht mehr gut zusammen. Bringt man einen reinen Singleplayershooter raus der im Singleplayer tatsächlich gut unterhält, schreit man nach einem Multiplayermodus für das Spiel. Umgekehrt das gleiche Spiel.
Da muss sich der Hersteller einfach entscheiden für welche Zielgruppe er den Shooter entwickelt, für die Ki-Jäger oder für die Multiplayer-Teamspieler. Bei spielen wie Battlefield wo von Anfang an klar ist, das dort der Multiplayer das A und O ist, empfinde ich Singleplayer Modis nur als kleine Grafikpräsentation. Wer darin mehr sucht ist selbst Schuld.
Arkatrex schrieb am
Bedameister hat geschrieben:Wenn der SP scheiße ist braucht man sich nich wundern, warum ihn niemand beendet. Möchte mal wissen wieviele Leute den SP bei Battlefield 3 beendet haben, der war ja sogar mir zu blöd, jemandem, der eigentlich jedes Spiel zumindest einmal durchspielt^^
Sorry das ich Deine Meinung nicht teile, die Story war mehr als OK. Popcorn Kino halt.
Du hast aber nicht im Ernst erwartet das eine tiefgründige Hintergrund Geschichte in Battlefield auf Dich wartet , oder?
Nein, Spiele Hersteller möchte ich derzeit nicht sein. Mit einem Kundenkreis der:
1) nichts bezahlen will
2) mit nichts zufrieden ist
3) sowieso alles besser kann
braucht man sich nicht zu wundern warum die Hersteller so reagieren. Alles ein geben und nehmen.
Und auch wenn das wieder keiner wahr haben will. Die Spieler sind selber schuld an den Reaktionen. Diese haben sich die Firmen so erzogen. ;-)
[Shadow_Man] schrieb am
Was für eine blöde Aussage. Da muss ich mir echt nochmal überlegen, ob ich sowas dann kaufen und unterstützen soll.
Bedameister schrieb am
Wenn der SP scheiße ist braucht man sich nich wundern, warum ihn niemand beendet. Möchte mal wissen wieviele Leute den SP bei Battlefield 3 beendet haben, der war ja sogar mir zu blöd, jemandem, der eigentlich jedes Spiel zumindest einmal durchspielt^^
schrieb am

Facebook

Google+