Titanfall: Sechstes Update bringt Pilotengefecht und verbessert Spielersuche - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Publisher: Electronic Arts
Release:
10.04.2014
13.03.2014
13.03.2014
Test: Titanfall
85
Test: Titanfall
85
Test: Titanfall
85
Jetzt kaufen ab 5,94€ bei

Leserwertung: 78% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Titanfall
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eignen Gameserver von 4Netplayers. Ab sofort kannst Du deinen BF4-Server bestellen und damit sofort loslegen. Alle Besteller erhalten Teamspeak 3 Server kostenlos mit dazu.



Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Titanfall - Sechstes Update bringt Pilotengefecht und verbessert Spielersuche

Titanfall (Shooter) von Electronic Arts
Titanfall (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Mit dem sechsten Update wird das Pilotengefecht (als neuer vorgestellter Spielmodus) zu Titanfall hinzugefügt. In diesem Modus kämpfen zwei Teams mit je acht Spielern gegeneinander - ohne computergesteuerte Soldaten und ohne Titans. "Todgeweiht" wird ein permanenter Spielmodus und auch die Spielersuche wird verbessert. Wann das Update erscheinen soll, steht noch nicht fest.

Nachfolgend die Änderungen im Detail:
Neue Funktionen (alle Plattformen)
  • Pilotengefecht ist der neue vorgestellte Spielmodus
    Pilotengefecht ist ein Modus 8 gegen 8, ohne KI und ohne Titans. Wegen der unterschiedlichen Spieleranzahl im Vergleich zu den anderen Spielmodi wird Pilotengefecht nicht zu den Spielmodi der Mehrzweckpack-Playlist gehören.
  • Todgeweiht ist jetzt ein permanenter Spielmodus
    Als wir Todgeweiht vorgestellt haben, wollten wir den Spielmodus nach einigen Wochen im Wechsel mit einem anderen Modus anbieten, aber er ist so beliebt, dass wir beschlossen haben, ihn permanent anzubieten. Du kannst jetzt aus einer Todgeweiht-Playlist auswählen und spezielle Todgeweiht-Loadouts freischalten.
  • Zusätzliche Modi für farbenblinde Piloten
    Wir haben drei Optionen für Farbenblinde (Protanopie, Deuteranopie und Tritanopie) hinzugefügt. Sie beeinflussen die Freund/Feind-Erkennungsmarkierung, Fadenkreuzfarben und Namen über Köpfen. 
  • Pssst ... möchtest du eine Burn Card kaufen?
    Zu den täglichen Schwarzmarktangeboten gehören nun auch einzelne Burn Cards aus einem begrenzten Vorrat, der laufend neu bestückt wird. Da der Vorrat wie gesagt begrenzt hat, können die Preise unterschiedlich hoch sein. 
  • Spielen ist etwas für Siegertypen
    "Wirf die Würfel" ist eine neue, extrem seltene Burn Card, mit der du während eines Matches Zugriff auf deinen gesamten Stapel hast. Sie ist sozusagen das Fabergé-Ei unter den Burn Cards. 
  • Burn-Card-Auto-Auffüllen
    Aktiviere die neue Option Burn-Card-Auto-Auffüllen im Burn Card-Menü, und leere Burn-Card-Slots werden automatisch für dich aufgefüllt. Du musst nie wieder mit leeren Händen kämpfen. 
  • Wer zu spät kommt ...
    ... wird nicht länger bestraft. Wenn du einem Match beitrittst, das bereits länger als die Hälfte der Spielzeit dauert, und dein Team nicht gewinnt, wird die Niederlage für dich nicht gewertet. Falls dein Team gewinnt, wird der Sieg gewertet. Wir haben außerdem eine Warnung hinzugefügt, dass ein Match für dich als Niederlage gewertet wird, wenn du es vorzeitig verlässt. 
  • Effektoptimierungen
    Die Verarbeitung von Effekten zu optimieren und ihr Rendering auf zusätzliche Prozessorkerne zu verschieben, ist eine gute Sache. Und deshalb haben wir genau das gemacht. 
  • Spielersuche
    Schnellere Suche, verbesserte Teambalance, Erhöhung der Wahrscheinlichkeit für vollbesetzte Spiele und drastische Reduzierung der Wahrscheinlichkeit unangepasster Teamgrößen (z.B. 3 gegen 6).
  • Die Punkte werden jetzt am Ende jeder Runde von Last Titan Standing in der Bildschirmmitte angezeigt.
  • Neue HUD-Symbole für Team-Titan-Zähler und Spieler, die Burn Cards einsetzen, wurden hinzugefügt. Bei Last Titan Standing wird jetzt die Anzahl der noch lebenden Piloten jedes Teams angezeigt.
  • Neue Sprachausgabe für gewonnene bzw. verlorene Runden sowie die Information, ob sich der Punkteabstand zwischen den Teams verringert oder vergrößert.
 
Gameplay-Änderungen
  • Titans werden beim Jetschub nicht länger auf der Minikarte angezeigt.
  • Der Nahkampfschaden von Atlas und Stryder wurde vertauscht und entspricht jetzt der ursprünglichen Intention. Die Titan-Nahkampfschadenabfolge lautet demnach (beginnend mit dem geringsten Schaden): Stryder, Atlas, Ogre. Das entspricht außerdem der Schadenshierarchie der Megaschlag-Mod.
  • Um den Einfluss von Burn Cards in höheren Stufen etwas einzudämmen, wurde der Wechselkurs von Bonus-EP in Credits für Spieler mit Maximalstufe angepasst.
  • Im Rahmen des pan-galaktischen Förderpakets wurden die Credits für den Verkauf seltener Burn Cards von 200 auf 400 erhöht.
 
Bugfixes (alle Plattformen)
  • Auf dem Schwarzmarkt wurde die Wahrscheinlichkeit von seltenen Karten im Standard-Pack leicht reduziert sowie die Anzahl seltener Karten im Premium-Pack von 4 auf 5 erhöht.
  • Der Vortex-Effekt des Auto-Titan sollte nicht länger falsch ausgerichtet sein.
  • Schrotflinte, Vortex-Rückfeuer und Elektrogeschütz umgehen nicht länger Titan-Schilde, wenn sie gegen einen verbündeten Rodeo-Piloten gerichtet sind.
  • Die Karte Export enthält keine Bereiche mehr, in denen man durch verrammelte Fenster schießen kann.
  • Bei Granaten lässt sich die Flugbahn bei hohen Framerates jetzt besser einschätzen.
  • Ein seltener Absturz auf Demeter im Kampagnenmodus wurde behoben.
 
Bugfixes (X1)
  • Ein Problem wurde behoben, durch den ein Benutzer sich nicht bei Titanfall anmelden konnte, falls es auf dem System ein zweites Konto mit Zugriff auf Titanfall-Inhalte zum Herunterladen gab, den der erste Benutzer nicht hatte.
  • Ein falscher Dialog beim Verlassen einer Gruppe wurde korrigiert.
  • Das Verbinden eines SmartGlass-Geräts mit der X1, während Titanfall läuft, sollte nicht länger zum Absturz führen.
  • Bei Relikt sollte es beim Rodeo auf einem Titan nicht länger möglich sein, hinter Wände zu gelangen, wenn der Pilot des Titan aussteigt.
  • Die Titan-Stimme behauptet nicht länger, ein feindlicher Pilot würde dich angreifen, wenn du dich in einem feindlichen Kuppelschild befindest.
 
Bugfixes (PC)
  • Ein falscher Dialog beim Verlassen einer Gruppe wurde korrigiert.
 
Demnächst in einem zukünftigen Update
  • Neue Spielmodi

Quelle: EA, Respawn
Titanfall
ab 5,94€ bei

Kommentare

Temeter  schrieb am
Cool, das werde ich mir definitive mal ansehen. Die AI hat dem Spiel imo nur geschadet, und die Titanen sind für sich auch ziemlich langweilig.
Bambi0815 schrieb am
Updates ... updates ... was waren updates den nochmal ?
Soviel Updates muss man doch erstmal verkraften heutzutage. Was tun die uns an. Wir sind doch schon ganz verwirrt was hier vor sich geht. Wir Gamer bekommen seit langem keine Updates mehr die nicht über dem "Das Spiel ist unspielbar" gehen, was hier ja nicht der Fall ist. Oder meine die DLCs vllt.... Davon bekommen wir eine Menge.
Barranoid schrieb am
Spielt das überhaupt noch jemand?`
Phips7 schrieb am
zu spät! oh und danke das ihr uns erlaubt einen spielmodus weiter zu spielen statt ihn nur temporär anzubieten.
schrieb am

Facebook

Google+