Die Sims 4: Vierter Teil angekündigt - mit Offline-Modus - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Lebenssimulation
Publisher: Electronic Arts
Release:
04.09.2014
04.09.2014
17.11.2017
17.11.2017
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Die Sims 4
74
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 38,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Die Sims 4
Ab 31.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Die Sims 4 angekündigt

Die Sims 4 (Simulation) von Electronic Arts
Die Sims 4 (Simulation) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Maxis, The Sims Studio und Electronic Arts haben soeben die Entwicklung von Die Sims 4 angekündigt. Die Lebenssimulation soll 2014 für PC und Mac erscheinen.

Im Gegensatz zu SimCity soll Sims 4 auch im klassischen Einzelspieler-Offline-Modus gespielt werden können. Es ist demnach keine permanente Internetverbindung erforderlich. Weiter heißt es: "In Die Sims 4 werden die Spieler dazu ermutigt, die Spielwelt mithilfe neuer intuitiver Tools nach ihrem Geschmack zu gestalten. Sie erhalten zudem die Möglichkeit, ihre Kreativität ganz einfach mit Freunden und Fans zu teilen."

Laut den Entwicklern sind mittlerweile mehr als 150 Mio. Spiele aus der Reihe verkauft worden. Für die Sims 3 (erschien am 04.06.2009) wurden bereits neun Erweiterungen und acht Mini-Add-Ons veröffentlicht - mindestens eine Erweiterung "Inselparadies" und ein Add-On "The Sims 3 Movie Stuff" sind noch in Planung.


Quelle: Maxis, The Sims Studio und Electronic Arts
Die Sims 4
ab 38,99€ bei

Kommentare

Sevulon schrieb am
Barranoid hat geschrieben:Ich gebe zu, ich mochte Sims 1-3. Ich konnte zwar nie wirklich lange spielen, weil mich irgendwann die Langeweile dazu getrieben hat...unanständige Sachen mit meinen Sims zu veranstallten...von denen einige meist tödlich endeten, andere zum Ruin der jeweiligen Sims geführt haben etc. aber im Grunde hatte ich Spaß.
Die Addons hab ich bis auf ein oder zwei gemieden und mir nen Keks über unzählige Mods gefreut.
Ging mir ähnlich. Ich mag die Sims. Und man braucht den ganzen Zusatzkram ja nicht. EA macht es natürlich, weil es sich gut verkauft. Ist ja völlig in Ordnung so. Bei den ganzen kostenlosen Mods kann man aber auch mit dem Grundspiel allein genug Spaß haben.
Hyeson schrieb am
otothegoglu hat geschrieben:Hm...bin mir nicht sicher, ob ich der Ankündigung glauben soll. Die Komplexität der KI in Sims4 wird doch sicherlich zu schwer für einen Single-Core zu berechnen sein. Geht auf Nummer sicher und arbeitet mit den SimCity-Team zusammen. Danke.
Stimmt. Außerdem braucht man um ein ganzes Haus zu simulieren zuviel Rechenleistung. Deswegen hat man nur einen und der Rest wird von anderen Spielern verwaltet.
otothegoglu schrieb am
Hm...bin mir nicht sicher, ob ich der Ankündigung glauben soll. Die Komplexität der KI in Sims4 wird doch sicherlich zu schwer für einen Single-Core zu berechnen sein. Geht auf Nummer sicher und arbeitet mit den SimCity-Team zusammen. Danke.
Exedus schrieb am
Bin gespannt ob es wieder eine verknüpfing zwischen SC und Sims 4 geben wird
2komma9 schrieb am
Sims ist wirklich ganz nett. Jeder Teil hatte bisher sinnvolle spielerische Neuerungen. Wenn man mal was beruhigendes zum aufbauen spielen will, war das immer ganz gut.
Natürlich hat mich das auch irgendwann nur gelangweilt. Ich habs so gespielt, dass ich quasi nur Häuser ausgebaut habe. Alleine..Umgestaltung..Frau...Umbau...Kind...Umbau...Kind...Umbau......langweilig...Scheidung...von vorne beginnen :mrgreen:
Aber wie Enthroned schon sagt, die ewige Warterei auf alte Add Ons das diese endlich für das neue Sims umgesetzt werden. Mein Lieblings Add Ons von Sims 2 "Open for Business" da warte ich ja heute noch drauf, dass das für Sims 3 kommt, und anscheinend vergebens.
Bleibt die Hoffnung das es mit Sims 4 eventuell wieder zurückkommt. Und das solche Bugs wie dem Fahrstuhl in Sims 3 Night Life dass das Add On quasi unbrauchbar gemacht hat, dieses mal ausbleiben :wink:
schrieb am

Facebook

Google+