Battle Isle: Threshold Run: Schlecht laufende Kickstarter-Kampagne eingestellt; Entwicklung läuft weiter - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Runden-Strategie
Entwickler: Stratotainment
Publisher: -
Release:
2014
2014
2014

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Battle Isle: Threshold Run - Kickstarter-Kampagne eingestellt; Entwicklung läuft weiter

Battle Isle: Threshold Run (Strategie) von
Battle Isle: Threshold Run (Strategie) von - Bildquelle: Stratotainment
Stratotainment hat die schlecht laufende Kickstarter-Kampagne zu Battle Isle: Threshold Run vorzeitig abgebrochen, schließlich hielt sich die Unterstützung für das Projekt in Grenzen. Lediglich 3.797 Dollar von 82 Unterstützern konnten die Entwickler in knapp zwei Wochen auftreiben. Das Mindestziel lag bei 75.000 Dollar. Dennoch soll die Entwicklung des Strategiespiels (ohne Hex-Felder) fortgesetzt werden. Stratotainment will die Kosten offenbar selbst tragen. Ende des Jahres soll eine Open-Beta-Version erscheinen.

Das als Neuanfang konzipierte Spiel wird eine fiktive Geschichte (auf der Erde) ab 1946 erzählen und damit viele Einheiten sowie Prototypen aus dem Zweiten Weltkrieg enthalten. Hauptsächlich soll es darum gehen, Aliens aus Deutschland zu vertreiben, die durch den Weltkrieg angelockt wurden. Hierzu müssen sich die ehemals verfeindeten Parteien verbünden. Dieser Feldzug soll über 20 Missionen bieten, wobei zusätzliche Bonuseinsätze neue Einheiten versprechen. Die größte Änderung gegenüber Battle Isle dürfte wohl das Bewegungssystem sein, da die Einheiten nicht mehr an die Hexfelder gebunden sind, sondern sich frei bewegen können.

Letztes aktuelles Video: Kickstarter-Video


Quelle: Kickstarter, Stratotainment

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+