Gran Turismo 6: Goodwood-Spielszenen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Polyphony Digital
Publisher: Sony
Release:
06.12.2013
kein Termin
Test: Gran Turismo 6
73

“Hinsichtlich Umfang und Fahrphysik das bisher beste Gran Turismo! Doch technische Schwächen, viel Recycling und die furchtbare KI enttäuschen. ”

 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 78% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Gran Turismo 6: Goodwood-Spielszenen

Gran Turismo 6 (Rennspiel) von Sony
Gran Turismo 6 (Rennspiel) von Sony - Bildquelle: Sony

Das erste Rennen in Goodwood wurde bereits 1936 veranstaltet. Mit diversen Veränderungen wird es mittlerweile jährlich als "Goodwood Festival of Speed" zelebriert, welches eher als Hommage an den Motorsport als ein ernst zu nehmendes Rennen verstanden werden kann. Zu sehen sind hier Renn- und Sportwagen, Rennmotorräder und Rallyeautos aus allen Epochen der Motorsportgeschichte. Die 1,86 km lange Bergstrecke in Großbritannien wird auch in "Gran Turismo 6" ihr Debüt feiern. Zu sehen ist ein BMW Z4, der die Strecke in 0:54 Sekunden absolviert:

Letztes aktuelles Video: Goodwood Hill Climb-Spielszenen


Kommentare

eXtreme Warhead schrieb am
Flextastic hat geschrieben:bist du masochistisch veranlagt oder wie? ellenlang über ein spiel meckern und dann überall gold gemacht :roll:

tja, ich hab mich dabei auch bei fast jedem rennen über das menü und die sowieso horrenden ladezeiten innerlich beklagt, weil wie man sieht, ist man bei jeder kritikäußerung gleich der forza-fanboy, was inzwischen sogar restlos stimmt, da mich forza für ein schnelles rennen zb viel mehr animiert, als wenn ich an die ladezeiten von gt5 denken muss, bis ich dann mal zum fahren komme, da hab ich bei forza schon das erste rennen gefahren, da wäre gt5 noch nicht fertig mit laden
sourcOr schrieb am
Ne GUI wie bei der Academy Demo findet man doch meiner Meinung nach eher am PC. Mit Controller fühlt sich das ganze alles andere als natürlich an imo.
Flextastic schrieb am
bist du masochistisch veranlagt oder wie? ellenlang über ein spiel meckern und dann überall gold gemacht :roll:
eXtreme Warhead schrieb am
"Und an welcher stelle man jetzt "ewig" nach rechts drücken musste? Aber einfach erst einmal behaupten."
nach den rennen um überhaupt wieder ins menü zu kommen bedarf min 3-4 mal rechts weil erneuter start primär ausgewählt wird, was sinnlos ist. die wiederholungen will auch nicht immer jemand speichern, ich schon gar nicht, aber man muss immer erst drüber "hinweg" um dahin zu kommen wohin man will
"Wenn du das wirklich genauso schlimm wie GT5 empfindest ... dann hast du nie GT5 gespielt."
zugegeben ich hab die academy demo nur einmal komplett durchgezockt, habe dabei aber nicht ei nstück als besser empfunden, als in gt5. und wenn ich das nicht gespielt habe, dann wundert es mich ,dass ich in so ziemlich allen rennen eine goldmedaille blinken sehe..:roll:
Levi  schrieb am
eXtreme Warhead hat geschrieben:aber ist klar, ich bin der forza-fanboy...jaja...geh du mal besser zum arzt und lass dich untersuchen

Das habe ich nicht gesagt. Und ob ich zum Arzt gehe oder nicht, lass mal schön meine Sorge sein ;)
Schlicht und einfach: nein. ein FM3 sieht zu keinen Zeitpunkt so aus. Über FM4 kann man sich gut und gerne streiten. aber FM3. Nein.
Zur erinnerung was du geschrieben hast:
eXtreme Warhead hat geschrieben:und menü: o wow es ist eine academy edition und die icons sehen anders aus, der hirnlos komplizierte aufbau bleibt der gleiche, aber nein, die deppen lassen sich wieder von bitmaps blenden, sehen aber nicht die dem zu grunde liegende mechanik, bravo, ihr habts voll drauf!

ich exzerziere das gerade durch:
ich klicke 3 mal nach rechts um zu den beiden cups zu kommen. klicke erneut für die strecke. Nun bekomme ich gesagt, dass mein Auto nicht passt. mit einen klick ohne groß Ladezeiten bin ich in der Garage und wähle ein passendes aus.
Beitreten.
Strecke lädt. Nun bekomm ich (ziemlich schnell Oo) Informationen zur Strecke, die Option ein wenig das Auto zu modifizieren, und abzubrechen. um zu starten, muss ich einfach erneut X drücken. (Furchtbarer Menuaufbau bis hier ... wirklich!)
[rennen] ganz viele eingaben
Rangliste erscheint. Klick
Wiederholung lässt sich mit klick auf Start instant abbrechen.
Guthaben aufrechnung
Möglichkeit das Rennen direkt erneut zu start. (siehe Informationen zur strecke) Zusätzlich habe ich jetzt die Optionen, meine Wiederholung bei bedarf zu speichern.
Beenden
Ich kehre in die Cupauswahl zurück, und kann direkt das Zweite rennen laden oder mit einen klick direkt ins Hauptmenu gehen.
Wenn du das wirklich genauso schlimm wie GT5 empfindest ... dann hast du nie GT5 gespielt.
Erkläre mir doch mal: an welcher Stelle man...
schrieb am

Facebook

Google+