Need for Speed Rivals: Mehr Verfolgungsjadgen und Rennen im verlängerten Video - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Publisher: Electronic Arts
Release:
21.11.2013
21.11.2013
21.11.2013
28.11.2013
21.11.2013
Test: Need for Speed Rivals
60

“Chaotische Verfolgungsjagden, viel Recycling, Server-Probleme und technische Schwächen sorgen zum Jubiläum von Need for Speed nicht für Feierlaune. ”

Test: Need for Speed Rivals
62

“Am PC sieht Rivals am besten aus und läuft auch meist problemlos – die künstliche Limitierung auf 30 Bilder pro Sekunde ist allerdings ein schlechter Scherz.”

Test: Need for Speed Rivals
60

“Chaotische Verfolgungsjagden, viel Recycling, Server-Probleme und technische Schwächen sorgen zum Jubiläum von Need for Speed nicht für Feierlaune. ”

Test: Need for Speed Rivals
62

“Zwar läuft auch die PS4-Version ebenfalls nicht durchgehend flüssig, doch bekommt man hier die technisch beste Fassung für Konsolen.”

Test: Need for Speed Rivals
61

“Auf der Xbox One sieht das Spiel zwar deutlich besser aus, doch die Bildrate ist auch nach Patch-Behandlung noch nicht auf dem Niveau der PlayStation 4”

Leserwertung: 57% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Need for Speed Rivals
Ab 5.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Need for Speed: Rivals - Fast acht Minuten langes Video

Need for Speed Rivals (Rennspiel) von Electronic Arts
Need for Speed Rivals (Rennspiel) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Das fast acht Minuten lange Video aus Need for Speed: Rivals zeigt Streetracer und Cops in Aktion - eine gekürzte Variante (3:58 Min.) war auf der Pressekonferenz von Electronic Arts zu sehen.

Letztes aktuelles Video: E3 Spielszenen 2



Der Spieler kann wählen, ob er as Streetracer die Gegend unsicher macht, oder als Polizist mit seinen Kollegen gemeinsam jene Unholde von der Straße holen will. Fahrzeuge werden sich individuell aufhübschen und aufrüsten lassen. Während Raser auf Specials wie EMPs, Turbo-Boosts oder Störsender zugreifen können, können Cops Straßensperren, Schockwellen und Hubschrauber einsetzen.

Need for Speed: Rivals macht sich schon wie Need for Speed: The Run die Frostbite Engine (diesmal: Version 3) zu Nutze. Was auch heißt: Eine Wii U-Version gibt es nicht. PC, PS3 und Xbox 360 sollen am 19. November bedient werden.

Kommentare

amiga_md schrieb am
Mr. Gameexperte hat geschrieben:Das sieht nach einer absoluten 1:1 Kopie von Hot Pursuit aus und Hot Pursuit war meiner Meinung nach eines der schlechtesten NfS-Teile. Sorry EA, aber das Spiel wird gänzlich an mir vorbeigehen. Es sei denn, es kommt kostenlos für PS :D
... dachte ich mir auch irgendwie, mir kommt sogar die erste gezeigt linkskurve verdammt bekannt vor, das ding ist einfach nur wieder 1A gecycelt anstatt AAA produziert, typisch EA !!!
Mr. Gameexperte schrieb am
Das sieht nach einer absoluten 1:1 Kopie von Hot Pursuit aus und Hot Pursuit war meiner Meinung nach eines der schlechtesten NfS-Teile. Sorry EA, aber das Spiel wird gänzlich an mir vorbeigehen. Es sei denn, es kommt kostenlos für PS+ :D
DonDonat schrieb am
Sieht zwar nicht schlecht aus, aber nachdem ich den Trailer zu The Crew gesehen habe, stinkt NfS Rivals doch etwas ab....
schrieb am

Facebook

Google+