Need for Speed Rivals: Details zu den Vorbestellerboni - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Publisher: Electronic Arts
Release:
21.11.2013
21.11.2013
21.11.2013
28.11.2013
21.11.2013
Test: Need for Speed Rivals
60
Test: Need for Speed Rivals
62
Test: Need for Speed Rivals
60
Test: Need for Speed Rivals
62
Test: Need for Speed Rivals
61

Leserwertung: 57% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Need for Speed Rivals
Ab 5.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Need for Speed Rivals - Details zu den Vorbestellerboni

Need for Speed Rivals (Rennspiel) von Electronic Arts
Need for Speed Rivals (Rennspiel) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Electronic Arts hat bekannt gegeben, welche Vorbestellerboni es bei Need for Speed Rivals geben wird. Bei ausgewählten Händlern erhalten Vorbesteller das "Ultimate Cop Pack" ohne zusätzliche Kosten (Einschränkungen). Dieses DLC-Paket bietet Zugriff auf das "Nissan GT-R Black Edition Cop Car", "hochentwickelte Verfolgungstechnologien", eine individuelle Lackierung sowie weitere Items.

Neben diesem Bonus für Cops erweitert sich das händlerspezifische Vorbesteller-Angebot um zusätzliche Boni für Racer. So erhalten Vorbesteller bei Amazon über das "Ultimate Cop Pack" hinaus eine "Aston Martin Vanquish VIP Matt Lackierung" und bei GameStop das "Ultimate Racer Pack", das dem Fahrer einen Platz im Fahrersitz des "SRT Viper GTS" inklusive individueller "Colorful Dream Lackierung" und zusätzliche "Bonus Speed Points" sichert. Spieler, die bei Media Markt und Saturn vorbestellen, erhalten zusätzlich zum "Ultimate Cop Pack" Zugriff auf die "Porsche 911 GT3 Track Day Lackierung".

Über Origin ist die Digital Deluxe Edition verfügbar, die neben dem "Ultimate Cop Pack" eine "BMW M3 E92 Digital Revolution Lackierung", die Burnout Paradise Ultimate Box, zusätzliche "Bonus Speed Points" sowie weitere Inhalte bereithält.



Need for Speed Rivals erscheint am 21. November 2013 für Xbox 360, PlayStation 3 und PC. Zusätzlich wird das Spiel in diesem Jahr für PlayStation 4 und Xbox One für 69,99 Euro erhältlich sein.

"Im Zentrum des vom Entwicklerstudio Ghost Games produzierten Spiels steht die legendäre Rivalität zwischen Cops und Racern. Spieler übernehmen die Rolle eines Cops oder Racers, wobei es für jede Seite eigene Herausforderungen, Belohnungen und Konsequenzen gibt. Die Racer erwarten intensive Verfolgungsjagden mit den Cops und rasante Hochgeschwindigkeitsrennen. Je mehr Cops die Spieler entkommen, desto mehr Speed Points verdienen sie, mit denen sie neue Wagen und andere Elemente freischalten. Die Speed Points können zusätzlich nach jedem Rennen als Einsatz genutzt werden, um weitere Punkte  zu gewinnen - dann besteht aber auch das Risiko, bei einer Verhaftung alles zu verlieren."


Letztes aktuelles Video: Cops vs Racers


Quelle: Electronic Arts

Kommentare

Troll4Life schrieb am
Und wo muss ich das jetzt kaufen, wenn ich gerne das komplette Spiel hätte?
Naja, dann halt nicht. Vorbestellerboni sind von Haus aus das Letzte, aber Vorbestellerboni, wo ich trotz Vorbestellung nicht alles habe..... Ohne Worte.
superboss schrieb am
Vorbestellerboni bäh......aber das Spiel ansich könnte mir gefallen, wenn das mit den Schnee (Winter , Schnee..göttlich) und Sandtstürmen und so weiter gut rüberkommt und das Fahren logischerweise Spaß macht.
Neben Ac und Watch doggs auch sicherlich nen weiterer Open World Titel, wo ein next Gen Kauf in Frage kommen wird.
Stormrider One schrieb am
Splitscreen ....diese Möglichkeit scheint ein böses Wort für die große Puplischer zu sein, es soll gefälligst jeder in seine Keller allein spielen oder online.- !! :mrgreen:
MFG
JudgeMeByMyJumper schrieb am
Gabs bei irgend einem NfS ne GotY?? Und was interessiert mich, ob es irgendeinen Bonus irgendwo gibt oder eben nicht? Ich werde mir es wohl wegen meinem kleinen Cousin sowieso holen. Mal sehen, wie sich die (hoffentlich kommende) Demo spielt.
Mit dem neuen MW hatten wir richtig Spaß, genau wie mit dem alten von 2005. Und wenn die Steuerung halbwegs gut wird und nicht so seltsam ruckartig wie bei dem Criterion HP, dann wird es bestimmt ein simpler, netter Arcaderaser, der hoffentlich auf der next-gen mal irgendwann wieder Splitscreen bietet. Sonst werden wir wohl mehr Spaß mit Forza 5 oder einem PS4-Splitscreen-Raser haben, falls es da einen gibt, was leider nicht so sein wird, wenn ich das richtig sehe...
howtodeleteacc schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:Gut, dass ich als Kunde die Wahl habe.
Und so wähle ich: "Ich kaufe das Spiel vielleicht dann mal, wenn es in der GOTY all incl. Version in der Grabbelkiste liegt.
Immer diese künstlichen Unterschiede. Vor allem, wenn das ganze dann noch auf Multiplayer ausgelegt ist.
Fast genau so. Sobald es verschiedene Versionen zum Start gibt kauf ich mir das Produkt nicht mehr. Auch nicht als GOTY wenn dort nicht wirklich alles drin ist.
schrieb am

Facebook

Google+