Need for Speed Rivals: Größe der Spielwelt, personalisierte Objekte, Karriere-Ende und Wiederspielwert - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Publisher: Electronic Arts
Release:
21.11.2013
21.11.2013
21.11.2013
28.11.2013
21.11.2013
Test: Need for Speed Rivals
60
Test: Need for Speed Rivals
62
Test: Need for Speed Rivals
60
Test: Need for Speed Rivals
62
Test: Need for Speed Rivals
61
Jetzt kaufen ab 4,99€ bei

Leserwertung: 55% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Need for Speed Rivals
Ab 5.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Need for Speed Rivals - Größe der Spielwelt, Karriere-Ende, Wiederspielwert und personalisierte Objekte

Need for Speed Rivals (Rennspiel) von Electronic Arts
Need for Speed Rivals (Rennspiel) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Ghost Games hat einige Fragen zu Need for Speed Rivals beantwortet. Demnach ist die Spielwelt von Redview County größer als die von Need for Speed: Most Wanted. Die Größe beträgt ungefähr 16x16 km an Straßen (256km²). Diese sollen so entworfen sein, dass man dort mit den schnellsten Autos gut über 300 km/h fahren kann. Es gibt allerdings auch einige Abkürzungen, die nicht auf der Karte verzeichnet sind.

Außerdem gibt es wieder ein Karriere-Ende (wie in Hot Pursuit), jedoch funktioniert das auf unterschiedliche Arten. Zunächst habt ihr zwei Karrieren im Spiel, die ihr durchlaufen könnt - Cop oder Racer. In jeder dieser Karrieren gibt es drei Sets von Aufträgen (Cops) oder Speedlisten (Racer), die euch durch die Geschichte führen. "Während die Story euch hilft, durch das Spiel zu gelangen, steht es euch völlig frei, wie ihr die Aufträge bzw. Speedlisten anpackt. Als Cop verteilen sich die Aufträge auf Patrouille, Enforcer und Undercover Cop. Als geheimnisumwobener Racer mit Namen Zephyr meistert ihr verschiedene Rennen, Verfolgungen und Speedlisten und zieht, während ihr im Rennen seid, die Aufmerksamkeit der Cops auf euch. Wenn ihr die Geschichte abgeschlossen habt, könnt ihr jederzeit zurück gehen und die währendessen nicht gespielten Aufträge und Speedlisten ebenfalls angehen."

Wie es mit dem Wiederspielwert aussieht, welche Autos und Racer Gadgets man freischalten kann und wie personalisierte Objekte gekauft werden können, erklären die Entwickler im Anschluss:

Frage: Abseits davon, mit Freunden zu spielen: Welchen Wiederspielwert hat Need for Speed Rivals?
Antwort: "Davon gibt es jede Menge in Need for Speed Rivals. Neben den beiden Karrierepfaden und der jeweils zugehörigen Story, speichert das Spiel jeweils die Höchstgeschwindigkeit und Sprungdistanzen auf den verschiedenen Straßen. Auch speichert das Spiel erstmals, wie lange man für die verschiedenen Ziele (Aufträge und Speedlisten) benötigt, so dass man sich immer wieder selbst herausfordern kann, um besser zu werden. Natürlich macht es mehr Spaß, sich hierbei mit den eigenen Freunden zu messen. Aber das ist kein Muss."

Frage: Wie kann man Autos und Racer Gadgets zur gleichen Zeit freischalten. Was passiert, wenn man bereits das schnellste Auto und die beste Technik hat?
Antwort: "Man schaltet jeweils neue Autos frei, wenn man eine Speedlist oder einen Auftrag abgeschlossen hat und man zurück im Safe House oder Unterschlupf ist. Wenn man ein neues Auto freigeschalten hat, muss man es mit Speed Points kaufen. Die Verfolgungs-Technologie ist demgegenüber schon von Anfang an komplett freigeschalten und muss nur noch gegen Speed Points eingekauft werden. Mit dem Karrierefortschritt schaltet man allerdings immer höherstufige Modelle dieser Technik frei."

Frage: Müssen personalisierte Objekte gekauft werden oder erhält man sie über den Karrierefortschritt?
Antwort: "Ihr könnt euer Auto von Beginn an individualisieren, z.B. als Racer durch Wechsel der Farbe, Felgen oder Nummernschilder. Wenn ihr euer Auto so gestaltet habt, wie ihr möchtet, müsst ihr euch Speed Points verdienen, um euch zusätzliche Objekte wie Streifen, Aufkleber, Verfolgungs-Technologie und Leistungs-Upgrades leisten zu können. Im Laufe des Spiels schaltet ihr nicht nur weitere Supercars frei, sondern vergrößert auch die Auswahl der Gestaltungsmöglichkeiten, die ihr mit Speed Points erhalten könnt."

Need for Speed Rivals wird am 21. November für Xbox 360, PlayStation 3 und PC erscheinen. Die Xbox-One-Fassung folgt am 22. November und die PS4-Umsetzung am 29. November.

Letztes aktuelles Video: Fortschrittsmechaniken Verfolgungstechnologien


Quelle: EA, Ghost Games
Need for Speed Rivals
ab 4,99€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+