Need for Speed Rivals: Complete Edition vorgestellt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Publisher: Electronic Arts
Release:
21.11.2013
21.11.2013
21.11.2013
28.11.2013
21.11.2013
Test: Need for Speed Rivals
60

“Chaotische Verfolgungsjagden, viel Recycling, Server-Probleme und technische Schwächen sorgen zum Jubiläum von Need for Speed nicht für Feierlaune. ”

Test: Need for Speed Rivals
62

“Am PC sieht Rivals am besten aus und läuft auch meist problemlos – die künstliche Limitierung auf 30 Bilder pro Sekunde ist allerdings ein schlechter Scherz.”

Test: Need for Speed Rivals
60

“Chaotische Verfolgungsjagden, viel Recycling, Server-Probleme und technische Schwächen sorgen zum Jubiläum von Need for Speed nicht für Feierlaune. ”

Test: Need for Speed Rivals
62

“Zwar läuft auch die PS4-Version ebenfalls nicht durchgehend flüssig, doch bekommt man hier die technisch beste Fassung für Konsolen.”

Test: Need for Speed Rivals
61

“Auf der Xbox One sieht das Spiel zwar deutlich besser aus, doch die Bildrate ist auch nach Patch-Behandlung noch nicht auf dem Niveau der PlayStation 4”

Leserwertung: 57% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Need for Speed Rivals
Ab 5.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Need for Speed Rivals - Complete Edition vorgestellt

Need for Speed Rivals (Rennspiel) von Electronic Arts
Need for Speed Rivals (Rennspiel) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Ghost Games und Electronic Arts haben die "Complete Edition" von Need for Speed Rivals angekündigt, die ab dem 23. Oktober 2014 für PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360 und PC (via Origin) im Handel erhältlich sein wird. Die Edition enthält neben dem Rennspiel alle sechs bereits veröffentlichten Download-Inhalte.

Letztes aktuelles Video: Complete Edition


Enthaltene Download-Erweiterungen:
  • Ferrari Edizioni Speciali Complete Pack – Enthält Cop- und Racer-Versionen dieser beiden extremen Fahrmaschinen: Ferrari F40 und Ferrari F50.
  • Simply Jaguar Complete Pack – Enthält den Jaguar C-X75, den modernsten je gebauten Jaguar, sowie den Jaguar XJ220, den ersten Hypersportwagen der Welt, sowohl in Cop- als auch Racer-Versionen. 
  • Concept Lamborghini Complete Pack – Enthält Cop- und Racer-Versionen des atemberaubenden Lamborghini Gallardo LP 570-4 Super Trofeo und des fantastischen Lamborghini Miura Concept. 
  • Koenigsegg Agera One – Der Koenigsegg One:1 spielt in einer eigenen Liga. Er ist kein Super- oder Hypersportwagen, er ist "One:1". Der Name spielt auf das als fast unerreichbar geltende Leistungsgewicht von einem PS pro Kilogramm an. 
  • Complete Movie Pack – Enthält Cop- und Racer-Versionen des GTA Spano und des Lamborghini Sesto Elemento. Dazu gibt es den Mercedes-Benz McLaren SLR 722 Edition als Cop- und den Mercedes-Benz McLaren SLR Roadster 722 S als Racer-Fahrzeug. 
  • Loaded Garage Pack – Diese Fahrzeugsammlung enthält das Ultimate Cop Pack, das Ultimate Racer Pack, das Premium-Farbschema-Pack, die Classic Muscle-Lackierung, die Track Day-Lackierung, die VIP Matte Kit-Lackierung sowie die Digital Revolution-Lackierung.

Quelle: EA

Kommentare

Hyeson schrieb am
M1L hat geschrieben:
crimsonidol hat geschrieben:Denn wenn ich mich nicht irre ist das zumindest im Retail-Bereich die erste Complete/Ultimate/GOTY Edition eines Need for Speeds.
Liegt vielleicht daran, dass dieses Jahr kein neues Need for Speed erscheint. Alle, die normalerweise während der Vor-Weihnachtszeit zu einem NfS Titel greifen würden, sollen hiermit zufrieden gestellt werden.
Reiner Marketingschachzug für Gewinnmaximierung imo.
Garnicht. Man will die Beziehungen zu den Spielern verbessern...also veröffentlicht man jetzt komplette Spiele......... irgendwie...
M1L schrieb am
crimsonidol hat geschrieben:Denn wenn ich mich nicht irre ist das zumindest im Retail-Bereich die erste Complete/Ultimate/GOTY Edition eines Need for Speeds.
Liegt vielleicht daran, dass dieses Jahr kein neues Need for Speed erscheint. Alle, die normalerweise während der Vor-Weihnachtszeit zu einem NfS Titel greifen würden, sollen hiermit zufrieden gestellt werden.
Reiner Marketingschachzug für Gewinnmaximierung imo.
crimsonidol schrieb am
Waren die Verkäufe des Spiels so mies, dass man es nochmal neu auflegen muss und dieses Mal so gnädig ist und alle DLCs beilegt? Denn wenn ich mich nicht irre ist das zumindest im Retail-Bereich die erste Complete/Ultimate/GOTY Edition eines Need for Speeds. Als Download gibt es ja u.a. Shift 2 in einer Version mit allen DLCs.
Preis wird ja wohl erst einmal 70 Euro sein. Kaufen werde ich es aber definitiv nicht. Die Timed Trial hatte mich extrem abgeschreckt, was vor allem am fehlenden Pause-Menü (Online ok, Offline Murks²) und das Kantenflimmern (sogar bei Objekten wie wehendem Laub).
schrieb am

Facebook

Google+