Deus Ex: The Fall: Wird morgen angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Publisher: Square Enix
Release:
22.01.2013
11.07.2013
kein Termin
18.03.2014
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Deus Ex: The Fall
65
Test: Deus Ex: The Fall
55
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 85% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Deus Ex: The Fall
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Deus Ex: The Fall: Wird morgen angekündigt

Deus Ex: The Fall (Rollenspiel) von Square Enix
Deus Ex: The Fall (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Leuten, denen die gestrige Andeutung noch zu subtil gewesen sein sollte, bindet es Eidos Montreal nun mittels eines Teasers ganz offiziell auf die Nase: Das Studio arbeitet derzeit an Deus Ex: The Fall. Der die Fortsetzung von Deus Ex: Human Revolution umgebende Schleier soll am morgigen Mittwoch final gelüftet werden.


Kommentare

arillo schrieb am
SethSteiner hat geschrieben:Ich denke bei Deus Ex HR wurde statt einer rosaroten Brille schon ein rosarotes Kondom über den Kopf gezogen, denn Gründe zur Verbesserung gibt es nun wirklich mehr als genug. Das begann ja schon bei der absolut veralteten Technik und geht über viele weitere Punkte die ich im vorangegangenen Thread schon erwähnt habe. Den Mund offen stehen lassen konnte das Spiel bei mir jedenfalls nicht.
@arillo
Wieso denn "wieder" aufrüsten? Mal von wenigen Aufnahmen abgesehen kann, man doch seit 2008 bis heute fast ohne Probleme durchspielen.
Wenn man 2008 ein High-End System gekauft hat, ja. Ich habe 2007 ein mittelstarkes System gekauft, mehrmals aufgerüstet und Anfang diesen Jahres einen deutlich besseren, gebrauchten PC geschossen. Spiele, die nach dem nächsten Hardwaresprung zum Release der nächsten Konsolen erscheinen, bzw. sobald dadurch die Anforderungen mächtig anziehen werde ich wohl nicht mehr flüssig spielen können. Aber so wirds vielen gehen, die nicht gerade einen i7 mit 16 GB RAM und ner 1024-2048 MB Graka haben.
Ich will nicht sagen, dass so ein System mit erscheinen der neuen Konsolen sofort veralten und unbrauchbar werden. Es wird sicher noch ein Jahr dauern, bis die Publisher es sich leisten können, mit Multiplatformtiteln PS4 und XBO voll auszureizen, sodass auch ein entsprechender PC gebraucht wird. PC Spiele die einen riesigen Generationssprung machen und nur bei Privatanwendern laufen, werden einfach nicht verkauft. Keine Ahnung wie gut sich Crysis 3 verkauft hat, aber ich glaube nicht, dass es viele Leute gab, die sich extra dafür ne DX11 Karte geholt haben, wenn sie noch keine hatten.
Bei der ganzen Spekulation lasse ich den Streitpunkt, wie leistungsfähig die neuen MS und Sony Teile wirklich sind, außen vor.
Spiele die einen ob der Grafikqualität mit offenem Mund dastehen lassen, sind doch inhaltlich eher ernüchternd. Selten kann man beides haben und...
SethSteiner schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
SethSteiner hat geschrieben:Ich denke bei Deus Ex HR wurde statt einer rosaroten Brille schon ein rosarotes Kondom über den Kopf gezogen, denn Gründe zur Verbesserung gibt es nun wirklich mehr als genug. Das begann ja schon bei der absolut veralteten Technik ...
Absolut veraltete Technik? wut? Sicher, dass Du das nicht mit Deus Ex 1 verwechselst? :)
Keinesfalls, die Technik war veraltet - wie bei vielen spielen aber Deus Ex hat es an einigen Stellen sehr deutlich gemacht. Bestes Beispiel ist immer noch der Polizist ganz zu Anfang, der im Grunde genommen keine Haare hat, nur eine auf den Kopf geklatschte Textur. Dazu die teils nebeneinander auftauchenden Klone, sehr kleine Levels, niedrige Polygonzahl und eher wenig Hingabe in Effekthinsicht. Die Gesichter waren jedenfalls sehr fern vom Trailer. Und auch dass die Fernsehsendung (die man ja aus dem Trailer kommt) im Spiel eher in Standbildern erschienen war jetzt nicht unbedingt ein Zeichen für großes Investment. Ich denke Stil und Design von Welt, Charakteren und Co. die verdammt gut gemacht wurden haben da einiges kaschiert und von einigem abgelenkt.
Kajetan schrieb am
SethSteiner hat geschrieben:Ich denke bei Deus Ex HR wurde statt einer rosaroten Brille schon ein rosarotes Kondom über den Kopf gezogen, denn Gründe zur Verbesserung gibt es nun wirklich mehr als genug. Das begann ja schon bei der absolut veralteten Technik ...
Absolut veraltete Technik? wut? Sicher, dass Du das nicht mit Deus Ex 1 verwechselst? :)
schrieb am

Facebook

Google+