EA Sports UFC: Video stellt den Karriere-Modus vor - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Kampfsport
Entwickler: EA Sports
Publisher: Electronic Arts
Release:
18.06.2014
18.06.2014
Test: EA Sports UFC
79
Test: EA Sports UFC
79

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

EA Sports UFC: Video stellt den Karriere-Modus vor

EA Sports UFC (Sport) von Electronic Arts
EA Sports UFC (Sport) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
In einem neuen Trailer geht EA etwas auf den Karriere-Modus von EA Sports UFC ein. Gezeigt wird u.a., wie der Spieler seinen eigenen MMA-Recken erstellt, diesen im Laufe der Zeit weiterentwickelt, trainiert und ihm neue Fähigkeiten verpasst.

Auch plauderte man etwas über die Online-Komponente des Kampfsport-Titels. So wird es natürlich Online-Meisterschaften geben, in denen man sich mit anderen messen kann. Ausgewählte Freunde kann man offiziell zu Rivalen erklären und so auch anhand der Statistiken sehen, wer sich besser prügelt.

Der zentrale Anlaufpunkt für die Community soll das FighterNet sein, auf dem alle Daten zu finden sind. Auch soll man dort Highlights aus Kämpfen mit anderen teilen können.

Letztes aktuelles Video: Bruce Lee


Kommentare

xxthoragxx schrieb am
Puuh, mit UFC/Martial Art habe ich ja mal nichts am Hut, da ich eher der Fight Night-Typ bin, aber das gefällt mir wirklich. Ich hoffe das auch die Onlinekämpfe so intensiv sein können wie beim letzteren.
Miles_DE schrieb am
Das sieht sehr gut aus!
Anfangs war ich ja skeptisch, gerade nach NBA Live 14
Aber das Video hat mich echt überzeugt
Jondoan schrieb am
Ui, das könnte ja mal fast was taugen. Sieht so aus, als gäbe es keine dämlichen Minispiele mehr für den Karrieremodus, was ich sehr gut finde. Dass man seine Karriere über TUF startet finde ich gut, macht auch vollkommen Sinn. Das Einzige was mich aber interessiert ist am Schluss die Balance. Wenn ich schon diese dutzenden Spinning Jumping 360 Headkicks sehe wird mir übel. Hoffe, dahingehend ist man durch eine sensible Ausdauerleiste beschränkt. Auch soetwas wie der Longetivity Effekt klingt interessant und lässt zumindest dahingehend vermuten.
Serious Lee schrieb am
Sieht sehr interessant aus, aber das Artdesign ist schon arg düster. Ich wünschte es gäbe so eine ausgefeilte Martial Arts Simulation ohne UFC Look & Feel.
wilson9r schrieb am
Sieht richtig interessant aus. Wichtig wird sein, dass die Steuerung präzise und nachvollziehbar ist. Dann steht uns da ein sehr schickes, umfangreiches Kampfspiel ins Haus. :Hüpf:
Kurze Anmerkung zum Videoplayer: Wenn ich auf HD-Stream umstelle, ist der Button grau. Im SD-Stream ist er hell. Musste gerade zwei Mal hin und herswitchen, um das zu durchschauen. :wink: Vielleicht kann man da ja noch was dran machen.
schrieb am

Facebook

Google+