Serious Sam VR: The Last Hope: Early Access: VR-Shooter für HTC Vive gestartet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Croteam
Publisher: Devolver Digital
Release:
Q2 2017
2017
2017
kein Termin
Q2 2017
Vorschau: Serious Sam VR: The Last Hope
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Serious Sam VR: The Last Hope
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Serious Sam VR: The Last Hope
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Serious Sam VR: The Last Hope - Early Access: VR-Shooter für HTC Vive gestartet

Serious Sam VR: The Last Hope (Shooter) von Devolver Digital
Serious Sam VR: The Last Hope (Shooter) von Devolver Digital - Bildquelle: Devolver Digital
Serious Sam VR: The Last Hope ist via Steam Early Access veröffentlicht worden. Der Shooter von Croteam und Devolver Digital kostet 36,99 Euro bzw. 29,59 Euro in der ersten Woche. Derzeit wird nur HTC Vive unterstützt. Sobald aber Oculus Touch für Oculus Rift veröffentlicht wurde, soll der Shooter auch für diese VR-Plattform an den Start gehen. Die Early-Access-Phase soll ungefähr sechs Monate dauern. In der Zeit wollen die Entwickler sich intensiv mit den Spielern austauschen. Derzeit planen die Entwickler neue Waffen, Feinde, Spielmechaniken und Schwierigkeitsgrade, die zusammen mit einem Skilltree ins Spiel integriert werden sollen.

"Wir schreiben den ersten Abschnitt des Wahnsinnigen Kriegs. Die Verteidigungskräfte der Erde zerbröseln unter dem Ansturm der wilden Horden des Wahnsinnigen. Er hat durch die Zerstörung von antiken Tempeln den Willen ganzer Nationen gebrochen. Sam 'Serious' Stone, ein furchtloser EDF-General, unternimmt vom Kampfschiff 'BC Saratoga' aus den Versuch, die Galaxis zu retten. Und all das geschieht in einem virtuellen Reich", erklären Croteam und Devolver Digital. Sam darf (allem Anschein nach) von einer festen Position aus, allerlei Gegner und Bosse ausschalten. Zwischen den Missionen kann die Ausrüstung im Saragota-Battlecruiser mit Ingame-Währung verbessert werden (ohne Mikrotransaktionen).

Letztes aktuelles Video: Early Access Trailer


Quelle: Devolver Digital

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+