Sunset Overdrive: Entwickler ist offen für eine PC-Umsetzung; die Entscheidung liege aber bei Microsoft - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Insomniac
Publisher: Microsoft
Release:
kein Termin
31.10.2014
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Sunset Overdrive
85

“Eigenwillig, laut und herrlich albern: Der Mix aus Skate-Akrobatik und wilder Action sorgt für ein erfrischend arcadiges Spielgefühl.”

Leserwertung: 87% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Sunset Overdrive
Ab 49.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sunset Overdrive: Entwickler ist offen für eine PC-Umsetzung; die Entscheidung liege aber bei Microsoft

Sunset Overdrive (Action) von Microsoft
Sunset Overdrive (Action) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Sunset-Overdrive-Entwickler Insomniac Games hat auf Twitter verkündet, dass man den exklusiven Xbox-One-Titel liebend gerne für den PC umsetzen wolle. Die Entscheidung dazu liege allerdings nicht beim Team, sondern bei Publisher Microsoft. Insomniacs offizieller Twitter-Account antwortete damit auf zwei Anfragen zum Thema (hier und hier). Der Entwickler besitzt zwar die Rechte an der Marke (im Gegensatz zu Spyro the Dragon, Ratchet & Clank oder Resistance) - Gamespot spekuliert aber, dass Microsoft laut Vertrag die Plattformen bestimmen könne und Insomniac evtl. nur bei Nachfolgern mehr Freiheiten genießt. Microsoft hat sich bisher nicht zum Thema geäußert. Der durchgeknallte Zombie-Shooter Sunset Overdrive sorgte mit seiner unkonventionellen Schlidder-Mechanik nicht nur bei uns für Begeisterung (4P-Wertung: 85%).

/>
Letztes aktuelles Video: Dawn of the Rise of the Fallen Machines Launch-Trailer


Quelle: Twitter, Gamespot.com

Kommentare

yopparai schrieb am
Und Module schlagen sie alle :P
Kajetan schrieb am
Veldrin hat geschrieben:Eine Disc kann lang leben, wenn man sie gut behandelt. Ein digitales Spiel lebt auch dann lang, wenn man den PC anbrüllt. Zudem muss man Discs auch mal einlegen und rausholen. Dafür muss ein Konsolero aufstehen. ^^

CDs halten länger als Festplatten und auf jeden Fall länger als die durchschnittliche Lebensdauer eines Internet-Dienstes :)
Digitale Spiele sind bequem, aber nicht langlebiger als Spiele auf Disc.
/erbsenzähl
Veldrin schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
Veldrin hat geschrieben:Eine Disc kann verkratzen, ...

Discs verkratzen nur, wenn man sie behandelt wie einen handelsüblichen Bierdeckel. Lebensdauer normalerweise länger als ein menschliches Leben.

Eine Disc kann lang leben, wenn man sie gut behandelt. Ein digitales Spiel lebt auch dann lang, wenn man den PC anbrüllt. Zudem muss man Discs auch mal einlegen und rausholen. Dafür muss ein Konsolero aufstehen. ^^
Kajetan schrieb am
Veldrin hat geschrieben:Eine Disc kann verkratzen, ...

Discs verkratzen nur, wenn man sie behandelt wie einen handelsüblichen Bierdeckel. Lebensdauer normalerweise länger als ein menschliches Leben.
Veldrin schrieb am
DARK-THREAT hat geschrieben:
stormgamer hat geschrieben:Ich wäre froh drüber :D, damit wäre aber ein weiteres Argument für die Anschaffung einer one gestorben

Ein Spiel, welches 2014 raus kam und mittlerweile kostenlos im GwG gab ist heute ein Argument für die Anschaffung eine Konsole?
Man sollte zudem immer noch sehen, das Konsolenzocker solche Games nicht am PC spielen wollen (geht zumindest mir heute so! Früher, also vor 2009 hätte ich das nicht gedacht). Zudem: Disc > Download-DRM-Client-Mist (Steam, Origin, Uplay und co)
Los Microsoft, sagt ja zu dem PC-Port. So bekommen ein paar mehr Leute die Möglichkeit das geniale Spiel zu zocken.

*fixing*
GOG > Steam > Uplay/Origin > Disc
Eine Disc kann verkratzen, eine Konsole ist nicht abwärtskompatibel. Aber lassen wir das. Ist doch schön, dass du mit deiner/deinen DRM-Box(en) zufrieden bist. Ich bin mit meiner DRM-Plattform Steam und DRM-freien Plattform GOG auch zufrieden.
Back to Topic. Das Spiel schaut interessant aus. Aber gerade die Ballerpassagen bräuchten für mich nicht so viele sein. Wirkte im Video eher wie ein Shooter mit gelegentlichen Skate-Einlagen.
schrieb am

Facebook

Google+