Killer Instinct: Dritte Saison wird heute eingeläutet; Preisgestaltung der PC-Fassung; drei Videos - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Publisher: Microsoft
Release:
20.03.2016
22.11.2013
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Killer Instinct
60

“Die ellenlangen Kombo-Orgien besitzen Potential, doch der Spaß leidet unter mickrigem Umfang und schwacher Technik.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Killer Instinct
Ab 31.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Killer Instinct: Dritte Saison wird heute eingeläutet; Preisgestaltung der PC-Fassung; drei Videos

Killer Instinct (Action) von Microsoft
Killer Instinct (Action) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Im Laufe des heutigen Tages soll die dritte Saison von Killer Instinct auf Xbox One und PC (Windows 10) eingeläutet werden. Zur Preisgestaltung der PC-Fassung: Das Komplettpaket soll 49,99 Dollar kosten und alle Kämpfer, Kostüme, XP-Booster und etwas Ingame-Geld enthalten. Ein anderes Paket für 19,99 Dollar bietet Zugang zu allen Saison-3-Kämpfern und wenn man 39,99 Dollar auf den Tisch legt, gibt es noch Kostüme, Farben und Co. dazu. Interessiert man sich nur für Saison 1 und Saison 2 (17 Kämpfer) darf man 29,99 Dollar löhnen. Im Windows-10-Store ist das Prügelspiel bisher nicht verfügbar. Kim Wu, Rash, Arbiter und Tusk sind ab dem Start der dritten Saison spielbar, im April soll dann Mira folgen, hingegen Gargos im Mai eingeführt wird. Weitere bislang unangekündigte Kämpfer werden später folgen. Außerdem hat man einige Arenen visuell überarbeitet und neue Kostüme und Accessoires eingebaut.

Passend dazu hat Microsoft drei Videos veröffentlicht. Im ersten Clip treten Arbiter und Hisako gegeneinander an. Das zweite Video zeigt den "Performance Test" im Spiel. Der dritte Trailer dreht sich um den Saison-Start.

Arbiter vs. Hisako (PC)


Performance Test:


Third-Season-Launch-Trailer:

Quelle: Microsoft, gamewatcher

Kommentare

crewmate schrieb am
Ich habe jetzt 30? für Staffel & 2 bezahlt. Sowie Rash und Tusk seperat. Iron Galaxy haben doch tatsächlich Mal einen Port gefixt. Zumindest läuft Killer Instinct auf meiner 2012er Maschine butterweich. Nur der Login "Überprüfe Inhalte zum Runterladen" dauert teilweise eine Ewigkeit.
Aber zum ersten Mal seit langem habe ich Spaß bei einem Fighter. Ich bekomme zwar immer noch nichts zustande, aber es läuft schon besser, seit dem Tutorial. Nur Skullgirls macht das besser. Double Helix Story Mode ist aber eine ähnlich schlechte Entschuldigung wie die von Street Fighter V. Standbilder und Text. Aber ich liebe die 90erhaftigkeit. Schön Ironiefrei. Hoffentlich wird Shadow Lords was werden, die Beta habe ich verpasst.
Online werde ich jedenfalls nicht spielen.
ddd1308 schrieb am
Vorhin mal kurz reingespielt, sieht super aus, allerdings ist es auf dem PC im Moment noch etwas verbuggt:
- Wenn man einen 144 hz Monitor hat, läuft das Spiel quasi als Turboversion. Bei 30 hz läuft es in Zeitlupe. Man muss jedes mal manuell die Einstellung des Monitors auf 60 hz stellen damit es in der richtigen Geschwindigkeit läuft.
- Bei der Übersicht am Ende des Kampfes gibt es nur Platzhaltertexte, man sieht nicht wofür man die XP bekommen hat... ist nicht so wichtig, stört imho aber trotzdem.
- In Deutschland ist derzeit (noch?) keine Supreme Edition erhältlich. Man kann nur Staffel 3 Solo und Staffel 1+2 im Pack kaufen.
Blupp schrieb am
Schön, ich werds mir angucken.
DARK-THREAT schrieb am
Warslon hat geschrieben:Ich dachte, das Spiel wäre f2p.

Ja, ein Kämpfer ist kostenlos, der Rest kostet wie in jedem F2P-Game Geld. Oder man kauft sich das Spiel komplett.
Die Season 1 kam vor einigen Monaten ja in Games with Gold, dort waren dann alle Kämpfer drin.
Warslon schrieb am
Ich dachte, das Spiel wäre f2p.
schrieb am

Facebook

Google+