Star Wars Battlefront: DICE: "Wir können es nur vermasseln" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: EA DICE
Publisher: Electronic Arts
Release:
19.11.2015
19.11.2015
kein Termin
Q3 2016
19.11.2015
Test: Star Wars Battlefront
79
Test: Star Wars Battlefront
77
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Star Wars Battlefront
77

Leserwertung: 70% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Star Wars Battlefront
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Star Wars: Battlefront: DICE: "Wir können es nur vermasseln"

Star Wars Battlefront (Shooter) von Electronic Arts
Star Wars Battlefront (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Wie IGN berichtet hat Patrick Bach von DICE in seiner Rede auf einer BAFTA-Veranstaltung (British Academy of Film and Television Arts) in London das Thema Star Wars: Battlefront aufgegriffen. Dabei erinnert er sich, dass im Studio schon über die Zukunft der Reihe gesprochen wurde, noch bevor Electronic Arts nach der Lucasfilm-Übernahme durch Disney mit dem Projekt beauftragt wurde.

"Das ist ganz interessant. Aus irgendwelchen seltsamen Gründen - Zufall, ich hab keine Ahnung - haben wir im Büro darüber diskutiert, was mit Battlefront passiert ist. Ihr wisst schon, diese alte Marke, die jemand anderes gemacht hat und die nur ein Abklatsch von Battlefield war. Bastarde! Wir hätten das machen sollen. Es war ein harter Wettbewerb. Aber wir hätten nicht beides zur gleichen Zeit machen können", sinniert Bach mit einem Augenzwinkern. Und kurze Zeit später ging alles ganz schnell:

"Aus irgendeinem Grund war EA in Verhandlungen mit Lucas / Disney, wer eigentlich die neuen Star-Wars-Spiele machen soll. Und nur eine Woche später hieß es 'Ach übrigens, diese Diskussion, die ihr neulich über Star Wars hattet? Wollt ihr es machen?'...'Aber klar.'"

Doch als es dann wirklich ernst wurde und das Projekt schließlich bei DICE landete, wich die anfängliche Euphorie einer gewissen Ehrfurcht.

"Als wir die Chance bekamen, sind wir nicht gleich abgehoben, denn so etwas in Angriff zu nehmen ist durchaus beängstigend, wie man sich vorstellen kann. Man kann es eigentlich nur vermasseln, oder? Deshalb haben wir uns geschworen: Wenn wir das durchziehen, dann machen wir es auch richtig. Vertraut mir, wir arbeiten hart, um dieses Ziel zu erreichen."


Man geht derzeit davon aus, dass Star Wars: Battlefront irgendwann 2015 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen wird.

Letztes aktuelles Video: E3 Teaser


Kommentare

UnitedSatanAgencyUSA schrieb am
was für erbe? wenn ihr bf4 sehn dürft dann wißt ihr das sieuns seit bf2142 nur verarscht haben. Diese üble konsolen größe des spielers riesen waffe und null umsicht. Bei bf4 fühlt man sich wieder auf dem PC .Auch wenn es spielerisch wieder der 0815 käse ist der auch die anderen serien füllt!
Ich fand bevor es (mal wiedr) zu tode gpatcht wurde hatte es ein eigenes spiel gefühl,aber der letzte beta patch hat es wieder zum 0815 bf ableger gemacht!
Ich find es schade das sie davon immer reden es wär das größte und beste projekt...hab ich bei BF4 auch gehört. Und? bf4 ist voller lapsuse die ich mir mit VIEL arbeit nicht erklären kann??
SIeht mir eher aus als ob die Praktikantenvpn bf3 jetzt bisle mehr erfahrung haben aber sich auch nicht wirklich trauen was zu reisen.
Zb mehr fahrzeuge und größere maps,statt immer diesen 2 tanks,2 helis,3 jeeeps dreck da...das ist doch keine evolution-genauso die spieler zahlen immer stagnieren.
Vom Browser fang ich nach all den jahren erst gar nicht mehr an!Katastrophe und auch langsam unerklärlich das es nicht möglich 5 oder 6 parameter zu suchen ...?naja
Es sind riesen blender geworden in meinen augen,aber das eizige was online grad sache ist,is so!
Lebensmittelspekulant schrieb am
Ist jetzt nicht so, daß sie ein gewaltiges Erbe antreten. Mir persönlich haben die Battlefront-Spiele nie sonderlich gut gefallen. Im Grunde fand ich sie sogar ziemlich schlecht, wenn ich sie mal mit den damaligen Battlefieldspielen vergleiche. Battlefield war in technischer Hinsicht mehrere Klassen besser gewesen, vor allem was Mapgröße, Fahrzeugnutzung und Spielerzahl pro Server anging. Selbst einige Star Wars-Mods für Battlefield haben bei mir teilweise einen besseren Eindruck hinterlassen als Battlefront. Wenn ich allein an diese furchtbaren Weltraumschlachten aus dem 2. Teil zurückdenke, weiß ich, warum ich mir schon damals gewünscht hatte, daß Dice lieber die Entwicklung der Battlefront-Serie übernehmen sollte.
Nun geht dieser Wunsch von einst zwar in Erfüllung, allerdings ist auch Dice nicht mehr der Entwickler, der er einst war. Das sie Battlefront vermasseln glaube ich nicht. Es wird wahrscheinlich das spielerisch und technisch beste Battlefront von allen werden. Nur werden Publisher EA und Lizenzgeber Disney dementsprechend daran verdienen wollen, und ich habe ebenso meine Gründe warum ich mir kein Battlefield 4 zulegen werde :)
Batistuta schrieb am
Sie können es zwar vermasseln, sie können es aber auch zu so einem richtigen Monster Hit werden lassen! Es hat mMn sogar noch mehr Potential als die Battlefield-Serie, denn schon die die alten SW:Battlefront Titel haben dasselbe System genommen aber ein paar Schritte weiter gedacht. Es gab Helden, eine riesige Menge unterschiedlichster, teils total abgedrehter Fahrzeuge und sehr coole Weltraumschlachten. :D
Ich hoffe nur sie übernehmen dieses Star Wars-mässige PEWPEW-Gefühl der Laserwaffen und machen daraus keine Standart Assault Rifles wie man sie aus jedem zweiten Shooter zu genüge kennt!
D_Radical schrieb am
Wigggenz hat geschrieben:Mit Premium-Modell, Mappack-DLCs etc. kann man es auch nur vermasseln, ganz recht.
Nicht zu vergessen, gibt es Map-A kostenlos nur bei Walmart, Skin-B nur bei Best-Buy und Perk-C nur für Gamestop-Vorbesteller.
Wigggenz schrieb am
Mit Premium-Modell, Mappack-DLCs etc. kann man es auch nur vermasseln, ganz recht.
schrieb am

Facebook

Google+