Science Fiction-Shooter
Entwickler: EA DICE
Publisher: Electronic Arts
Release:
19.11.2015
19.11.2015
kein Termin
Q3 2016
19.11.2015
Test: Star Wars Battlefront
79
Test: Star Wars Battlefront
77
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Star Wars Battlefront
77
Jetzt kaufen ab 19,99€ bei

Leserwertung: 75% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Star Wars Battlefront
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Star Wars: Battlefront: EA würde das Spiel laut Peter Moore verschieben, wenn es nicht rund läuft

Star Wars Battlefront (Shooter) von Electronic Arts
Star Wars Battlefront (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Peter Moore würde den Release von Star Wars: Battlefront auf jeden Fall verschieben, wenn es technische Probleme gäbe - das erklärte der COO von Electronic Arts gegenüber mcv.uk. Er wolle zwar keine Pferde scheu machen, denn momentan laufe die Entwicklung nach Plan und der Multiplayer-Shooter funktioniere bereits mit 40 Spielern - trotzdem habe die Funktionstüchtigkeit höchste Priorität. Bereits Battlefield Hardline wurde einige Monate verschoben, um einen geschmeidigen Start zu gewährleisten, nachdem es bei Battlefield 4 zu Beginn noch ernsthafte technische Probleme gegeben hatte. Mit Batman: Arkham Knight hat ein Konkurrenztitel (in der PC-Fassung) momentan mit noch viel schlimmeren Bugs zu kämpfen, wodurch er sogar von Warner aus dem Verkauf genommen wurde. MCV sprach Moore auf das aktuelle Thema an und fragte danach, ob EA bereit wäre, Star Wars: Battlefront bei technischen Problemen notfalls zu verschieben, was man schließlich auch schon bei Hardline getan hätte. Moores Antwort darauf lautete folgendermaßen:

"Nun, du kanst es nicht ausliefern, wenn es nicht funktioniert oder die Qualität nicht stimmt. Dann beißt man halt in den sauren Apfel. Vertrau mir, aus einer geschäftlichen Perspektive war es nicht gerade leicht, Hardline erst im März auszuliefern, aber aus der Perspektive der Spieler war es der richtige Weg. Wir hätten keine Bedenken und würden nicht zögern, es zu verschieben, wenn etwas damit nicht stimmen würde. Aber das wird nicht passieren. Das Spiel ist bereits mit 40 Teilnehmern spielbar, und es läuft sehr stabil."

Letztes aktuelles Video: PC-Spielszenen


Quelle: mcvuk.com
Star Wars Battlefront
ab 19,99€ bei

Kommentare

Wigggenz schrieb am
Dass EA sich nicht mal mehr für glatte, dreiste Lügen zu schade ist, ist ja nun kein Geheimnis mehr.
otothegoglu schrieb am
Ich sags mal so:
Wenn es im Kino einen Trailer zu diesem Spiel geben würde (gibt es Info's dazu?), dann wird das Spiel ganz sicher niemals (!) verschoben werden. Falls es keinen Trailer gibt bliebe eventuell noch die Chance, dass sie auf die Synergieeffekte des Titels verzichten zugunsten der Qualität, um dann "gegen Ende" des Interesses des Films (vermutlich Februar, so wars ja auch bei THE HOBBIT) das Spiel zu releasen.
Was aber auch gegen eine Verschiebung spricht: Zu Anfang hieß es ja noch, dass es "zwischen" Teil 6 und 7 spielen soll. (wie auch immer das DICE-MP-only funktionieren soll)
Falls sich das geändert haben sollte (habe keinerlei Interesse an STAR WARS, mehr noch an Battefield: FUTUREFRONT), dann wäre ich froh, wenn ihr mich korrigiert. :)
ABER:
Das Spiel ist ein reines MP-Game. Es wird zu Release abkacken. Und ein paar Wochen später wird es wieder heißen, bei so einem Spiel wohlgemerkt mit einer der stärksten/wertvollsten Marke der Welt: Wir konnten den Ansturm nicht absehen.
johndoe984149 schrieb am
PanzerGrenadiere hat geschrieben:sicher ...
Ganz sicher würden sie es Verkaufen das geht schon seit den Anfängen von Spielen auf dieser Art ,das man unfertige Spiele schnell Geld verdiehnen will.Und das wurde vor 17 Jahren schon gemacht und hat mich selbst schon abgeschreckt Spiele zu kaufen und habe sehr lange nur MMOs deswegen gespielt :D
Max Medium schrieb am
ja,
EA würde vor nichts zurück schrecken, wenn es sein müsste.
schöne neue Welt
Antonmass schrieb am
Wieso kein Early Access wie bei BF4 ?
schrieb am

Facebook

Google+